Lenkradschloss möchte nicht einrasten!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Biker, nach enigmaenomine's Kommentar und deiner Zustimmung auf meine Rückfrage an dich schliesse ich folgendes: dem Hinweis anderer Ratgeber solltest du folgen und mit deiner Maschine zu ner Werkstatt fahren (entweder dort, wo du die Hyosung gekauft hast oder bei ner anderen Mopedwerkstatt). Rumfeilen hiesse Rummurksen, und das könnte bloss ins Auge gehen...also bitte bloss nie an sowas auch bloss denken, Plichtfeld: wäre nämlich das reinste Himmelfahrtskommando :-((( - - > dein Leben ist viel zu wertvoll, um vorzeitig nen finalen Abflug zu erleben!!

Da du nach wie vor anscheinend problemfrei fahren kannst mit deinem Moped, wird es aller Wahrscheinlichkeit darum gehen, dass die Werkstatt ein anderes Lenkerschloss bestellt. Sowie es eintrifft, bauen die das alte Teil aus, entsorgen es, und bauen dir das neue Lenkerschloss auch gleich an. Hättest dann eben nen weiteren Schlüssel am Bund, es sei denn, du bekommst ein Originallenker-Ersatzschloss für deine Mopete.

Aber alles natürlich ohne Gewähr, denn die Werkstatt muss in jedem Fall überprüfen, ob nicht doch "mehr" kaputtgegangen ist. Du musst unbedingt mitsamt deinem Motorrad dort vorreiten, koste es, was es wolle!! Ansonsten wünsche ich dir Allzeit Gute Fahrt und unbeschadetes Ankommen am jeweiligen Ziel. Mit der Linken zum Gruss, Jayjay12 ;-)

Werd ich dann mal die Tage machen :-)

1

Da ist möglicherweise der Lenkanschlag am Rahmen beschädigt... nicht so gut...wäre eigentlich ein Totalschaden, aber wollen wir mal nicht hoffen. Rastet denn das Lenkschloss ein, wenn du den Lenker nicht ganz bis zum Anschlag einschlägst (also 1 bis 3 Grad mehr Richtung Mitte drehst) ? Wenn das geht soltest du das Bike mal beim Händler anschauen lassen, mit selbst reparieren ist da nichts.

Nein hab ich heute auch schon versucht.

0

Was ich bei deiner Frage nicht verstehe, ist, dass du fragst, wo sich das Lenkschloss bei deinem Moped befindet, obwohl du den Schlüssel reingesteckt hast, der sich nur zur Hälfte drehen liess. Wie soll man das verstehen?

ich denke mal er will wissen wo sich das Teil das dafür sorgt das sich der Lenker einrastet und abgeschlossen werden kann,

nur wo sitzt diese raterung ?

2

Kaltstartproblem Derbi Gpr 125?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem:

Meine 2010er Derbi Gpr hat vorallem Probleme beim Kaltstart. Erst nach ca. 4-5mal, 5-10 sek Kurbeln kommt es zu einer Zündung. Geht sie kurz mal an geht die Drehzahl bis 3000rpm hoch fällt nach einigen Sek. so stark ab, dass sie wieder ausgeht. Nachdem sie ein bisschen Temperatur aufgenommen hat kann sie eine Drehzahl von ca. 2600rpm halten (sollten zwischen 1600+-50rpm sein laut Handbuch). Verstellt man die Leerlaufdrehzahl kann man sie für einige Zeit auf dem Sollwert stabilisieren. Startet man sie aber erneut geht sie entweder auf Grund zu niedriger Drehzahl aus oder läuft wieder auf zu hoher Drehzahl.

bin für jede Hilfe dankbar.

...zur Frage

Motorrad bremst bei 120 ab und geht bei der Ausfahrt aus?

Hallo,

ich bin gerade einfach nur fertig. Ich bin ganz normal mit dem Motorrad nach der Schule auf die Schnellstraße und war gerade bei 120 kmh, als es plötzlich (durch die Motorbremse?) auf 100 oder 90 kmh runtergeht. Ich hab echt schon gedacht jetzt bleib ich mitten auf der Straße stehen, aber das abbremsen hörte auf und ich konnte sogar wieder Gas geben. Da direkt dort auch meine Ausfahrt war rollte ich bis zur Ampel vor. Als ich zum stehen kam ging mein Motorrad aus :(

Ich habe es nicht mehr anbekommen. Dann der erste Einfall: Ich war schon 20 Km auf Reserve, vllt ist ja nur nicht genügend Benzin vorhanden. Also für 5€ etwas getankt, doch sie sprang immer noch nicht an. Bis zur Tankstelle waren es schon 200 Meter die ich geschoben hatte deshalb dachte ich mir schaff ich auch die 1500 Meter bis zur nächsten Werkstatt. Jedoch war das leider nur ein Händler, der mir nicht helfen konnte, jedoch half er mir. Er kam mit mir raus und schob das Motorrad (im ersten Gang?) sehr schnell, sodass es schon so ähnliche Motorrgeräusche machte. Zumindest bessere, als wenn ich nur im stehen auf den Anlasser drücke. Die Batterie war übrigens dann so gut wie leer und es machte immer weniger Geräusche wenn ich es Mal wieder probierte sie anzumachen. Ich machte mich auf dem Weg zu einer anderen Werkstatt. Was sind schon 6 KM mit einem halb vollgetankten Motorrad :D

