Crosshelm Brille

Und Helm + Brille kriegste auch schon um die 150€ rum. Fox V1 = 100-120€ Two x Crossbrille (auch mit verspiegelung erhältlich) ca 40€

...zur Antwort
Crosshelm Brille

Also ich fahr ausschließlich mit Crossbrille, meiner Meinung nach sieht Crosshelm mit Visier bescheuert aus, evtl bisschen schwerer. Crossbrille kann man abmachen und austauschen, und ist luftiger im Gelände.

Also das Tiere oder sonstiges reinfliegen ist sehr sehr selten, Regen tut ab ca. 90 weh.

...zur Antwort

Motorcross Anfänger mit Fragen

Hallo, ich bin 13 Jahre alt, 173 cm groß und wiege 56kg, ich hab noch fast keine Motocross Erfahrung, will aber gerne damit anfangen, ich weiss der Sport ist sehr teuer aberdas is nicht das Problem. ich will auch lernen zu schrauben, oder kann man das wirklich nur von einem professionellen schrauber machen lassen? und wenn es doch geht, wie? zu meinen anderen fragen,: -125ccm oder doch schon 250ccm? -2t oder doch 4t? es wurde in anderen frageportalen immer gesagt dass jeweils das eine der beiden schneller Verschleißt. -Kann ich das bike selber reparieren und wenn ja wie? (mit Büchern Videos o. ä.?) -braucht man spezielle Werkzeuge? (Liste mit allen benötigte Werkzeugen und Auf jeden Fall nötigen Ersatzteilen wäre sehr nett) -muss man den Kolben wirklich alle 12-20 Fahrstunden wechseln? -muss man das Öl wirklich alle 10 Fahrstunden wechseln? -Bei dem Anbieter wo ich die Fahrgrundlagen gelernt habe gibt es entsprechend gebrauchte Maschinen für 550€, machen aber einen sehr guten Eindruck, geht das oder is das eher nicht zu empfehlen? und wenn nicht welche Marken und wo die Maschine kaufen? -und nochmal, wie kann ich das schrauben lernen und das bike selber zu reparieren? Ich würde mich über noch viel mehr tipls etc sehr freuen und achtet bitte nicht auf die Rechtschreiben, is alles mit meinem Handy geschrieben, vielen Dank jetzt schon für eure Rückmeldung und wie gesagt bitte gebt mir so viele tipps und alles wie möglich.!! Liebe Grüße

...zur Frage

Hey Crosser33, Da hast du dir eins der geilsten Hobbys gesucht die es gibt :P

Für den Anfang würde ich dir eine 250ccm 2 Takt oder 250ccm 4 Takt empfehlen. Warum eine 250er und keine 125er? Die 250 haben in den Niedrigen Drehzahlen mehr Power, das heißt du musst nicht so viel hin und her schalten.

So dann kurz und knapp: 2 takt oder 4 Takt: 2 Takt: Wartung einfacher (Motortechnisch nur Kolbenwechsel)

4 Takt: Weniger verbrauch, mehr Kraft unten raus, Wartung kompliziert (Ventile, Kolben, Steuerkette, etc)

Gerade wenn du sagst du möchtest das schrauben selbst lernen würde ich dir einen 2 Takter empfehlen. (Am besten machst du das am Anfang mit einem Freund zusammen der sich auskennt und dir bisschen was beibringen kann.) Zudem was die Wartungsintervalle angeht: Als Anfänger prügelst du die Maschine ja noch nicht, also bringst den Motor nicht an die Grenzen, daher kannst du da auch mal paar Wartungsintervalle überspringen.

Beispiel: TM MX 125 laut Hersteller alle 15 BH Kolbenwechsel. Kolben läuft seit ca. 50-60 BH einwandfrei und sieht noch gut aus.

Spontan fällt mir jetzt auf Maschinen die Honda cr250 ein, die wollte ich auch mal kaufen. Ansonsten kenne ich mich nur mit 4 Taktern aus, da könnte ich dir empfehlen: Honda crf250, Beta rr250. Bin die Maschinen bisher nur in der 450 Variante gefahren, aber das ist für nen Anfänger zu viel.

Motocross und Enduro sind übrigens ein Unterschied:

Motocross=Strecke Enduro=Freies Gelände Die Federungen sind unterschiedlich. Enduros sind meist mit Straßenzulassung und Crosser nicht.

Kann mir übrigens nicht vorstellen das du für 550€ auch nur was halbwegs vernünftiges bekommst. Hier zB ein Link zur Honda cr250, hoffe das verstößt nicht gegen die Forenrichtlinien: http://suchen.mobile.de/motorrad-inserat/honda-cr-250-kolben-v-5std-neu-magdeburg/198068568.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=9&scopeId=MB&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=11000&makeModelVariant1.modelDescription=cr250&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&vehicleCategory=Motorbike&segment=Motorbike&negativeFeatures=EXPORT&noec=1

...zur Antwort

Sturz mit ca. 15-20 km/h (Straße), Ohne Handschuhe, Ohne Stiefel

...zur Antwort

An sich hat Mosam recht, aber wenn du so fragst gehe ich davon aus das du Einsteiger bist.

Wenn du den Motor sorgfältig warm fährst dann hält der schon eine Weile. Gerade am Anfang wirst du den Motor nicht so "prügeln" bzw an die Grenzen bringen, also wird es auch reichen wenn man mal 2-3 Serviceintervalle überspringt, aber Grundsätzlich ist ein 2 Takter motortechnisch leichter und schneller zu warten als ein 4 Takter.

...zur Antwort

Schutzkleidung ist wichtig, auch auf einer 125. Mich hats schon mit allen möglichen Geschwindigkeiten gelegt und es kann dir mit 15kmh auf der Straße mehr passieren als mit 50 oder mehr. Es kommt immer darauf an wie du landest. Ich für meinen Teil fahre zB so gut wie immer in: - MX Hose - Motorradjacke oder Protihemd, je nach Temp - Turnschuhen (habe momentan kein geld für sumo stiefel)

Die Turnschuhe verlierst du immer bei nem Unfall, Crosshose und Jacke haben mich bis jetzt gut geschützt, auch wenn ich schon ein paar Narben habe. Ich würds dir ans Herz legen mit Schutzkleidung zu fahren, zumindest wenn du sportlich fährst. Wenn ich mal eben zu nem Freund fahre zieh ich auch nur teilweise Schutzkleidung an. Leute die sagen Schutzkleidung ist unnötig hat es einfach nur noch nicht gelegt...

...zur Antwort