50er, 80er oder 125er?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also 80er und 125er sind die gleiche FS-Klasse nämlich A1. 80er wurden nur bis 1996 gebaut und sind daher heute mind. 14 Jahre alt, aber günstig zu bekommen. Beide dürfen max. 80 Km/h fahren. Die 80er sind auch im Anzug nicht langsamer als die 125er. Wenn du ein sehr günstiges Fzg. suchst kauf dir ne gepflegte Yamaha DT 80 LC-2 mit nicht zu vielen . Damit kannst du echt Spaß haben und auch auf die Autobahn. Hast du bissl mehr Geld nimm ne DT 125 LC . Ein 50ccm Roller oder Kleinkraftrad kommen mit 45 Km/h nicht wirklich in Frage, wenn du 60 km weit fahren willst, ist das ne Qual. Klar, der A1 Schein ist etwa doppelt so teuer wie Klasse M, die versicherung kostet das 3-4 fache, aber es lohnt sich.

1

danke schon mal..mir ist jetzt aber noch eine Frage gekommen: Ich bin ca. 1.86 groß! Was kämen denn da, ganz grob ,für Modelle in Frage? lg

0

YBR 125 vordere Gabel zerlegen - was mache ich falsch?

Hallo, ich habe eine vordere Gabel (von der Yamaha YBR 125 [Baujahr 2005]), bei der die Innenrohre leicht verbogen, aber die außenrohre noch unbeschädigt sind (siehe Bild). Diese Gabel würde ich nun gerne auseinander bauen, um in die Außenrohre neue Innenrohre einzubauen. Allerdings bekomme ich die Gabel gar nicht auseinander. Ich habe die Schraube oben am Innenrohr aufgeschraubt, Distanzring und Feder raus genommen, Öl ablaufen lassen, und jetzt sollte man ja eigentlich die Schraube welche unten ist lösen, um die beiden Rohre von einander zu trennen, bei mir jedoch lässt sie sich zwar drehen, aber sehr schwer, und sie kommt gar nicht raus, egal wie lang und wie doll man dreht. Das Innenrohr lässt sich hin und her schieben, aber man bekommt es noch nicht ab. Woran liegt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?