KTM exc 125 Drossel ?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi KTM-Biker,

es gibt ne sogenannte Gaswegbegrenzung im Gasdrehgriff. Das wird oft bei sehr PS-starken Motorrädern eingebaut, damit die Höchstgeschwindigkeit mit einem Gasanschlag gedrosselt wird. Du hast dabei nicht mehr die Möglichkeit, das Gas - wie sonst üblich - ganz aufzudrehen!

Das reicht aber nicht: Wohlgemerkt, hier geht es um sehr leistungsstarke Motrorräder, die du mit dem A 1 noch gar nicht fahren darfst. Du bräuchtest dafür den A 2-Schein! Ausserdem ist bei diesen Mopeten eine Drosselblende im Krümmer oder im Ansaug-stutzen eingebaut. Es reicht ja nicht, bloss das Gas zu begrenzen.

Es geht schliesslich auch um das enorme Drehmoment von Maschinen, die z.B. 110 und mehr Newtonmeter ( = die Masseinheit für den Anzug und die Leistungsentfaltung ...siehe Geschwindigkeit bei Moped X von Null auf 100 km/h oder von Null auf 200 km/h ;-)=

Bei deiner Maschine würde also eine Drosselung per Blende im Krümmer oder Ansaugstutzen eingebaut werden...am wahrscheinlichsten im Krümmer, würde ich vermuten. Ist das die Antwort, die du gesucht hast? Gruss Jayjay12

6

Ja im groben hast du mir sehr geholfen also werde ich wohl Krümmerdrossel und Gasanschlag machen. Hast du eine Ahnung wo ich das herbekomme ?

Ach und BTW ich danke für eine nette und hilfreiche Antwort ohne Bösen Hintergedanken für einen Neuling im Forum oder Motorradbereich.

Grus und angenehmen Sonntag mittlerweile ;)

2
31
@KTMsx85

Danke dir ....muss in gut 3 Stunden wieder aufstehen...Frühschicht im Krankenhaus...Supi!...lach. Ciao ;-)

0
31
@Jayjay12

hey, noch was: die Antworten auf deine Fragen hab ich dir alle gegeben....lies bitte nochmals nach...wegen Werkstatt und so. Okidoke? ich hoffs doch...;-P

0
31

Sehe eben, dass du noch weitere Fragen gestellt hast: Nein, vergiss die Lufi-ge- schichte, das ist echt Käse. Es ist das einzig Senkrechte, wenn du über ne Drosselung deiner Maschine nachdenkst: Du MUSST es sogar ganz unbedingt tun...möglichst vorgestern!!!

Tja, jede Motorradfachwerkstatt kann das bewerkstelligen, frag also mal bei deinem KTM-Händler oder bei sonst ner Mopedwerkstatt nach. Das geht dann in einem Rutsch: die Drosselung bedarf eines Tüv-Gutachtens und der Eintragung in die Fahrzeugpapiere, da es eine ganz offizielle Veränderung darstellt. Die ist laut STVZO genehmigungspflichtig! Die Leistung deines Mopeds wird ja verändert, dadurch verändern sich eine Menge anderer Parameter wie der Anzug, das Bremsverhalten, der Bremsweg usw. Ist notwendig und sinnvoll, dass solche Operationen oder Veränderungen kontrolliert und überprüft werden. Da hängt auch ne ganze Menge dran, nicht zuletzt die Fahrsicherheit!

Also, jede gute Werkstatt ist in der Lage, die notwendige Drosselung bei deinem Bike durchzuführen. Du kannst auch darum bitten, dass die mit dem Tüv-Gutachten für die Drosselung und deinen Papieren zur Zulassungsstelle gehen, um dort alles in deinen Fahrzeugpapieren eintragen zu lassen. Worum du dich aber kümmern musst, das ist ne Versicherungsnummer, also eine Art Aktenzeichen. Diese Nummer brauchts du immer bei sowas, weil auch die Versicherung wissen muss, wenn sich beim Fahrzeug was Entscheidendes verändert. Die müssen das ja abdecken, sonst machst du wieder was Illegales!

Okay soweit? Ich finde es gut, wenn du Einsicht zeigst und auch entsprechend der Gesetzlage handelst. Alles andere wäre völlig daneben! Mach das Beste draus, Mann. Jepp!

