Motorcross Anfänger mit Fragen

2 Antworten

Hey Crosser33, Da hast du dir eins der geilsten Hobbys gesucht die es gibt :P

Für den Anfang würde ich dir eine 250ccm 2 Takt oder 250ccm 4 Takt empfehlen. Warum eine 250er und keine 125er? Die 250 haben in den Niedrigen Drehzahlen mehr Power, das heißt du musst nicht so viel hin und her schalten.

So dann kurz und knapp: 2 takt oder 4 Takt: 2 Takt: Wartung einfacher (Motortechnisch nur Kolbenwechsel)

4 Takt: Weniger verbrauch, mehr Kraft unten raus, Wartung kompliziert (Ventile, Kolben, Steuerkette, etc)

Gerade wenn du sagst du möchtest das schrauben selbst lernen würde ich dir einen 2 Takter empfehlen. (Am besten machst du das am Anfang mit einem Freund zusammen der sich auskennt und dir bisschen was beibringen kann.) Zudem was die Wartungsintervalle angeht: Als Anfänger prügelst du die Maschine ja noch nicht, also bringst den Motor nicht an die Grenzen, daher kannst du da auch mal paar Wartungsintervalle überspringen.

Beispiel: TM MX 125 laut Hersteller alle 15 BH Kolbenwechsel. Kolben läuft seit ca. 50-60 BH einwandfrei und sieht noch gut aus.

Spontan fällt mir jetzt auf Maschinen die Honda cr250 ein, die wollte ich auch mal kaufen. Ansonsten kenne ich mich nur mit 4 Taktern aus, da könnte ich dir empfehlen: Honda crf250, Beta rr250. Bin die Maschinen bisher nur in der 450 Variante gefahren, aber das ist für nen Anfänger zu viel.

Motocross und Enduro sind übrigens ein Unterschied:

Motocross=Strecke Enduro=Freies Gelände Die Federungen sind unterschiedlich. Enduros sind meist mit Straßenzulassung und Crosser nicht.

Kann mir übrigens nicht vorstellen das du für 550€ auch nur was halbwegs vernünftiges bekommst. Hier zB ein Link zur Honda cr250, hoffe das verstößt nicht gegen die Forenrichtlinien: http://suchen.mobile.de/motorrad-inserat/honda-cr-250-kolben-v-5std-neu-magdeburg/198068568.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=9&scopeId=MB&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=11000&makeModelVariant1.modelDescription=cr250&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&vehicleCategory=Motorbike&segment=Motorbike&negativeFeatures=EXPORT&noec=1

 - (Anfänger, Motocross)

Klasse Antwort! --- Herzlich Willkommen hier. Gruß aus Berlin, Bonny

0

Ich finde Deine Frage gut. Sind zwar zu viele Fragen in einer, aber das zeigt schon Interesse an dem Motorsport. Da kann man nie früh genug anfangen. Auch wenn man „nur“ Interesse für Motorräder hat, ist man hier richtig. Man muss nicht über 18 sein, oder ein Motorrad fahren um vernünftige Antworten zu bekommen. Wenn jemand wie Du ehrlich ist und höflich fragt, bekommt er auch eine vernünftige Antwort.

Die Antwort von „Endurist“ ist sehr gut und auch die Beste, die Dir weiter hilft. Grade die Vereine freuen sich wenn sie den Nachwuchs fördern können. Er weis auch wovon er schreibt. Wenn sich jemand in dem Thema wirklich auskennt, dann ist es der „Endurist“. ---

Ich zu meinem Teil kenne mich da nicht so gut aus, aber ich schreibe Dir weil Du mit Deinem freundlichen Auftreten mir einen Teil meiner Ängste an die Zukunft genommen hast. Dickes Lob von mir und herzlich Willkommen hier. :-) Gruß aus Berlin, Bonny

Was möchtest Du wissen?