KTM Duke 125 Alarmanlage einbauen, aber wie?

4 Antworten

Stell zur Abschreckung eine Lehrerin vor dem Bike. Wenn sie einen richtig "emanzipiert" Eindruck macht, traut sich keiner das Bike auch nur "schräg anzusehen", deschweige es anzufassen. ;-)

@Yannickkk ---- Ich habe Deine Frage auf meine "berüchtigte Art" beantwortet weil es schon einige gute sachliche Antworten gibt. ----- Dennoch finde ich Deine Frage schon interessant und keinesfalls "sinnfrei". Sicherlich ist es äußerst schmerzvoll wenn man aus der Schule kommt und das geliebte Bike, auf das man vielleicht lange gespart hatte, ist weg. Das wird vielleicht in Deinem Umfeld schon passiert sein, daher Deine Frage, die ich voll nachvollziehen kann.

Gleich vorweg: Wenn jemand das Bike wirklich haben möchte, gibt es nur wenig mit dem man es schützen kann. Aber es geht um den "Gelegenheitsdieb" in Deinem Alter. "Echte" Diebe haben da kein Interesse. Ist zu Aufwendig für den erzielten Preis (Diebstahl, Transport und Papiere fälschen usw.). Ersatzteilverkauf lohnt auch nicht, da viel "Bastelarbeiten".

Also reicht eine "normale, einfache" Alarmanlage, die beim ersten Versuch Alarm schlägt. Die sind meist aus "Rüttelkontakt und Neigungsmesser" gebaut. Stellt jemand das Moped auf, oder schüttelt es beim Versuch es wegzuschieben, wird die laut. Die gibt es für wenig Geld und den Einbau können auch "Laien" vollziehen.

Spezielle Anlagen mit GPS usw. werden an hochwertigen und teuren Fahrzeugen eingebaut. Deren Nutzen bezweifle ich aber, denn wer die teuren Fahrzeuge klauen möchte kennt die Anlagen und weis wie die auszuschalten sind. --- Im Zweifelsfall bedroht er den Fahrer und zwingt ihm vom Motorrad zu steigen. Manchmal ist auch "einfach" besser, weil nicht so kompliziert. Gruß Bonny

Da

http://www.conrad.de/ce/de/Search.html;jsessionid=EC9EFDD88E28D48D6229C0181CF91B30.ASTPCEN06?search=kfz+alarmanlage&searchType=mainSearchBar

such dir was aus, GPS und GMSR, so kommst de zu was. Die Meldung geht auf dein Handy und Du holst die Polente.

Eine Standleitung kostet dich mehr als dein Moppet. Am besten wirken schnelle Beine, ein linker Haken und rechts ein Blattschuss.

Ein Hinweiss mit dem linken Ohrwaschel des Übeltäters und ein scharfes Messer….

Etz geht meine Erfahrung mit mir durch, natürlich ein Mitgefühl mit dem Dieb.. ach was, mach doch mit dem Heinz, was Du willst.

Grüßle

Katersatzrohr trotz E-Nummer nicht legal?

Hallo, wollte mir für meine 690 Duke BJ. 2014 ein Katersatzrohr der Marke Leovince kaufen. Laut Hersteller ist das Katersatzrohr nicht zugelassen obwohl es eine E-Nummer hat. Kann ich es trotzdem ohne Bedenken kaufen und montieren ?

https://abe-motorradzubehoer.de/sortiment-nach-fahrzeug-filtern/3740/leovince-kat-ersatzrohr-no-kat-rohr-fuer-ktm-690-duke-bj.-2012-2015?sPartner=Google

...zur Frage

125 DUKE von KTM

Darf ich ab 16 Jahren mit einem A1 Führerschein eine 125er DUKE von KTM fahren? Wenn ja möchte ich mit ihr auch auf der Straße fahren. Darf ich das?

...zur Frage

Yamaha YZF R125 oder Die KTM Duke 125 Welche ist besser für die Autobahn?

Guten Tag ich brauche einmal ne Kleine Beratung, Ich stehe vor der Wahl Yamaha YZF R125 oder KTM Duke 125 da ich nicht nur im Dorf oder Stadt fahre sondern auch Autobahn so um die 200-300 km Vorweg mir geht es nicht um Fahr spaß sondern ich möcht nur von A nach B kommen.

...zur Frage

Auspuff Auswahl KTM Duke 125

Ich hätte da eine Frage, welchen Auspuff Ihr mir am ehesten empfehlen würdet (für die KTM Duke 125):

  • Arrow Thunder
  • Radical Racing
  • Remus Roxx
  • Akrapovic

& bitte nur für eine von den 4 abstimmen + Begründung/Beschreibung falls Ihr Erfahrungen gemacht habt bezüglich Sound (mit & ohne dB-Killer) / Leistungssteigerung- oder -verminderung

Danköö :D

...zur Frage

Verbrauch der Duke 200 und 390

Hallo, ich fange demnächst an Motorrad zu fahren (ja ich weis etwas spät), jedenfalls entscheide ich mich derzeit zwischen der 200 Duke und der 390 Duke von KTM.

Da ich noch nicht Arbeite muss ich doch schon peinlich genau auf den Verbrauch achten, und kann da leider keine genauen Werte im Internet finden. Diese schwanken nämlich sehr stark, so sagt ein Freund von mir, der die 200er fährt, dass er ca. 2,5L im durchschnitt verbraucht, im Internet les ich jedoch immer 3L - 3,5L . Die Duke 390 dann ca. ~4L verbrauchen.

Könnte jemand, der sich damit auskennt, oder vielleicht soger selber eine fährt die Zahlen bestätigen. bzw. seinen Verbrauch schreiben? Wäre mir eine große Hilfe, Danke. Dayne

PS: bitte keine Kommantare wie "wer kauft sich freiwillig eine 200/390 maschine"

...zur Frage

hey hat jemand einen tip für mich, wie ich meine KTM Duke 125 ohne großen aufwand säubern kann?

hey hat jemand einen Tip für mich, wie ich meine KTM Duke 125 ohne großen Aufwand säubern kann? Habe immoment leider nicht viel Zeit und sie ist echt dreckig :s

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?