2
6
@Jayjay12

Ja danke dir echt bekommst auch ein Sternchen wenn die 24h um sind :) naja dann hoffe ich das du nicht zu viel zu tun hast und es noch angenehm ruhig ist :)

Grus und danke sagt Kevin ;)

2
31
@KTMsx85

Lach...um 6.00 war's noch schön ruhig...später "summte" der Bienenstock: Action war geboten ;) ..macht mir Spass, ausserdem vergeht die Zeit wie im Flug, Kevin. Zack!..ist Feierabend und kannst lauter tolle Sachen anstellen...dir schreiben zum Beispiel ;-D

Im Ernst, du hast ne sehr nette Art des Umgangs, scheinst ein lockerer Kerl zu sein, der auch mit Kritik umgehen kann: Top, da hast du ner Menge an Leuten was voraus! Finde es übrigens gut, wenn du hier bei der Biker-Community von MF Fragen stellst. Du hast alle Optionen ( = Möglichkeiten ): Reinschau'n bei so'nem Forum für deine Maschine, abwarten, was für Antworten eingehen, warum auch nicht?

Ich schätze, es bringt dir ne Menge, von der Erfahrung der Biker auf unserer Plattform kompetenten Rat zu kriegen. Da kennen dich jetzt schon welche, ist auch kein Fehler ;-) Na, und uns kanns auch nicht schaden, mit nem jungen motorradbegeisterten Kerl bisschen Austausch zu pflegen. Finde, du passt ganz gut rein in die Truppe....grins. Hau rein, Biker! LzG jj

0
31
@Jayjay12

Danke dir für den Stern, Kevin: freut mich rundum! Gruss JJ ;-)

0
6
@Jayjay12

Hey Jayjay, hatte ich dir ja auch so versprochen ;) Also habe bei meinem Händler was in erfahrungen bringen können. Also, man Brauch eine Krümmerdrossel und auch einen anderen ansaugstutzen sowie Bedüsung für den Vergaser, alles zusammen kostet ca 300€ mit Einbau bei meinem Händler. Habe jedoch einem drosselsatz auf eBay kleinanzeigen ergattern können für 70€ und einbauen kann ich diesen auch :)

Zu dem Gutachten für offene Leistung habe ich auch was gefunden, Mein Händler sagt ich soll bei KTM München anrufen das habe ich gemacht, den Chef am aperat gehabt und gefragt... Er sagt auch nein jedoch habe ich einen Händler gefunden gebe keine Auskünfte sonst wird es vllt als illegaler tipp gewertet ;) kann aber für ca 400€ die Eintragung anfordern und wenn es nicht klappen sollte kann ich auch mein Geld zurück verlangen....

Also in einem Jahr habe ich sogar die tolle Möglichkeit die Maschine offen zu fahren mit meinem A2 :) naja nicht ganz 02 kW pro Kilo aber die Krümmerdrossel kann raus :)

Grus Kevin

1
31
@KTMsx85

Na, da hat sich aber einer ins Zeug gelegt, sauber sauber! 0,2 kW pro Kilo ist gar nicht schlecht. Man sagt doch, Vorfreude sei die schönste Freude, kennst du bestimmt, Kevin. Wenn du "das Warten auf"..ein Ziel mit Genuss bei Ausritten mit deinem Bike verbinden kannst, vergeht die Zeit bis zum offenen Fahren mit dem Möpp weitaus schöner und schnel- ler. Sammle eigene Erfahrungen (ohne dich selbst zu bescheissen). (aber unter uns: ein bisschen Selbstbescheissen darfst du -- als Young- ster kriegt du das ins Gefühl - du - nicht irgendwer!)

Gruss Jayjay ;-)

0

Hab Yamaha Wr125x ausprobiert was nun?

Hellas, wie ich schonmal geschrieben habe wollte ich eine Yamaha WR125X kaufen. Naja war dann mal im Laden und hab das Ding gefunden und dachte als erstes OMG das sind ca. 92 cm Sitzhöhe O.o? Ein Riesen Teil, hab mich dann mal draufgesetzt und bin mit einem Fuß auf Boden gekommen (mit etwas vom Sitz Rutschen) ohne mit beiden Füßen grad noch so mit Zehenspitzen.

Der Verkäufer meinte das passt schon und ich wachse ja vieleicht noch etwas. Ob der Verkäufer jetzt nur Verkaufen will und das nur gesagt oder ernst gemeint hat kann ich nicht wissen, darum frag ich jetzt mal euch Profis.

