HeckJack

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich vertraue meinem Seitenständer nicht so sehr, habe mir das Teil aber auch mal genauer angeschaut. Bin zum Schluß gekommen, dass ich ab und an doch komplett und vor allem gerade aufbocken will, deswegen wurde es dann doch ein "normaler" Montageständer ;) Zumal die auch schon fast so günstig wie der Heckjack sind. Klar, sie sind nicht so klein (Urlaub?) und vielleicht mit Baumarktqualität, hier kommt es wohl darauf an, was der jeweilige Aufbocker haben will ;-D Gruß

Benutze den Heckjack auch für die Kettenpflege (Reinigung und Schmierung) und bin zufrieden damit. Wenn man mit dem beiligenden Kabelbinder die Vorderradbremse anzieht steht das Moped relativ sicher, hatte noch keine Probleme. Für Reparaturen und den Hinterradausbau benutze ich jedoch einen Montageständer.

Rocci 22.01.2009, 23:55

genau darum gehts mir ;) rein um eine bequeme kettenpflege.

danke

0

Was möchtest Du wissen?