Suzuki VS 800 Jahrgang 2000 gedrosselt?

2 Antworten

Es gibt kaum eine Frage über einer VS800, die ich nicht zumindest einfach beantworten kann. Ich fahre seit 2001 eine VS800 und schraube viel an diesen Modellen herum (Freunde mit Intruder). Hier in Deutschland gibt es die VS800 nicht mehr. Meine ist aus Kanada. Ich kenne keine VS800 mit Drossel. Selbst in meinem Werkstatthandbuch ist so etwas nicht erwähnt. Die für Deutschland ausgelieferten VS800 hatten 50PS. Die für Kanada und USA hatten "einige" PS mehr.

Die Intruder (egal welche ccm) sind die besten Chopper, die ich kenne (ausgenommen Harleys). Aber leider sehr schwer zu fahren. Anfängern rate ich ab mit einer Intruder zu beginnen.

Warum? Schwabbeliger Stahlrohrrahmen (neigt zum Aufschaukeln). Ein-Scheiben-Ein-Kolben-Bremse vorne und Trommelbremse hinten. Super gute, und damit unterschätzte Beschleunigung. Auch aus niedrigen Drehzahlen. Schwer und klobig in engen Kurven. ---  Trotzdem liebe ich meine "Trude". Ich kenn die "Macken" meiner "Trude" besser als die meiner Frau :-). Der Spruch eines "Truden-Treibers": Wer eine Trude fahren kann, der kann alles fahren. Gruß Bonny

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Eine 29.4kw, also rund 40PS Drosselung kenne ich nicht. Die mir beannt sind gehen entweder über den Gaswegbregrenzer und/oder Drosselblenden.

Was möchtest Du wissen?