Ich weis wurde schon oft durchkaut ob jetzt mit zwei Füßen aufkommen wichtig ist oder nicht aber soll ich lieber mein Traumbike nehmen mit der EInschränkung oder was anderes?

Lg TKk

...zur Frage

Vorwurf fahren ohne Fahrerlaubnis in 3 Fällen (Drossel eingebaut aber nirgends eingetragen)?

Mir wird vorgeworfen in 3 Fällen ohne Fe gefahren zu sein.

Die Drossel ist eingebaut aber nirgends eingetragen da ich diese selber verbaut habe.

Bei der Versicherung ist sie auch auf 34 PS gemeldet (Gibt keine 48 PS Drossel)

Als die Polizei mir aufgelauert hat, und mich vorläufig festgenommen hat nachdem ich die Maschine abgestellt habe, habe ich zu den Vorwürfen nix gesagt. Daraufhin wollten Sie die Maschine beschlagnahmen was ich natürlich nicht wollte.

Darauf hin haben sie die Staatsanwaltschaft angerufen, wo keiner ranging.

Die Amtsanwaltschaft hat die Beschlagnahmung abgelehnt, sprich die Maschine steht noch bei mir.

Nun ist meine Frage ob ich eine Straftat begangen habe?!

Fahren ohne Führerschein ists ja nicht da die gedrosselt ist.

Und ich muss ja auch nicht meine Unschuld beweisen, sondern die müssen beweisen das die Karre nicht gedrosselt war oder?

Also kann mir nix passieren?!

LG

PS:

Hoffe ist einigermaßen verständlich geschrieben.

...zur Frage

Schnelles 125ccm Motorrad...

Hey, ich mache gerade meinen A1 Führerschein und überlege schonmal was ich später für ein Moped kaufe, ich bin 15,5. Ich will es auch mit 18 noch einsetzen können und fände deshalb eines mit einer Geschwindigkeit ab 150km/h gut. Im Moment ist die Yamaha YZF R125 mein Favorit, aber was gibt es denn noch (schnelleres)? Bitte jetzt nicht mit Cagavi Mito (ka ob es richtig geschrieben ist) oder Aprilia RS kommen, von denen habe ich schon genug gehört. Ich habe ja mit dem A1er nur eine Fahrerlaubnis für 125ccm Motorräder/Mopeds, mit nem 125ccm, wie schnell darf ich denn damit fahren, bis ich einen richtigen oder beschränkten A Führerschein brauche?

PS: Von den Kawasakis fühl ich mich auch angesprochen, aber gibt's denn da auch 125ccm Sportler? Die ganzen Sportler die ich dort finde haben 600 oder mehr, nur eine mit 250 gibt es, aber die darf ich auch nicht fahren und Enduros sind nicht so mein Ding.

Danke für die Antworten!!

...zur Frage

"Big Bike" mit A2 Führerschein?

Hallo,

Ich weiß dass man mit einem A2 Führerschein nur noch eine Maschine auf 48ps drosseln darf welche offen maximal die doppelte Leistung hat.

Wie stark wird das jedoch ueberprueft? Wenn ich mir nun eine gedrosselte, gebrauchte R6 kaufe, kann ich diese legal auf mich eintragen lassen. In den Papieren steht ebenfalls 48ps. Wenn ich nun in eine Polizeikontrolle kommen würde, würden sie theoretisch mich doch durchlassen, da in den Papieren alles ok ist, sie hat 48ps, und ich habe meinen A2 Führerschein, richtig? Oder überprüft die Polizei gleichzeitig noch wie viel diese Maschine offen hat, und achtet genau wann ich den Führerschein gemacht habe, und alles weitere?

Ich habe darüber mit Freunden ein bisschen diskutiert, und Einer hatte scherzhaft das vorgeschlagen, und wir sind zu dem Entschluss gekommen dass das rein theoretisch machbar wäre, solange es keine offensichtlich zu große Maschine wie eine R1 wäre, wo ein Polizist natürlich direkt erkennt dass man sie definitiv nicht mehr mit einem A2 Führerschein machen darf.

Das ist weniger eine Ratgeber Frage, ich habe mich ohnehin schon fuer eine SV 650 entschieden, nun interessiert mich aber doch ob ich wohl mit einer gedrosselten R6 ebenso durch gekommen wäre, oder ob man dabei schnell erwischt worden wäre.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?