Motorrad auf A2 drosseln; Anmelden, TÜV, ...?

2 Antworten

Für die Diversion gab es nur ein 35PS Drosselsatz und das Modell war schon recht alt und für die Hersteller zu selten bzw. uninteressant um noch einen 48PS Drosselsatz zu entwickeln. Ich fürchte, dass die Suche ins Leere gehen wird.

Du kannst noch versuchen bei der Firma Alphatechnik mal um Rat zu fragen, ob die eine Möglichkeit sehen.

Ich kann nur empfehlen, die Drosselung durch einen Fachbetrieb (Händler) durchführen zu lassen. Dieser dokumentiert ja den fach- und sachgerechten Einbau.

Wenn du es selbst vornimmst, fehlt jegliche Dokumentation und du musst den Nachweis durch eine Leistungsmessung auf einem entsprechenden Prüfstand nachweisen.

Ist der Einbau des Drossel-Kits einfach und geht schnell, dann ist der Einbau durch den Händler die günstigere Variante. Eine Prüfstandsmessung kostet in etwa ab € 75,- (je nachdem wieviele Testzyklen gemacht werden und was alles an Korrekturwerten ermittelt werden muss). Firmen mit Leistungsprüfständen, die auch Motorräder prüfen, gibt's nicht an jeder Hausecke .

Was möchtest Du wissen?