Kommt der Sound nur vom Auspuff?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Bonny, cobix hat es schon (lustig) angedeutet: versuche mal einen anderen, offeneren Luftfilter. Z. B. K&N. Der hat bei mir "freies Atmen" bei hohen Drehzahlen gebracht und ein recht dumpfes Ansauggeräusch. Eventuell gibt dann bei dir der Auspuff auch etwas bessere Töne von sich.

Was sonst noch bleibt : 800 ccm beim V2 sind gut, aber pro Zylinder. ;-))

Stimmt schon, aber K&N hat keine Luftfilter für die VS800. Das Werk hatte ich schon vor einiger Zeit kontaktiert. Einen "zusammenschnitzen" geht leider auch nicht, da ich zwei verschiedene Luftfilter brauche und ich brauche erst eine "Vorlage", die ich verändern kann. Unter hunderten den Richtigen herauszufinden (ohne Bild, ohne Maße, nur mit der Motorradtypenbezeichnung) ist aussichtslos.

Aber immer noch meine Frage, warum derselbe Auspuff an einem andern 800´ er Bike (keine 800´er Trude) dumpfer klingt. Gruß Bonny

0
@Bonny2

O.k., beim googeln nach "vs 800 sportluftfilter" kommen 120.000 Ergebnisse. Aber die sagen mir alle nichts, ich kenne die Hersteller nicht.

Zum unterschiedlichen Ton: da wird es wieder technisch. Es liegt u. a. am Zündzeitpunkt, vor allem aber am Zylinderwinkel und am Versatz der Kurbelzapfen (oder nur ein Kurbelzapfel für beide Pleuel wie bei Harley).

"Man unterscheidet zwischen echtem V-Motor, bei dem beide Zylindereinheiten auf einen gemeinsamen Hubzapfen wirken und unechtem V-Motor, bei dem die Zylinder auf zwei getrennte und radial versetzte Hubzapfen wirken. Je nach Spreizung der Zylinder und Kurbelversatz ändern sich Vibrationsaufkommen, Zündwinkel und damit letztlich der bollernde Motorklang."

Auszug aus dem Motorradwiki. Quelle: http://motorrad.wikia.com/wiki/Motor

Deine VS 800 hat zwei Kröpfungen an der KW (mit 45° Versatz), die Harley nur eine, auf der beide Pleuel laufen. Es sind also im Prinzip zwei völlig unterschiedliche Motoren, von der Charakteristik, der Laufruhe und dem Klang her. Beide 45° V2, aber die "Innereien" sind völlig anders.

Sry. besser konnte ich es nicht erklären, habe grad auch keine Zeit.

0
@Iceman

Hast es mir sehr gut erklärt. Jetzt verstehe ich die Zusammenhänge. Danke!

Mit dem K&N Filter bin ich jetzt "baff". Vor ca. zwei Jahren hatte ich gezielt danach gesucht. Allerdings nur unter "K&N. Viele, viele Listen von den Filtern gefunden, aber keine für eine VS 800. Daraufhin habe ich die Fa. K&N kontaktiert, die mir mitteilten, dass sie keine Luftfilter für eine VS 800 im Angebot haben. Damit hatte ich mich abgefunden. Auch die "großen Drei" hatten nichts Vergleichbares. Jetzt habe ich Deinen Rat befolgt und eine Firma gefunden, die angeblich K&N-Filter vertreiben. Wie ich aber erkenne, ist das nur ein Filter, der 150.- Euro kosten soll. Benötigt werden zwei unterschiedliche Filter. Ich maile die Firma gleich an ob die wirklich für eine VS 800 sind. Was mich wundert, ist dass der Filter für eine VS800 bis zum Baujahr 2004 sein soll. Ich habe das letzte Modell gekauft. Das ist Baujahr 2000. Danach gibt es keine VS800 mehr. Bin schon mehrmals darauf reingefallen, dass Ersatzteile (nicht Original) zwar mit "Suzuki VS800" bezeichnet wurden, aber nicht mal annähernd passten (Dichtungen usw.) Gruß Bonny

0
@Bonny2

@iceman

Gut erklärt... meine TRX hat optisch einen ParallelTwin ... durch den Hubversatz (270°) kommt aber der typische VZwo Sound eines 90° Twins daher. Die neueren Triumph Twins haben das zumindest auch teilweise so realisiert...

