Mit Naket bike auf grosse Touren 15.000 KM?

2 Antworten

Servus!

Prinzipiell kann man es mit jedem Motorrad machen. Es kommt halt auf die Leidensfähigkeit des Fahrers an.

Touren-/ Reisemotorräder haben in der Regel große Verkleidungsscheiben, denn diese entlasten den Oberkörper extrem und bieten guten Wind- und Wetterschutz. Der ist bei der Z650 nicht vorhanden.

Das Gepäck muss sicher, und bei langen Touren auch schnell zugänglich (Regenklamotten) sowie wasserdicht untergebracht werden. Für einen akzeptablen Koffersatz müssen einige hundert Euro eingeplant werden. Wenn dann noch ein Zelt mit muss, wird's schnell eng.

Die Z650 hat, glaube ich, nur einen 14 Liter Tank. Vollbepackt kann das ständige Tanken ziemlich nerven, da du bei solch einer Tour bestimmt auch einen großen Tankrucksack mitführen wirst.

Am Fahrwerk der Z650 lässt sich fast nichts verstellen - das Fahrverhalten wird sich folglich mit Gepäck zum Negativen ändern.

Bei 15.000 km musst du ja bei gemütlicher Fahrweise zwei Reifenwechsel einplanen, wenn du mit neuen Reifen losfährst. Und je nach Reiseland kann es passieren, dass der gewünschte Reifen nicht verfügbar ist.

Der Kundendienst würde wahrscheinlich dazwischen auch fällig werden, was speziell, wenn die Kiste noch Garantie hat, relevant ist.

So eine Tour will akribisch geplant werden, und trotzdem sind Überraschungen sicher dabei (Reifenpanne, technischer Defekt, etc.).

Welches Motorrad würdest du empfehlen für so eine lange Strecke

wo ich falls möglich die ganzen 15.000 km nichts am Motorrad machen muS

0
@Tom1235

gibt Es speziellen Reifen für lange toure

0
@Tom1235

Vielleicht eine Honda CB500X? Sparsam, zuverlässig, < 8000€, 35kW... Schau mal bei YT nach "Piotrrr Moto"

1

Ich fahre nur Nackte. Längste Tagesreise 1600km. Ich war schon immer der Meinung: wer ein Windschild braucht, kann getrost Auto fahren.

Was möchtest Du wissen?