Motor geht nach dem Starten wieder aus?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er ist nicht warm genug ist bei mir auch schon passiert .

Abgesehen davon dass es natürlich sein kann dass der Motor erst warm werden muss - stimmt denn alles mit der Gemischbildung? Wird ohne Choke vielleicht ein viel zu mageres Gemisch hergestellt?

Einen Choke gebrauche ich nur in den allernötigsten Fällen. Da müsste es aber schon fast Minusgrade haben. Fertigmachen zum starten und Helm auf. Zündung ein Klack,Klack - ein paar mal "pumpen" und ohne Gas starten. Im Startvorgang Gas auf und sofort losfahren. Choke ist nichts für die optimale Verbrennung. Je kürzer, desto besser (!) - Choke ist in Verbindung mit Flachschieber-Vergaser tödlich für die Kerzen. Einmal abgesoffen - Kerzen wegwerfen! lg hj

Servus, mit dem "pumpen" erzielst du nur bei Beschleunigerpumpen einen Chokeeffekt welcher das Gemisch anreichert.

Durch die Anfettung des Gemisch's erreichst mittels Choke ein ein zündfähiges Gemisch, der Benzinüberschuß kondensiert an den noch kalten Zylinderwänden und trägt nichts zur gewünschten Verbrennung ein.

Mit zunehmender Motortemperatur kann/muß man den Choke zurücknehmen, da ansonsten die Überfettung den Ölfilm an der Zylinderwand abwäscht.

0

Motorrad geht nicht durch den Anlasser an sondern nur durch den Anschieben-Einkuppeln-Trick. Aber bei niederiger Drehzahl geht es aus Woran liegt es?

Folgender Fall:

Ich fuhr ganz glücklich meine Vergaser Yamaha R6 rj03 als plötzlich der Motor ausging und nicht wieder anspringen wollte. Weder bei Vollgas noch mit Choke. E-Starter arbeitet hörbar. Auch die Batterie habe ich vor 2 Monaten checken lassen. Licht, Hupe funktioniert also hat das Bike auch Saft.
Durch den Anschieben-Einkuppeln-Trick (Anschieben) ging das Bike wieder an, aber sobald ich unter 2200 Umdrehungen komme, geht sie wieder aus. Erwähnen sollte ich der Vollständigkeit halber, dass ich ein paar Minuten vorher das Standgas minimal runtergesetzt habe vllt 50 Umdrehungen damit ich bei der Herstellervorgabe bin.

Hat jemand eine Idee was an meinem Bike nicht stimmt ?

Danke im Voraus Leute

...zur Frage

Krümmer glüht im Standgas, woran kann es liegen?

Wenn ich meine Maschine im Stand mit gezogenem Choke (ohne geht sie kalt aus) einige Minuten warm laufen lasse, fangen die Krümmer an zu glühen. Das kann doch nicht normal sein. Ist doch bestimmt nicht gut für die Krümmer. Woran liegt es?

...zur Frage

Startprobleme nach längerer Standzeit?

Hallo, ich habe bei meiner VX800 ein Startproblem, wenn die Maschine länger als 3 Wochen nicht gefahren wurde. Beim ersten Anlassversuch (natürlich mit Choke) gibt es ein kurzes Zünden, so 3-4 Umdrehungen und dann geht sie wieder aus. Danach folgt ein ewiges Kurbeln, bis sie dann endlich wieder zu laufen beginnt, geht dann manchmal noch ein paar mal aus, bis sie weiterläuft. Merkwürdig ist, dass einige Sekunden nachdem sie durchläuft ein Klackgeräusch zu hören ist und der Motor höher dreht, als ob der Choke erst zu diesem Zeitpunkt in seiner Wirkung einsetzt (was die Schwierigkeit beim Anlassen durchaus erklären würde). Hat jemand eine Idee was das sein kann?

...zur Frage

Warum kann das Standgas mit Choke nicht niedriger sein?

Mir ist klar, dass ein Choke die Mischung verändert und ein Motor deshalb williger startet und schneller läuft. Aber mir tut es immer in den Ohren wenn, wenn ich den kalten Motor mit so hohem Standgas laufen höre. Nach kurzer Zeit läuft der Motor ja auch mit weniger Choke auf niedrigerer Drehzahl stabil, warum kann das Standgas beim Starten nicht motorfreundlich bleiben?

...zur Frage

Soll man ein Motorrad eigentlich anschieben oder lieber nicht ?

Soll man ein Motorrad eigentlich anschieben oder lieber nicht ? Es ist meiner Meinung nach immer gefährlich, ein Motorrad, das nicht läuft aus irgendeinem Grund, dann anzuschieben um es zum laufen zu bringen. Was meint Ihr generell: Soll man das tun oder nicht ? Geht da mehr kaputt als dass es was bringt ?

...zur Frage

Choke am lenker bin ratlos

Hi leute, ich habe grade beine hyosung gv 125 classic geliefert bekommen. Ich wollte sie grade starten und da fiel mir auf das am motor gar kein choke war. Nachdem ich mit dem handy gegoogelt hab weis ich jetzt das es auch chokehebel am lenker gibt, dass wusste ich nicht, denn meine fahrschulmaschine hatte den am motor. Dann habe ich versucht den chokehebel zu benutzen beim start aber nichts passiert, der motor ruckelt nur aber geht net an. Wie benutzt man denn den choke am lenker richtig??

P.S. Ja der benzinhahn ist offen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?