Ich probierte auch auf dem Weg das mit dem, in den ersten Gang gehen schnell Rennen und die Kupplung loslassen nur ist das sehr schwer, da die Motorbremse sehr abbremst. Nach 1 1/2 Stunden schieben mit Motorradkleidung in der Sonne bei 20 Grad :D kam ich dann dort an. Bei der alten Werkstatt war ich echt noch gut drauf, er meinte nämlich nur Zündkerze oder so und sagte das kostet um die 6€, also eine neue. Ohne die 60€ Stundenlohn Kosten für den Mechaniker :D

Der Mechaniker dort meinte, es könnte auch der Motor sein :( Ich habe so gehofft dass da kein Verdacht drauf ist. Er meinte bei zu wenig Benzin würde es erst ruckeln und nicht gleich so stark abbremsen, oder das die Batterie auch nicht gleich leer sein kann oder so, also dass es auch nicht an ihr liegt. Er tauscht also auch erst Mal die Zündkerze aus und hofft das es nur sie ist, da es das günstigste ist. Doch wieso konnte ich nach dem starken abbremsen noch Gas geben :(

Die Frage geht weiter in den Kommentaren, da ich 3000 Zeichen verbraucht habe.

...zur Frage

Motorrad reperabel?

Hallo,

ich hatte Mittwoch letzte Woche einen Sturz mit meinem Motorrad. Mir ist zum Glück nicht viel passiert, der Lederkombi sei Dank!

Jedoch stellt sich mir jetzt die Frage ob die Maschine lohnt zu reparieren. Ich hatte sie gebraucht gekauft (Bj. 97) mit 10300 km und selber 2000km draufgefahren und teilweise ein bisschen umgebaut. Heck umgebaut, andere Blinker und weitere Kleinteile. Daher ärgert es mich noch mehr, dass sie im Moment lädiert in der Garage steht.

Am Heck des Motorrads ist alles heil, da ich mich in einer Kurve verbremst hatte und geraudeaus gerutscht bin. Das Vorderrad ist in einem kleinen Graben stecken geblieben und ich hab einen Abgang gemacht.

Ich habe Bilder von der Gabel gemacht, die den größten Schaden hat. Ich werde das Motorrad auch noch von einem Händler anschauen lassen und diesen schätzen lassen.

Da ich wenig ahnung von der Materie habe dachte ich ich frag hier schonmal, vllt kennt sich einer aus ob man die Gabel reparieren kann, eine neue her muss und ob es sicht lohnt die Maschine zu reparieren. Natürlich müssen das Licht und Tacho und Drehtahlmesser etc. erneuert werden, das habe ich vor selber zu machen. Nur die Gabel möchte ich nicht selbst machen, da diese ja perfekt gemacht werden muss.

Hier der Link zu den Bilder: http://img853.imageshack.us/slideshow/webplayer.php?id=foto2af.jpg

Danke schonmal im Voraus :)

...zur Frage

Jemand aus dem Weserbergland der helfen kann?

Hallo und schönen Mittag an euch, ich stelle mich mal vor:

Ich bin 19 Jahre alt und fahre eine wunderschöne, aber im Moment sehr zickige ER-5, ich habe an ihr gefühlt schon alles ausgewechselt und eingestellt, was möglich ist in den letzten 7tkm, sie hat 40tkm drauf. Jetzt ist auch noch das Lenkkopflager am rasten und die schöne zieht nach rechts beim lenker loslassen. Gibt es jemanden im raum Weserbergland oder auch weiter weg, der mir beim tausch des lagers helfen könnte? Ich habe sowas noch nicht gemacht, habe keine linken hände, aber ohne hilfe traue ich mich da nicht dran und geld für den freundlichen habe ich leider nicht genug. Es ist interessiert mich aber auch, das Lager selbst zu wechseln, da ich sonst sehr viel selbst mache.

Liebe Grüße und gute Fahrt

...zur Frage

Kette spannen - Hinterradmutter zu stark angezogen

Hallo !

Ich hab folgendes Problem: Ich wollte heute an meinem Motorrad die Kette spannen und habe es auch einen Montageständer gestellt. Alles so weit in Ordnung ich weiß ja, wie man eine Kette spannen muss. Mein Problem ist jetzt, dass ich die Mutter von der Hinterradachse nicht gelöst bzw. locker kriege. Sie wurde von irgendjemandem davor zu doll angezogen, dass ich sie nicht mehr gelöst bekomme.

Hat jemand eine Ahnung wie man das jetzt machen soll ?

Vielen Dank im Voraus !

...zur Frage

was ist beim ausbau der Lima alles zu beachten

da kommt motoröl raus, was ist alles zu beachten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?