Motor wird plötzlich sehr schnell heiß

1 Antwort

Hallo genau das Problem habe ich auch an meiner yzf r125 ich war damit schon in der Werkstatt und mir wurde gesagt das es der thermostat sei was die dann auch neu gemacht haben und der war auch kaputt aber sie würde trotzdem zu heiß und wie es jetzt aussieht geht mein Ventilator nicht an meiner Maschine an wenn sie zu heiß wird. Also wenn dein Ventilator geht das hörst du ja wenn die zu heiß wird und wenn die Lampe angeht und du mal dein kühler anfässt und der Kühler kalt ist ja es der thermostat

Kühlflüssigkeit aus trit aus Motor aus?!(Kawasaki Gpz 600 R )

Hi Leute,

ich habe eine Frage bezüglich meiner Gpz. Und zwar tritt seit der letzten Fahrt eine grünliche Flüssigkeit(wahrscheinlich Kühlflüssigkeit) seitlich am Motor (kolben?) aus einer 5mm großen öffnung aus. Das dass nicht normal ist kann ich mir denken ;) aber was kann ich dagegen tun? ich habe bereits gegoogelt und bereits rausgefunden das es etwas mit einer kaputten Dichtung zu tun haben könnte und das durch Überdruck etc. diese Flüssigkeit austritt. Mein Problem nun : wie bekomme ich schnell Abhilfe, denn ich habe in den Sommerferien eine ziemlich lange Tpur nach München geplant und kann solche Problem jetzt ganz schlecht gebrauchen. Auch bin ich fahranfänger und habe nicht unbedingt das Geld in einer Fachwerkstatt für etliche Hundert Euros das machen zu lassen :(. Kann mir jemand weiterhelfen, vielleicht beschreiben wie ich an die Dichtung komm falss sie es ist(sprich Tank abschrauben etc. auf was ich achten muss) und ob das überhaupt möglich ist? Wäre für Antworten wirlich sehr dankbar, da ich auf dem gebiet noch absolut keine Erfahrung habe. Deswegen danke schonmal im Voraus für eure Antowrten und Tipps!

Gruß Jonathan

...zur Frage

Yamaha Virago XV 125: Überhitzung der Batterie...Woran kann das liegen?

Starker Säureverlust nach ca. 15 km Fahrt. Ladespannung ab 2000 Umdrehungen 20 V und mehr.

Woran kann das liegen? LIMA-Regler?

...zur Frage

Überhitzuhgsschutz bei der GS 500?

Hi, heute bin ich mit meiner GS 500 in nen Stau, wo es nur langsam weiter ging, da es da etwas enger war hab ich mich nicht getraut zwischen den Autos zu fahren. Es war ziemlich heiß draußen, auf einmal ging die Maschine aus, die Elektrik was total ausgefallen. Hab sie dann flott wieder angeschoben und dann so nach 50m ging der Drehzahlmesser nicht mehr, danach ging die Maschine wieder aus.

Bin dann an den Rand (zum Glück war da noch ein Seitenstreifen) und dann dachte ich das das Moped zu heiß gelaufen ist und dass ich dann einfach abwaten muss.

Naja auf jeden fall, hat nach ner halben Stunde ein Motorradfahrer angehalten und mir zu helfen, hat an den Kabel von der Batterie gewackelt und meinte da wär was locker, als die Schraube dann wieder richtig fest war ging die GS wieder ganz normal an.

Kann das sein, dass das Motorrad einfach ausgeht, wenn da ein Kabel an der Batterie lose geworden ist, oder denkt Ihr, das war wegen der Hitze, dass die GS so ne Art überhitzungsschutz hat, dann einfach nicht mehr angehen will, und nach einer halben Stunde Wartezeit alles wieder geht?

Ich fahre seid 2 Monaten Motorrad und hatte 2 Koffer dabei und Angst gehabt, dass ich damit an nen Spiegel von nem Auto dran komm. Was macht Ihr wenn der Verkehr stockt? Auch mit Koffern durchquetschen, oder den Autos hinterher fahren.

...zur Frage

Kühlflüssigkeit wechseln - Ja/Nein? Und wenn ja wohin damit?

Hallo Biker!

Ich habe mich gefragt, ob es Sinn macht mal die Kühlflüssigkeit zu wechseln? Wie auch bei Motoröl wechseln viele Fahrer das Zeug nie und haben auch keine Probleme. Was sagt ihr?

Und wenn ich es mache. Wo werde ich das Zeug fachgerecht los? Ja, frag Google. Aber da gibt es auch keine eindeutigen Antworten ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?