Kunststoff an Verkleidung verformt, Auswirkungen?

5 Antworten

Viel nützt nicht immer viel: frag doch nächstesmal, bevor du auf die Schnelle so nen Bock schiesst, Rob. Uns liegt ja kein Bild des Schadens an deiner Maschine vor, denke aber, dass so eine kleine lokale Verformung an der Verkleidung nichts Gravierendes (veränderte Aerodynamiik etwa) nach sich zieht.

Hier ist ein Bild^^

dellen - (Verkleidung, Aufkleber, kunststoff)
44

Moin Rob, jo das sieht scheisse aus, hat aber mit den Fahreigenschaften von deinem Bock nix zu tun. Also einfach wieder abregen und weiterhin schöne Touren fahren, viel Spaß dabei :-) T.J.

0

Nein, ist nicht so schlimm, wenn es jetzt allerdings irgendwo vibriert weil z.B. zwei Verkleidungsteile sich berühren würde ich schon noch etwas unternehmen.

Kabel bei Vergaser raus (bin mir nicht sicher welches) RS 125 06 PY !! SCHNELLE HILFE !!!!

Hab gerade bei meiner Rs125 PY 06 den Tank hochgehoben und jetzt ist ein Kabel beim Vergaser raus . Das Kabel ist schätze ich mal der Unterdruckschlauch bin mir aber nicht sicher ich weiß nur , dass dieses Kabel das vom Tank zum Vergaser ist . Da gibt es doch eigentlich nur 2 Benzinschlauch und Unterdruck oder ??

Meine Frage wo muss ich den Schlauch / Kabel wieder am Vergaser anstecken .Ich hab da schon was am Vergaser gefunden jedoch weiß ich nicht , ob dort reingehört. Ich kann nur sagen wo ich meine , dass es hingehört, und zwar wenn ich in Fahrtrichtung auf der rechten Seite stehe direkt am Vergaser ist was , dort wo man einen Schlauch anstecken kann .Jedoch ist der Schlauch nur lang genug wenn ich den Tank wieder ein bisschen runterhebe . Danke schon mal :)) Ich entschuldige mich schon mal für alle Grammatik und Rechtschreibfehler. :D MfG Mihe03

...zur Frage

KTM EXC 125 2Takt Fehlzündungen

Hallo Leute,

Ich habe mir eine KTM gekauft, lief am Anfang auch echt sehr gut und hatte ne menge Power, war also nicht verheizt. Als ich so ca die ersten 20 km auf dem Acker und im allgemein im Wald usw. hinter mich gebraucht hatte fing es sehr stark an zu regnen. Die KTM wurde daraufhin langsamer und ging schließlich mit einer Fehlzündung (lautes Zischen aus dem Auspuff) aus. Bei dem Versuch sie zu Starten kommen immer nur weitere Fehlzündungen oder sie läuft 10 Sekunden, man kann dabei auch Gas geben (säuft also nicht ab oder nimmt es nicht an) und dann sinkt die Drehzahl wieder und geht schließlich mit einer Fehlzündung wieder aus. Vergaser habe ich schon gereinigt, der Motor wurde vor 20 Stunden neu gemacht und hat genug Kompression, man sieht sogar noch deutlich den Kreuzschliff. Sprit kommt genug durch und Funke ist auch da, habe aber vorsichtshalber die Zündspule auch schon sauber gemacht und die Kontakte mit Kontakt Spray besprüht. Verstellt habe ich erstmal noch gar nichts, sie lief ja vorher auch so.

Was mir aufgefallen ist, ist das wenn ich die Zündkerze raus schraube kommt mit ein bisschen weißer rauch entgegen und die Zündkerze ist völlig ölig und nass, genau so wie der Kolben. Ist es normal das die Auslasssteuerung ca 2mm Spiel hat?

MfG und Dankend für alle Antworten Friedhelm

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?