Motorradverkauf Probleme

5 Antworten

Hallo danke für eure Antworten natürlich habe ich das Geld noch, dass wird erst zurückgegeben wenn ich das Motorrad wieder habe. Mit dem Satz "Wie kann ich mein Geld zurückbekommen meine ich, dass ich das Geld von dem Besitzer der vor mir das Motorrad hatte wieder haben möchte und er das Motorrad zurückbekommt, da er mich getäuscht hatte.

30

Ich würde bei tatsächlicher Täuschung durch den Vorbesitzer ihm ein anwaltliches Schreiben zukommen lassen in dem die Rückabwicklung des Kaufvertrages binnen 14 Tagen gefordert wird, ggfs. zusätzlich Schadenersatz durch den rückabgewickelten Weiterverkauf fordern. Wenn darauf keine Reaktion erfolgt: Verklagen. Das klappt aber nur, wenn der Kaufvertrag eindeutig formuliert ist und der Vorbesitzer Mängel verschwiegen hat. Den "Ausrutscher" hat er schon mal auf seiner Haben-Seite... VG antbel

0

Sorry, aber Dein Problem ist sicherlich bei einem Rechtanwalt besser aufgehoben. In unseren Reihen befinden sich zwar Juristen, aber die werden mit Sicherheit keine Rechtsauskunft abgeben.Und eine Beantwortung Deines Problems läuft darauf hinaus. Ein Gruß vom "Alten". :-)

Es gäbe, selbst wenn du das Motorrad gestohlen hättest (was ich dir nicht unterstelle) keinen Grund eine Motornummer unkenntlich zu machen weil die nicht in den Papieren eingetragen wird, nur die Fahrgestellnummer. Halte die Sache für eine Lügengeschichte vom Käufer, hoffentlich hast du dein Geld schon bekommen.

46

Genau meine Meinung

0

Keiner meldet sich für mein Motorrad, Jahreszeit schuld?

Es ist auf keinen Fall zu teuer, andere sind wesentlich teurer und ist im gutem Zustand..... Liegt es wohl an der Jahreszeit, dass sich keiner meldet?

...zur Frage

Engländer melden sich auf ein Inserat meines Freundes, Betrug?

Es haben sich jetzt schon 2-3 Engländer auf das Inserat eines Freundes gemeldet. Klingt eigentlich alles ganz gut, aber jetzt habe ich gehört, dass es da viele Betrüger gibt und man sehr aufpassen muss. Ist das was bekannt bei euch?

...zur Frage

Welche Hersteller bzw. Modelle haben den größten Wertverlust?

...zur Frage

Kennt ihr das, dass ihr eure Maschine verkauft oder verkaufen müsst, sie aber - wenn schon - dann nur jemand geben wollt, bei dem ihr ein gutes Gefühl habt?

Entsinne mich noch gut an den Verkauf meiner heiss geliebten XS 400 SE, nem äusserst zuverlässigen Soft-Chopper, mit der man alles anstellen kann bis hin zur Kurvenräuberei, weil der Neigungswinkel der Gabel eine Seitenlage fast wie bei nem üblichen Naked-Bike zulässt.

Himmel, kamen da viele Leute bei uns auf den Hof geschlendert! Es standen damals ein paar alte Dosen dort rum, weil mein Bruder & ich an ollen Autos rumfuhrwerkten ;-P ...es kommt ja selten nichts von nichts, nä?

Irgendwie hat mir keine der Nasen so richtig gepasst. Mein Bruder hat sich das Ganze vom Küchenfenster aus angeschaut...das Grinsen war ihm ins Gesicht geschrieben: der Junge soll sehen, wie er selber zurechtkommt...so hab ich das interpretiert ;-)

Naja, auf mal kam so'n Wichtigtuer mit Hawaii-Hemd und 2 muskelbepackten Bodyguards an Land. Er von weitem: "He du, deine Maschine ist schon gekauft, die anderen können sich verzischen...hier...ich leg noch 300 drauf (D-Mark Zeiten). Mit Blick auf die beiden adretten Sonnenbrillen im Anzug und diesem Heini mit Goldkettchen und allem Protz meinte ich zu ihm, dass die Maschine nicht verkäuflich sei. Wusste bis dahin nicht mal, dass es solche Schimpfworte gibt...jedenfalls hat er sich unter drohendem Fäusteschütteln und Nettigkeiten wieder vom Acker gemacht.

Hab die Maschine dann nem netten Pärchen verkauft, die weitaus weniger als angedacht geboten haben, aber ich hatte ein gutes Gefühl dabei und dachte noch: Hm, da hättest mehr rausholen können, aber andererseits freue ich mich für die beiden und weiss, mein schönes Motorrad ist in guten Händen. So what?

Ist euch sowas auch schon mal passiert beim Verkauf von ner treuen Maschine?

...zur Frage

Wie gestaltet ihr den Verkaufspreis eines Motorrads - Psychologisch oder eher wie ein Händler?

Ich möchte mein Motorrad verkaufen und brauche eine gewisse Summe X.

Nun meine Frage, würdet ihr einen Verkaufspreis eher psychologisch gestalten: 1.999 Euro Oder wie ein Händler: 2.300 Euro (und dann beim Verhandeln runter gehen auf 2.000 Euro).

Was ist besser?

...zur Frage

Wie lange habt ihr gebraucht, um euer Motorrad zu verkaufen?

Viele von euch verkaufen ihr Motorräder sicherlich selber über Mobile oder sonst wo. Wie lange hat es gedauert, bis das Motorrad nach dem Inserieren verkauft wurde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?