Müssen Zündkerzen mit Drehmomentschlüssel befestigt werden?

1 Antwort

Habe ich mir seit kurzem angewöhnt. Obwohl ich mehrere Drehmomentschlüssel besitze, habe ich fast alle Schrauben nach „Gefühl“ angezogen. Das „Gefühl“ schwankt aber von Tag zu Tag. Mit Drehmoment bin ich auf der sicheren Seite. Ich habe den Tipp von dieser Plattform übernommen. Fühle mich jetzt wohler. Gruß Bonny2

Ja, da kann ich dir nur Recht geben.

0

Drehzahlmesser einbauen

Mein Moped ist laut Orginalzustand nicht für einen Drehzahlmesser vorgesehen kann ich dennoch einen einbauen? was müssen für Vorkehrungen getroffenwerden? was braucht man dazu?

...zur Frage

Schraube trotz Loctite und Drehmomentschlüssel gelöst?

Hallo! Als ich heute die Abdeckhaube über mein Bike gezogen habe, ist mir der Grund für das diffuse Gefühl beim Bremsen hinten klar geworden: Die 2 Befestigungsschrauben der Bremspumpenhalterung an der Zubehörfußrastenanlage haben sich gelöst! Eine Schraube ist komplett weg, eine hing noch halb drin. Beide Schrauben waren von mir mit Loctite versehen und mit dem angegeben Drehmoment festgezogen, trotzdem haben sie sich gelöst. Kann mir jemand erklären, wie sowas passieren kann? Und was man dagegen in Zukunft tun kann? Mehr Loctite oder NM?

...zur Frage

Welchen Drehmoment beim Zündkerzeneinbau?

Der Anschi... lauert überall. Entweder weiß ich schon alles (Gott weiß alles, Bonny weiß alles besser) und finde unter "Stöbern" nicht das Richtige weil mir das Training zum suchen fehlt, oder ich bin zu neu hier.

Es geht um den Drehmoment beim Zündkerzeneinbau. Habe auch meine Antwort gefunden: "in Zukunft nur mit Drehmomentschlüssel". Nun ist die Zukunft eingetroffen. Alle Antworten sind wie wir es immer gemacht haben, oder "ich benutze einen Drehmomentschlüssel", aber nirgends eine brauchbare Erklärung mit wie viel Drehmoment. Selbst im Internet bei den Herstellerfirmen und Foren kaum Aussagen. Wenn, sind die für Autos. Sind die Werte auch auf Motorräder übertragbar? Gruß Bonny

...zur Frage

Hat jemand Erfahrungen mit der Kawasaki Ninja ZX-6R 636 (2013) gemacht??

Möchte mir die neue zx6r 2013 zulegen, optisch ist sie einfach nur Hammer, aber Spaß muss sie schon machen, Habe momentan eine Kawa Er6f Bj 07 um de 76ps mit einen offiziellen Drehmoment von 64Nm, die neue Kawa zx6r mit gute 130ps hat 71Nm, macht mich schon ein wenig stutzig, da ich was stärkeres benötige. Da sie halbwegs teuer ist, für eine 600er, bekomm ich um 11.000Eu was besseres im Sportlerbereich?? 180Ps müssen es nicht sein, weil ich hauptsächlich auf der öffentlichen Straße fahre ;) Mfg Phil

...zur Frage

Gibt es auch Zündkerzen mit mehreren Elektroden?

Hi, ich habe gelesen und auch schon öfters gehört dass z.B. bei den BMW Zweiventilern auch Doppelzündung genutzt wird. Gibt es eigentlich auch Zündkerzen mit 2 Elektroden nebeneinander oder würde das nicht bringen?

...zur Frage

Auspuff nur durch eine Schraube befestigt statt durch 2 !!

Hallo liebe Motorradfreaks !

Habe hier mal eine Frage. Habe am Samstag meinen neuen Auspuff von Gianelli an meine Honda nsr 125 RX hingemacht. Hat alles gut geklappt. Hab doch ein bisschen arg rütteln müssen um den alten Auspuff weg zu bekommen. Da meine Maschine schon seit 1999 existiert. Daher durch das starke rütteln ist mir eine schraube abgebrochen unten, wo der Auspuff befestigt ist. Habe ihn jetzt nur noch an die andere Schraube befestigt. Sound ist normal es hebt auch perfekt und am Auspuff kommt auch normal Dampf raus und sie läuft auch perfekt. Also mit den Schrauen meine ich wo man den Krümmer unten befestigt glaub am Zylinder. Daher wollte ich jetzt fragen ob es so auch geht wenn alles perfekt läuft und normal ist oder ob ich doch zu einem Händler soll und mir den Auspuff mit 2 Schrauen befestigen lassen soll. Die Schraube ist daher abgebrochen weil der Auspuff und die Schrauben halt schon ziemlich alt sind :P

Danke für die Antworten schonmal im voraus !!

mfg Nico

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?