125 ccm Motorrad Schule und Touren?

5 Antworten

Normaler Supersportler + lange Tour + bequem für beide ist ein Widerspruch in sich.

Wenns sportlich aber bequem sein soll bist du auf einem Naked Bike besser aufgehoben.

Die aprilia Tuono 125 ist noch am nächsten am Sportler dran, hat ein bisschen Verkleidung (und große Lichtmaske mit Windschutzscheibe) und man sitzt aufrecht und bequem auf beiden Sitzen.

Vom Grundgerüst her identisch zur RS also dem "echten" Sportler

Supersportler und bequem für lange Touren passt schon ohne Sozius nicht zusammen. Daher würde ich eher u einem Nakedbike oder auch Tourer raten.

CB125R

Z125

Versys 125

Duke 125

Tuono 125

MT125

Honda Varadero 125. Zwei statt nur ein Zylinder, netter Sound für eine 125er, bequem auch für Sozius/Sozia und die zulässige Zuladung mit rund 180kg ist ausreichend gut. Allerdings ist dieses Modell auch rehct schwer, und nicht so agil wie z.B. eine Yamaha YZFR125 von 2019 und ABS wird auch nicht geboten

Für lange Touren empfiehlt sich ein 4Takter. Mit der MZ 125 SX waren wir in 1 Woche am Schwarzen Meer und zurück, incl. Badeurlaub. Statt Sozia, Gepäckrolle und Tankrucksack.

Honda Varadero 125, da hast du 2 Zylinder und bequeme Sitze.

@Nachbrenner

Nur die Sitzhöhe ist im Vergleich zur Varadero winzig. Vermute, dass da der Kniewinkel unbequemer sein dürfte.

0
@geoka

Das könnte man nutzen. Er wills sportlich und bequem. Man montiere Stummellenker auf Höhe der unteren Gabelbrücke (sportlich) und er kann sich mit den Knien die Ohren zu halten.

1

Was möchtest Du wissen?