Suche eine Abe für Laser Auspuff?

3 Antworten

Wozu?

Eine ABE auf Papier würde also nur Sinn machen, wenn du den Topf beim TuningÜberwachungsVerein eintragen lassen wolltest, was wiederum keinen Sinn machen würde, da ja E-Prüfzeichen vorhanden und somit keine Eintragung notwendig ist

Ausgeliefert werden die eh nur mit ner Karte wo die EG-Zulassung (gleiche Nummer wie auf dem Topf) draufsteht.

Und woher weiß ich, daß die Dinge für das Motorrad zulässig sind?

0
@WaldiZ1

ich geh mal davon aus das du nen LASER "X-treme" verbaut hast. Solange du den DB-Killer drin hast sollte es keine Probleme geben.

1

Ja genau, die Kopie der Karte mit der EG-Zulassung btauche ich

0

Will nur wissen ob die Anlage für die Kawa Z1000 zugelassen ist.

Man kann doch auf jedes Moped die einbauen wenn die passen, oder?

0
@WaldiZ1

Siehe antwort geoka... Laser kommt aus Holland (die sprechen auch deutsch)

1

Wenn du eine E-Nummer hast brauchst du keine ABE.

Will nur wissen ob die Anlage für die Kawa Z1000 zugelassen ist.

Man kann doch auf jedes Moped die einbauen wenn die passen, oder?

0

Ist ein Auspuff mit Krümmer (Komplettanlage) erlaubt oder nicht?

Hallo erstmal,

ich habe mich mal ein wenig umgesehen, da ich für meine Kawasaki Z900 Baujahr 2018 gerne etwas haben würde was dem Sound etwas mehr bumms geben würde. Ich habe von manchen zwar gehört das ein Slip-On das ganze zwar auch verbessern soll aber auch jetzt nicht das wahre ist. Da ich von sowas keine Ahnung habe und meine Kollegen mir zu einer Komplettanlage geraten habe frage ich jetzt hier. Wie ist eure Meinung zu Slip-Ons und Komplettanlagen und was bevorzugt ihr und was viel wichtiger ist: Bekommt man eine Komplettanlage mit ABE/EG oder kriegt man die nur vom TüV eingetragen? Oder trägt ein TüV Komplettanlagen überhaupt ein? Und was mich auch noch interessiert: Kann man Probleme mit der Polizei bekommen wenn man eine/n Komplettanlage/Slip-on ohne ABE/EG aber mit TüV Eintragung benutzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?