Nachdem Trude VS 800 vollgetankt ist, sind im Fahrbetrieb Flattergeräusche. Welches Teil ist defekt?

4 Antworten

Hallo Bau mal den Tank ab ,die Vordere Tank Halter ca.10 cm Lang Leier oft nach der zeit aus (weitet sich etwas) einfach mit dem Gummi Hammer auf den Halter das er etwas zusammen drückt nur leicht hauen dann sollte es weg sein wirst du schon beim aufschieben des Tank merken

Hat bei mir geholfen seit dem Ruhe außer am Auspuff da Droht es richtig schön M.F.G Murphy67

Hallo Murphy, vielen Dank für die gute Info. Das werde ich voraussichtlich nächste Woche überprüfen, gebe Dir dann umgehend Bescheid. MfG herby

0

Hallo herby04. Genau das wollte ich wissen. Ich ahne auch etwas. Bei meiner VS800 war voriges Jahr auch so ein "Flattern" im mittlerem Drehzahlbereich (meist wenn man Gas weg nimmt). Da es nicht immer war, konnte ich es nicht lokalisieren. Kam nur von vorne. Selbst meine Kumpels (erfahrende Schrauber) fanden nichts. Am Rande: An "meiner Zweitwohnung Spinnerbrücke" haben sechs kräftige Kerle mein Bike hoch in der Luft gehoben und einer hat von unten mein Bike untersucht. War ein riesiges Gaudi, hat aber auch nichts gebracht. Bin noch einige Wochen mit dem Geräusch gefahren, weil die Ursache nicht gefunden wurde. Klang auch nicht gefährlich. Dann durch Zufall, beim intensivem Putzen: Hinter dem Wasserkühler sind Kabel verlegt. Ein Kabelbinder (Plastik) war lose und hat immer in Resonanz der Drehzahl am Kühler mitgeschwungen. Neuer Kabelbinder, und es wurde ruhig. Untersuche mal Deine Kabel und Befestigungen, ob die irgendwo anschlagen und vibrieren. Gruß Bonny

Nachtrag: Mit hinter dem Wasserkühler meine ich die Innenseite des Kühlergrills. Wenn es nicht gleich zu finden ist, nicht den Mut verlieren. Berichte mal hier. Wir finden schon den Fehler, keine Angst.

Übrigens: Herzlich willkommen hier. Hast sicher schon gemerkt, dass es hier eine prima Truppe ist. Da Du auch Spaß verstehst, passt Du sicher hier gut rein. Außerdem brauchen wir paar "echte Chopperfahrer" noch Unterstützung (grins). Gruß Bonny

0
@Bonny2

Na diese Antworten von dir sind jetzt auch Zielführend, prima Bonny. Wobei mir deine Spaßantwort auch gut gefallen hat. ^^ Gruß T.J.

0
@Bonny2

Hallo Bonny, vielen Dank für den guten Hinweis. Ich werde das voraussichtlich nächste Woche überprüfen, gebe Dir dann umgehend Bescheid. LG herby

0

Schade, dass es kein Bild von dem Akt mit den 7 Kerlen gibt. Wäre ein schöner Beitrag für unsere Hebebühnenfragen.

Und beim Putzen findet man so einiges oder auch nicht mehr - wie z.B. neulich eine Befestigungsschraube des Scheinwerfergehäuses an meinem Bock, die sich losvibriert hatte. Wahrscheinlich liegt sie bei Bebra in irgendeinem Straßengraben.

Lieber Bonny, dass Du gerne und viel putzt, wissen wir ja mittlerweile. Nur, wenn Du selbst schon den Ausdruck "intensives Putzen" benutzt, wird mir Angst und Bange.

Polier' nicht Dein Motorrad ( äh, Chopper?) weg!

VG

Rainer

PS.: Auch von mir ein "Herzlich willkommen" an herby04!

0

Hast Du nach dem Tanken den Zapfhahn wieder eingehängt,nicht das der mit samt Säule beim Fahren rumflattert.

Flattern hört sich nach Kleidung an, oder vielleicht einem Riemen des Tankrucksacks, der nach dem Tanken nicht richtig geschlossen wurde.

Was möchtest Du wissen?