Kühlflüssigkeit wechseln - Ja/Nein? Und wenn ja wohin damit?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Frostschutzmittel bestehen zu ca. 93 % aus Glykolen, wie zum Beispiel Ethandiol, Ethylenglykol, Diethylenglykol, Glyzerin usw., also aus zweiwertigen Alkoholen. Einziger Zweck der Glykole ist die Senkung des Gefrierpunktes in der Frostschutzmittel-Wasser-Mischung. "Diethylenglykol" ist das Zeug, das in der Vergangenheit einige sogenannte Winzer in den Wein gepanscht haben.

Hinzu kommen ca. 5 % "Inhibitoren". Das sind Hemmstoffe, die chemische Vorgänge einschränken oder verhindern sollen. Die Inhibitoren, meist fünf bis sieben verschiedene Stoffe, verhindern zum Beispiel Kalkablagerungen. Sie schützen vor Korrosion, vermeiden Kavitation und haben einige weitere positive Eigenschaften.

Inhibitoren sind nur zeitlich begrenzt wirksam. Alte Kühlflüssigkeit muß deshalb gewechselt werden. Es ist ausreichend, die Kühlflüssigkeit optisch zu überprüfen. Alte Kühlflüssigkeit wird trübe und dunkelbraun.

Frostschutzmittel sind Sonderabfall und müssen bei Sondermüllannahmestellen entsorgt werden! (Quelle: Internet)

"Wie auch bei Motoröl wechseln viele Fahrer das Zeug nie" Du wechselst nie das Motoröl ?

Dann ist dir also anstatt eines Motor-öl-wechsel ein Motor-wechsel lieber?

Nee, Öl wechsel ich öfter mal. Danke für deine Antwort!

0

Hallo RF 600,

wow, besser als "deralte" hätte ich es nicht erklären können. Und hab auch noch was dazu gelernt. Ich dachte, da es sich beim Kühler um einen geschlossenen Kreislauf handelt, reicht es aus, wenn man den Flüssigkeitsstand regelmäßig überprüft und ggf. auffüllt. Wobei es mit bloßen Auffüllen nicht getan ist. Denn wo normalerweise nichts raus kann, muss auch nichts mehr rein. Wenn dann plötzlich Kühlerflüssigkeit fehlt, ist irgendwo ein Leck in der Leitung. Dass auch die Flüssigkeit altert und somit ersetzt werden muss, war auch für mich neu. Zu meiner Entschuldigung: ich kühle überwiegend mit Luft und etwas Öl :-)

Aber wie Eingangs erwähnt: Die erste Antwort auf die Frage lässt nichts mehr offen.

Gruß

haifisch01

Was möchtest Du wissen?