welcher Reifen an Trude VS 800 hat gute Griffigkeit+Bremseigenschaften auf nasser Straße?

2 Antworten

Auf meiner Trude habe ich "Michelin Commander". Bisher der beste Reifen, den ich jemals hatte. Der ist etwas "weicher" und hat wirklich Grip. Auch bei Nässe. Den habe ich auf Grund von Reifentests in den Chopperforen gefunden. Ich kann die "Lobhymnen" auf den Reifen bestätigen. Gruß Bonny

Wie viele km kannst du mit dem Hinterreifen fahren?

0
@badboybike

Die Reifen habe ich erst seit vorigem Jahr drauf. Bisher ca. 3.000 Km gefahren, sind noch (fast) wie neu. Sicherlich halten die nicht ganz so lange wie die Metzler, da die Commander etwas weicher sind. Aber das kann nicht so viel sein. Die Sicherheit, besonders bei nasser Fahrbahn, ist mir wichtiger. Die Michelin sind wirklich gut, kann ich nur empfehlen. Gruß Bonny

0

Hallo, ich fahre eine BMW R1200 CL und habe mir auch voriges Jahr den Michelin Commander drauf und bin begeistert. Klebt wie ne eins. Kann ich Dir nur empfehlen! Gruß Andy

Was haltet ihr von Chip-Tuning bei Motorrädern?

Bin gerade dabei mich zu informieren, inwiefern ich meinen neuen Toyota Auris 1,2Turbo durch eine Optimierung in der Leistung und im Drehmoment steigern kann bei zusätzlichem Ersparnis im Verbrauch. Das soll tatsächlich möglich sein. Ich weiss zwar nicht wie das gehen soll, denn meine Logik sagt, umso mehr Leistung desto mehr Verbrauch. Mal sehen was meine Recherchen ergeben. Nun habe ich festgestellt, daß das Chip Tuning auch für Motorräder angeboten wird. Will an meinem Motorrad jetzt nichts verändern. Aber mich inetressiert, ob das wirklich realisierbar ist: Mehr Drehmoment bei weniger Verbrauch. Wer kennt sich da aus, oder hat sich mal in der Richtung informiert? Wer kann was dazu sagen?

...zur Frage

Wie fahrt ihr euer Motorrad warm?

Guten Morgen liebe Motorradfahrer, ich würde gern wissen, wie ihr eurer Motorrad vor dem heißen Ritt warm bekommt. Bitte mit Angabe von Motortyp (Zylinder, Hubraum u. Kühlsystem). Ich selbst fahre eine 600er Hornet mit 599ccm, vier Zylinder und wassergekühlt. Ist es falsch, wenn ich in der Einfahrphase (1-2km) mal so 1/3 der Motorleistung aufrufe, und dabei nicht in rennsportartigen Drehzahlen schalte? Das Mopped ist ja per 34PS Gaswegdrossel kastriert. Demnach kann man beim Warmfahren nur wenig falsch machen, oder?

Gruß, Thomas

...zur Frage

Wie das Motorrad am einfachsten waschen (in Waschbox?!)?

Wie reinigt Ihr Eure Motorräder? Den Tipps und Anleitungen im I-Net zufolge müsste man mit dem vollen Programm an Reinigern und Pflegmitteln - incl. Lappen zum trockenreiben und polieren - zu einer Waschbox fahren, und diese für längere Zeit blockieren.

Waschbox ist für mich als jemand, der sein Mopped (MT-07) nicht mal eben im Hof einseifen und dann mit dem Gartenschlauch abduschen kann, die einzige Möglichkeit, aber es sollte möglichst zeitsparend geschehen.

D.h. mit dem Strahler vorsichtig absprühen, etwas abtrocknen dann trocken fahren und Kettenpflege in der Garage, wäre das zu minimal?

Wie macht Ihr es?

...zur Frage

Wo kann man Fahrübungen auf nasser Fahrbahn mit einem Motorrad mit Stützrädern machen?

Bevor jemand über die Stützrader lacht, ich meine solch ein Übungsmotorrad wie auf dem Foto. Mir geht es darum, ein Gefühl dafür zu kriegen, was bei nasser Fahrbahn mit guten Reifen geht, ich fahre nämlich extrem ängstlich, sobald es nass wird. Wie nennt man so ein Ding richtig, wie finde ich Veranstalter, die das einsetzen?

...zur Frage

zündkerze für vs 1400

hallo ! ich möchte andere, haltbarere kerzen in meine vs 1400.schrauben, weil ich probleme mit den NGK kerzen habe.seid die trude in meinem besitz ist 3/4jahr habe ich drei paare eingeschraubt.was gibt es für alternatieven. danke von peterbilt

...zur Frage

VS 800 Gabelreckung

Kann mir jemand ne gute Bikerwerkstatt in berlin empfehlen, die mir die Gabel bei der VS 800 um 14 % reckt? Was muss ich so ca. dafür hinlegen?

Vielen Dank für eure Anregungen.

Rainer

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?