Lenkradschloss möchte nicht einrasten!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Biker, nach enigmaenomine's Kommentar und deiner Zustimmung auf meine Rückfrage an dich schliesse ich folgendes: dem Hinweis anderer Ratgeber solltest du folgen und mit deiner Maschine zu ner Werkstatt fahren (entweder dort, wo du die Hyosung gekauft hast oder bei ner anderen Mopedwerkstatt). Rumfeilen hiesse Rummurksen, und das könnte bloss ins Auge gehen...also bitte bloss nie an sowas auch bloss denken, Plichtfeld: wäre nämlich das reinste Himmelfahrtskommando :-((( - - > dein Leben ist viel zu wertvoll, um vorzeitig nen finalen Abflug zu erleben!!

Da du nach wie vor anscheinend problemfrei fahren kannst mit deinem Moped, wird es aller Wahrscheinlichkeit darum gehen, dass die Werkstatt ein anderes Lenkerschloss bestellt. Sowie es eintrifft, bauen die das alte Teil aus, entsorgen es, und bauen dir das neue Lenkerschloss auch gleich an. Hättest dann eben nen weiteren Schlüssel am Bund, es sei denn, du bekommst ein Originallenker-Ersatzschloss für deine Mopete.

Aber alles natürlich ohne Gewähr, denn die Werkstatt muss in jedem Fall überprüfen, ob nicht doch "mehr" kaputtgegangen ist. Du musst unbedingt mitsamt deinem Motorrad dort vorreiten, koste es, was es wolle!! Ansonsten wünsche ich dir Allzeit Gute Fahrt und unbeschadetes Ankommen am jeweiligen Ziel. Mit der Linken zum Gruss, Jayjay12 ;-)

2

Werd ich dann mal die Tage machen :-)

1

Da ist möglicherweise der Lenkanschlag am Rahmen beschädigt... nicht so gut...wäre eigentlich ein Totalschaden, aber wollen wir mal nicht hoffen. Rastet denn das Lenkschloss ein, wenn du den Lenker nicht ganz bis zum Anschlag einschlägst (also 1 bis 3 Grad mehr Richtung Mitte drehst) ? Wenn das geht soltest du das Bike mal beim Händler anschauen lassen, mit selbst reparieren ist da nichts.

2

Nein hab ich heute auch schon versucht.

0

Wenn der Bolzen an der Lenkung nicht einrasten kann, ist etwas verbogen, was bedeutet, dass Du auf jeden Fall zum Händler musst, der Dir dann sagen kann, ob das noch reparierbar ist.

Bringt Ramair etwas ?

Bringen die mehr PS so viel mehr auf der Landstrasse, merkt man die mehr PS überhaupt ?

...zur Frage

Läuft ein Motorrad 4 takt besser oder mit mehr leistung, ohne krümmer?

...zur Frage

Vergaser aus Yamaha DT 80 Wassergekühlt in Yamaha DT 80 Luftgekühlt?

Hallo , ich habe von einem Freund eine Yamaha DT 80 Wassergekühlt für wenig Geld bekommen , weil der Vergaser fehlt (er wollte sie sich wieder fahrbereit machen hat aber keine Lust mehr und hat sich billig eine andere aber voll funktionstüchtige Yamaha DT 80 geholt ) und ich noch einen Motor habe der aber Luftgekühlt ist ... deswegen die Frage ob der Vergaser aus einer Yamaha DT 80 Luftgekühlt in eine Yamaha DT 80 Wassergekühlt passt und dann auch alles geht. Schon mal danke für die Antworten! MfG Motorradsucher

...zur Frage

Kein Platz mehr in der Garage. Wie schützt Ihr euer Motorrad vor dem Unwetter oder Winter?

...zur Frage

Rex 450 kein Licht

Hallo Habe einen Rex 450 geschenkt bekommen,das Fahrlicht ist defekt deshalb stand er ein halbes Jahr. Nach der Abholung fuhr ich zum Volltanken bis dahin funktionierten Blinker und Bremslicht noch,Zuhause angekommen ging nichts mehr außer Hupe und Anlasser. Inzwischen hat sich Hupe auch verabschiedet. Jetzt habe ich noch eine Tankuhr die zuwenig anzeigt und den Anlasser. Sicherung ist ok, habe alle Steckverbindung gelöst und Polfett benutzt ohne Ergebnis. Wer kann helfen Besten Dank

...zur Frage

Motorrad dreht ab ca. 8000 umdrehungen nicht mehr richtig?

Hallo,

ich fahre eine Aprilia rs125 (2009) und habe heute den Vergaser ausgebaut, gereinigt und wieder eingebaut. Seit dem kann ich normal fahren, wenn ich aber auf der Landstraße versuche über 90kmh zu fahren, kommt sie nicht mehr richtig vom Fleck. Weiß jemand wo dran das liegen könnte?

PS: Mir ist aufgefallen, dass der Vergaser unten ein kleines Röhrchen hat, was so aussieht als gehöre da ein Schlauch dran, hab aber keins mehr übrig.

Vielen Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?