Ist ein Drehmomentschlüssel wirklich von Nöten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich muß gestehen, daß ich den Drehmomentschlüssel eher sparsam einsetze. Bei sensiblen Verschraubungen wie Zylinderkopf oder Stehbolzen in Alu ist er ein Muß (z.B. an der Gabel). Ansonsten vertraue ich meinem Handgelenk.

Habe hier schon mal eine Threat gelesen, wie sehr sich Werkstattleute bei einem Test geirrt haben und andere Werte als gefühlt angezogen haben...

zu Deiner Sicherheit sollte ein Drehmomentschlüßel immer in der Schrauber-Werstatt im Einsatz sein - außer Du hast immer die nötige Kraft und Gefühl in deinen Armen und Fingern. Aber Sicher ist Sicher! Spz. im Gabelbereich! gruß hj-austria

Anzugsmomente und Loctite?

Hallo! Ich habe eine Frage bezüglich Loctite und Drehmomenten beim Schrauben. Wenn ein Gewinde nicht vollständig gereinigt wurde/werden kann, verbleiben oft Loctite-Reste. Diese erschweren manchmal die Drehung der Schraube beim einschrauben. Haben solche Reste dann evtl. auch Einfluss auf das Anzugsmoment, das man erreichen will bzw. nicht überschreiten möchte? Oder spielen da solche Reibungen kaum eine Rolle und man merkt es nur vorab beim langsamen Einschrauben?

...zur Frage

Aluminiumschrauben anziehen?

Hallo Leute! Ich habe mir bei einem spezialisierten Laden eloxierte Schrauben für mein Motorrad gekauft (gab es im Set genau für mein Modell). Nun wollte ich sie anbringen und las in der mitgelieferten Beschreibung, dass man die Schrauben nur mit maximal 5,5Nm anziehen soll! Die Motordeckel meiner Maschine soll man aber laut Handbuch mit 12Nm anziehen. Hm, was tun? Reichen da dann auch 5,5Nm oder stimmt da was nicht? Hat ja sicher auch einen Grund, dass man die Schrauben eigtl. mit 12 Nm anziehen soll.. Weiß jemand Bescheid? Wie viel Nm halten solche Aluschrauben denn aus?

...zur Frage

Bei Engländern Zollwerkzeug von Nöten?

Einen englischen Young- oder Oldtimer à la BSA oder Triumph wollte ich mir schon immer mal zulegen, diesen Winter oder nächstes Frühjahr werde ich aber noch mal Ausschau halten :)! Ein Kumpel meinte heute plötzlich, ob ich auch daran gedacht habe dass ich alles Werkzeug nochmal kaufen darf da die Engländer zölliges Werkzeug nutzen. Stimmt das oder nur teilweise?

...zur Frage

Wie gut ist euer Bordwerkzeug so bestückt?

...zur Frage

Motorrad herrichten?

Moin Jungs,

nach etwas längerer Abstinenz brauche ich mal wieder euren guten Rat. Ich habe mir überlegt ein Motorrad zum Herrichten zu kaufen. Nichts Besonderes, etwas altes bzw. günstiges in Richtung Kawasaki GPZ 750, bin aber für alles offen. Nun habe ich leider keine praktischen Erfahrungen, was sowas angeht. Mein Wissen beschränkt sich auf´s Theoretische. Nun also meine Frage: Lohnt es sich ein Krad mit (kleinen) Mängel zu kaufen und zu reparieren? Braucht man dafür irgendwelches Spezialwerkzeug? Ihr merkt, Fragen über Fragen. Wenn ihr noch was wissen wollt oder Infos braucht, sagt einfach Bescheid.

Vielen Dank schon mal im Vorraus!

...zur Frage

Mannesmann Werkzeug gut?

Hallo Leute, ich suche für einen Freund der bald Geburtstag hat und seinen Motorradführerschein nachholt noch ein Geschenk. Es soll ein einfacher Werkzeugkasten sein der das Wichtigste abdeckt, aber kein Profi-Schrauber-Set. Ich habe von Mannesmann ein günstiges Set gefunden, habe den Hersteller aber noch nie in Verbindung mit Werkzeug gebracht ;) Kennt von euch jemand Mannesmann Werkzeug oder ratet ihr eher ab?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?