Nagel fast waagerecht im Reifen - also kein Grund zur Sorge?

3 Antworten

Du hast nicht zufällig auch noch einen Nagel im Kopf????Was glaubst was passiert wenn der auf der Autobahn fliegen geht und in einer Autoscheibe landet...wie krank kann man denn noch sein,ich glaube es nicht.

Es wird schon gutgehen, ich werde überleben !!?? Der Nagel kann, obwohl noch dicht ist die Karkasse beschädigt haben und der Reifenschaden kann erst in einigen Wochen zum Platten oder zum Platzer führen. Fahre in einen Reifendienst und die sollen sich das ansehen. Ist die Karkasse nicht beschädigt, kannst du ohne Probleme weiter fahren. Dazu muss der Reifen nicht abmontiert werden, es wird nur geprüft, wie tief der Nagel drin war und ob im "Loch" das Gewebe der Karkasse sichtbar ist..

das ist aber auch das Mindeste, was gemacht werden sollte.

0

Erstens ist für keinen hier eine Ferndiagnose wirklich möglich.

Zweitens ist das wohl ganz große Sch..., äh Pech, wenn der Reifen neu ist.

Drittens würde der eine oder andere, schlimmstenfalls (wahrscheinlich?) viele mit großem "Bauchweh" mit diesem Reifen einfach weiterfahren.

Würdest Du mit Bauchweh eine der schönsten Freizeitbeschäftigungen (für manch' Glückliche sogar mehr) machen wollen?

Lass zumindest fachmännisch prüfen und wechsle trotz "Zweitens" umgehend, wenn die (Deine!) Sicherheit nicht restlos geklärt ist.

Auch wenn's grad gar nicht paßt (finanziell), besser ist das.

Was möchtest Du wissen?