Wie viel Km sollte bei einem Anfänger die Tour sein?

1 Antwort

Also, ich würde Dir für den Anfang eine Fahrtzeit von 5 bis 6 max. Stunden empfehlen. Das sind auf Landstraßen so rund 200 bis 250 km. Auf Passstraßen natürlich weniger, so rund 150km dürfte es dann sein.

Ich würde einfach auf mein Gefühl hören. Solange es Spaß macht und die Konzentration da ist weiterfahren. Ansonsten sofort Pause einlegen oder es für den Tag gut sein lassen. Allerdings muß man da unbedingt ehrlich gegenüber sich selbst sein.

Hallo, servus.

Wie lange hält deine Konzentration an? Hör' eine Stunde vorher auf zu fahren. Ist pauschal schwierig.

Späteinsteiger heißt aber auch "anderweitig erfahren", oder?

Empfehle so sechs (6) Stunden Fahrtzeit über den Tag verteilt. Wenn die An- oder Abreise langweilige Kilometerfresserei ist, kann's auch mehr sein. Nach ein paar Tagen merkst du selbst, wie lange noch Spaß macht und "wann der Spaß aufhört".

Ich fahre 8 - 12 Stunden, aber ich bin auch nicht 'normal' (zwinker + lol).

So lange, wie Du Dich wohlfühlst. Das kannst Du vorher nicht planen...

Bei meiner ersten langen Tour hatten die Etappen zwischen 300 und 600 km auf teilweise aber sehr miesen Pisten, sodass ich täglich wenigstens zehn Stunden auf dem Bock sass - war manchmal etwas grenzwertig.

Was möchtest Du wissen?