Sitzbank Umbau und Kotflügel vorne ABE?

2 Antworten

Bei der Sitzbank ohne Änderungen am Rahmen und Sitzplatzanzahl bzw. Haltegriffe sollte es keine Probleme geben, beim Schutzblech wahrscheinlich schon, je nach Material, Form, Abrundungen sowie in Abhängigkeit der Erstzulassung deiner Maschine. Wurde das Bike noch nicht nach EG-Recht zugelassen (Anmeldung fürs Nummernschild ist nicht damit gemeint), dann gibt es auch noch Vorschriften bzw. konkrete Maße zur erforderlichen Radabdeckung zu beachten.

Was alles geht oder nicht, dafür findest du erste Anhaltspunkte hier:

https://www.tuev-sued.de/uploads/images/1189503780287302591046/Motorradaenderungen_082007.pdf

https://www.dekra.de/media/dekra-privatkunden-motorrad-hauptuntersuchung.pdf

2

Vielen vielen Dank für die ausführliche Antwort, das hat mir wirklich sehr weitergeholfen :)

1

Hängt sicher vom Prüfer ab. Wenn der selbst Biker ist und der Kotflügel einigermaßen genug abdeckt, kräht kein Hahn danach. Habe ich selbst so gemacht. Kleiner Fender vorne, hat sich in das Gesamtbild gut integriert, und kein Schwein hat das beim TÜV interessiert.

Evtl. fragst du vorher beim Tüff nach, bevor du den Fender montierst.

2

Alles klar, ja daran hab ich auch schon gedacht, einfach mal vor Ort zu fragen. Plane die umbauten aber grsde erst und mich juckts so in den Fingerm dass ich möglichst schon alles wissen will :)

1

Was möchtest Du wissen?