Ist ein Drehmomentschlüssel wirklich von Nöten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich muß gestehen, daß ich den Drehmomentschlüssel eher sparsam einsetze. Bei sensiblen Verschraubungen wie Zylinderkopf oder Stehbolzen in Alu ist er ein Muß (z.B. an der Gabel). Ansonsten vertraue ich meinem Handgelenk.

Habe hier schon mal eine Threat gelesen, wie sehr sich Werkstattleute bei einem Test geirrt haben und andere Werte als gefühlt angezogen haben...

zu Deiner Sicherheit sollte ein Drehmomentschlüßel immer in der Schrauber-Werstatt im Einsatz sein - außer Du hast immer die nötige Kraft und Gefühl in deinen Armen und Fingern. Aber Sicher ist Sicher! Spz. im Gabelbereich! gruß hj-austria

Was möchtest Du wissen?