vs 1400 us modell nach ölwechsel 20w50 mineralisch gelegentliches kupplungsrutschen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du verfolgst einfach die Kupplungshydraulikleitung, die endet unter einem Seitendeckel auf der gegenüberliegenden Seite des Kupplungsdeckels, da ist die Kupplungsgeberhydraulik zu finden. Sie befindet sich hinter der Lichtmaschine auf der linken Motorseite.

Sorry, Bilder gehen nicht als Kommentar, daher 2. Antwort!

@ Support: Hans, das wäre doch noch ein Featurefür das nächste Seitenupdate!

Kupplungsgeberzylinder - (Kupplung, VS1400)

Ähm, die Bildunterschrift einfach nicht beachten, im Foto ist es richtig beschriftet :-)

Komischerweise kam das Bild erst fast 30 Minuten nach dem einstellen online..... ?!?

0

Schau doch mal, ob bei dir nicht 10w40 vorgeschrieben ist, wenn ja => wechseln.

hallo fritzdacat: ja 10w40 mineralisch ist im handbuch vorgeschrieben aber auch 20w40 wahlweise.glaube aber das turboklaus mit seiner vermutung recht und das kupplungsöl gewechselt werden muss.danke für deine hilfe bis später peterbilt

0
@peterbilt

hmm, das Öl, das du gewechselt hast ist doch der einzige Parameter, der sich verändert hat.... bevor du dir durch den Hinterkopf ins Auge schiesst würde ich auf 10w40 (mineralisch) wechseln.

0

Das rutschen der Kupplung,nach dem Ölwechsel würde mich schon stutzig machen.Ich bin mir fast sicher,das in die 1400er ein 10w40 vorgeschrieben ist. Bei nicht vorge- schriebenen Öl,ist es gar nicht so selten das die Kupplung rutscht.Gruß Fred.

hi fred61 ja du hast recht sae 10w40 ist vorgeschrieben wahlweise auch 20w50 denke aber das dass jahrelang nicht gewechselte kupplungsöl ursache dafür ist. habe geradeerst angefangen die baustellen abzuarbeiten zündkerzen, motoröl,endantriebsöl,bremsklötze. ölwechsel vor fünfwochen.hinweis endantriebsöl war ganz trüb.hatte das gefühl als wenn das motoröl seid der geburt des motorrades im motor war. teerähnlich. danke für deinen kommentar peterbilt

0

Was möchtest Du wissen?