Reifen für Virago XV535 2LY/4MC Bj. 1996

4 Antworten

Hi,

650€ sind echt sehr viel für ein paar neue Reifen, hast ma im Internet gegugt ob du die Reifen billig bekommst, dann muss die Werkstatt die reifen nur noch montieren und das wär dann ja auf jedenfall billiger .... die Tankstelle bei mir in der nähe tauscht reifen für 15 € vll solltest bei ner Tankstelle mit werkstatt mal fragen ;) .... und wegen den reifen gibts ja im Internet auch sone vergleichsseiten , www.autoreifen.net/goodwheel/ wie sowas zum beispiel .... da kannst ja sons auch mal gugen .....

ich hoffe ich konnt dir helfen

gruß benno

Hatte selbst eine Virago 535, und habe vorn und hinten verschiedene Fabrikate gefahren. Der TÜV hat das immer abgenommen, und zwar mit der Begründung dass das bei der Motorleistung der Maschine keine Rolle spielt. Übrigens, lass Dir von einem anderen Händler noch ein Angebot machen, der wechsel des Vorderen Reifens sollte nicht mehr als 100 EUR kosten, beim Hinterrad max. 120 EUR

lupo

Ich würde kein Risiko eingehen und lieber neue Reifen kaufen.

Ich habe meine Reifen die ich das letzte mal gekauft habe bei http://www.reifendirekt.de/ gekauft, einen anderen Shop habe ich bisher nicht getestet.

Frage mal den „Händler“ ob das „Ventile einstellen“ bei dem Preis dabei ist. ---- Nicht die am Reifen, die im Motor. ---- Der muss doch etwas am Kopf haben. 250 – 300 Euro je nach Reifen sind „normal“ für beide Reifen mit Montage. Alles Weitere hat Dir Mankalita ja sehr gut erklärt.

Nebenbei: In Berlin gab es auch mal so einen Händler. Einer der größten Suzukihändler in Berlin. Dort habe ich auch meine Trude gekauft. Den Preis konnte ich so drücken, dass er mich fast aus dem Laden warf. Na und, es gibt viele Händler in Berlin. Bei der Inspektion wollte er richtig „zuschlagen“. Doppelter Preis als vorgegeben. Natürlich war ich woanders. Seine „Verbrechermethoden“ habe sich rumgesprochen und nun ist er pleite (zu Recht).

Gehe zu diesem Händler/Werkstatt nie mehr hin. Entweder ist er total verblödet weil er die Kunden mit seiner Preispolitik verjagt, oder er hat keine Erfahrung mit dem Reifenwechsel. Deshalb eine falsche Kalkulation. Gruß Bonny

Grüß dich Bonny, wie ist das eigentlich mit seinen Reifen? So weit ich weiß gibt es ja eigentlich nicht Zulassungen für Reifenpaare, oder? So gesehen würde es zu Problem führen, wenn sie ihn jetzt dabei erwischen sollten, oder?

Gruß aus Stuttgart Valanti

0

Was möchtest Du wissen?