Passen die Verkleidungsteile einer Suzuki GSX-R 1000 auf eine 600 (K3)?

1 Antwort

Finger weg!!!! --- Ich hatte zwei Mal etwas aus "nicht EU-Land" bestellt, "das Erste und das Letzte Mal". Der Verkäufer (E-Bay) hatte einen "Wohnsitz" in Deutschland. Abgewickelt wurde das Geschäft über Kanada. Die Ware kam aus Hong Kong. Die Ware kam, war Billig-Schrott. Abholen durfte ich mir die Ware im Hauptzollamt. Dort durfte ich erheblich Zoll nachbezahlen. Natürlich wollte ich den Zoll wiederhaben, da der Verkauf für mich aus Deutschland war. Nach fast einem Jahr und nur, weil sich E-Bay eingeschaltet hatte, bekam ich meine 52.-Euro Zoll zurück.

Das Teil, ein kleiner LCD-Videomonitor, hat schon seine "Feuerbestattung" bei der Berliner Stadtreinigung hinter sich. Der kleine Kerl wurde nur drei Jahre alt.

Das nur zum Nachdenken. Ob die Verkleidung passt, bezweifle ich. Umtauschen ist nicht. Verkaufen sicherlich auch nicht, da es sich sicher nicht um "gute Qualität" handelt. Dann würde die nämlich hierhin importiert und verkauft werden. Nachfragen? Schade um die Zeit. Dem Verkäufer interessiert es sicherlich mehr, ob vor seiner Tür ein Sack Reis umgefallen ist, als ob die Verkleidung passt. Gruß Bonny

Ergänzend noch dazu: Wenn Du etwas hier in "Old Germany" kaufst, hast Du einen Ansprechpartner und damit meist auch Garantie. Selbst wenn Du diese mit dem "Baseballschläger" einforderst, der Händler haftet Dir gegenüber. Egal ob er die Ware aus China, Timbuktu oder von einem Alien bezogen hat. ;-))) Gruß Bonny

0

Was möchtest Du wissen?