@Bonny

Stephen Topham wie gesagt wegen einer indiv. Lösung mit Flachschiebern mal anfragen... dafür gibt es dann sicher auch Lösungen mit anderen Luftfiltern. Leider ein kostspieliger Spaß.... aber!! Das Ergebnis mit Drehmoment-, Leistungszuwachs und praktisch "lebenslänglicher" Haltbarkeit ist extrem überzeugend und ein Garant für noch mehr Spaß!

Hinzu kommt ein niedrigerer Spritverbrauch ... wenn Du Dein Mopped nicht mehr hergeben willst ist das ne echte Überlegung ;-)

http://www.motorradonline.de/de/motorraeder/news/abschied-vom-vergaser/156586

0
@kobaia

Ich habe damals auch den Tipp mit den Flachschiebern von Hansimax bekommen. Daraufhin habe ich mich sachkundig gemacht. Natürlich ist das eine Verbesserung, aber der Preis für den Umbau ist mir zu hoch. „Meine“ Trude läuft ja im Verhältnis zu einer „normalen“ Trude, mit ihren fast 20PS mehr, extrem gut. Ist mir aber klar, dass ich aus einer Chopper keinen Supersportler machen kann. Für die noch etwas bessere Leistung ist mir die Investition zu hoch (im Verhältnis zum Preis). Die Leistung reicht mir. Ich versuche aber noch andere Sportluftfilter zu bekommen. Vielleicht baue ich noch die „Airbox“ oder die Ansaugstutzen um. Auf jeden Fall kommt das Bike aber nach ca. 3-4 Wochen zur Vergaserabstimmung für den jetzigen Auspuff (nach meinem „Genesungsurlaub“). Wenn ich die Luftzufuhr verändere, natürlich erst danach. Es geht aber im Moment wirklich um den Sound bei Beibehaltung der Leistung (Drehmoment).

Hier stellvertretend für alle meinen herzlichen Dank für die guten Tipps. Gruß Bonny

0

Wenn Du auf dem Ofen hockst, kommt eine Menge Sound auch aus der Lewinsky-Abteilung. Die Ansaugseite macht manchmal für den Fahrer mehr aus, als der reine Auspuff-Klang.

"Lewinski-Abteilung". Ich brech zusammen... Es saugt und bläst der Heinzelmann...

0

Brauche ehrliche Meinung zum Sound "Arrow-Auspuff" für Honda Varadero 125ccm !!!

Was meint Ihr zu dem Sound? Klingt das erwachsen oder übertrieben für ne 125ccm? http://www.youtube.com/watch?v=mv93cYWIRII&feature=related, überlege, ob ich mir den Topf kaufe und montieren lasse. Wollte mir den Sound beim Händler anhören.Der hat eine 125ccm RS dort stehen mit Arrow-Topf. Leider war das nicht möglich. Maschine war nagelneu und war kein Sprit imTank. Davon abgesehen klingt die RS mit einem Zylinder anders als die Varadero mit 2 Zylinder. Deshalb hab ich mir den Sound aus youtube gezogen. Ich finde ihn gar nicht so übel. Wobei ich nicht weiss, ob ich den Sound aus dem Netz als Referenz nehmen kann und inwieweit der durch die Aufnahme entstellt ist. Was meint Ihr zu dem Sound? Investition kostet mich 350,-Euro. Auspuff gibt es in Titan und in Alu. Ist der gezeigte Auspuff einer aus Alu oder aus Titan?

...zur Frage

Originalauspuff von eine Kawa VN 800 A etwas lauter machen

Hat jemand schon mal einen Original Auspuff lauter gemacht ohne das die Straßenförster das sehen konnten habe eine VN 800 A nur der Sound ist echt der Horror da muss was gemacht werden, bloß auf neue Anlage ist mir zur Zeit zu teuer hab sie schon echt cool aufgebaut nur der Sound geht garnicht..............

...zur Frage

satter sound für eine suzuki vl 800

hallo, vielleicht hat ja jemand von euch eine lösung parat. ich möchte das meine vl ein bischen mehr satter und dumpfer klingt. der auspuff soll aber nicht lauter werden! eher sogar etwas leiser, ich mag nicht das geschrei!. habt ihr vielleicht einen tipp für mich? oder gibt es solche anlagen zu kaufen? mit abe natürlich.

gruß hoschi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?