Leistungssteigerung durch Akrapovic?

4 Antworten

Das Erstaunen der Tester war groß, als im Rahmen eines Zubehör-Schalldämpfertests in MOTORRAD 22/1998 alle 16 Kandidaten der Suzuki Bandit 1200 ( Typ GV75A) zu deutlich mehr Leistung und Drehmoment verhalfen.

https://www.motorradonline.de/zubehoer/ausprobiert-zubehoer-schalldaempfer-fuer-suzuki-gsf-1200-topf-frisur/

Du hältst dich ja, wie viele andere auch, vollkommen bedeckt, um welches Moped es sich konkret handelt...

Die alte Bandit (glaube das war noch mit Vergaser) bildete hier aber auch die große Ausnahme. Seitdem habe ich keinen Bericht mehr gelesen, bei dem ähnlich große Leistungssprünge gemessen wurden

1

Da musst du nichts unternehmen, der Topf hat eine ABE und damit hat es sich, es sei denn, er ist zu laut, dann hilft dir auch eine ABE oder eine E-Nummer nicht, wovon ich bei einem Akra im Originalzustand aber nicht ausgehe.

Unter optimalen Laborbedingungen mag ja eine Leistungsänderung messbar sein, in der Praxis wird dies her nicht zutreffen. Und da mögliche Leistungssteigerungen minimal sind wird es auch nicht in der ABE stehen. Wäre dies anders, müsstest du die leistungsangaben ja auch im Fahrzeugschein ändern.

Das Werbeversprechen mit der Leistungssteigerung ist eine Lüge.

Was möchtest Du wissen?