Kann man Vergaser nur mit einem Abgastester einfach selber einstellen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das mit einem Abgastester funktioniert schon, aber nur in Verbindung mit einem gebremsten (Leistungs)-Prüfstand!

Ansonsten kannst Du ja nur das Gemisch bei Leerlauf bzw. sehr wenig Gas beurteilen... nicht aber bei Teillast oder auch Vollgas, welches aber das Wichtigste für die richtige Leistung UND dem Verbrauch ist!

Und ob du mit den Düsen oder Nadelhöhe, etc. "herumspielen" musst oder nicht sagen dir dann eh' die Messungen!

Schau: Weder deine Vergaser (Verschleiß!) noch deine Auspuffanlage ist mehr 100%ig Original... also reicht bei dir nicht nur "Rückversetzen in den Originalzustand" sondern einfach nur noch "KOMPLETT NEU ABSTIMMEN !"

Und der Unterschied zum Tuning ist nur "WOHIN" du deine Werte einstellst....

Um Lamda 1 : eher weniger Verbauch...

Lamda 0.85-0.9: maximale Leistung = Tuning!

Nur der Arbeitsaufwand ist aber prinzipiell genau der Gleiche ! ;-)

Ich persönlich würde dir raten zu einem guten Tuner mit Prüfstand zu gehen der noch mit Vergasern was anzufangen weiß...dem schilderst Du deine Wünsche und der soll dir einfach deine Trude mit Augenmerk auf den Verbrauch komplett neu abstimmen!

Dann klappt's mit dem Verbauch UND der Leistung, wetten? ;-)

Danke Dir. Hast mir sehr geholfen. Also werde ich doch besser die Finger davon nehmen. Stimmt, ich kann so wie die meisten Werkstätten die ich kenne, nur im Stand einstellen. Aber grade bei Last ist es ja interessant. Wird nicht ganz einfach sein, solche eine Werkstatt zu finden die über einen Leistungsprüfstand die Vergaser einstellen kann. Eine Werkstatt mit solch einem Prüfstand kenne ich zwar, der stellt aber an einer Trude keine Vergaser ein. Ich werde mal ein bisschen suchen, der soll ja auch nicht so weit weg sein. Oder ich verbinde das mit einem Kurzurlaub im nächsten Jahr. Gemacht werden soll es aber auf jeden Fall. Gruß Bonny

0
@Bonny2

Bitte gerne.

Eins noch: Werkstätte= Reparieren!

Nur ist bei deiner Trude doch eigentlich nichts kaputt, oder? :-P

Darum brauchts du auch einen RICHTIGEN TUNINGBETRIEB mit Prüfstand, am besten einen bei denen sie sich auch laufend mit dem rennmäßigen Abstimmen von Motoren beschäftigen!

Und denen die einen Gleichdruckvergaser wirklich genau abstimmen/einstellen können ist es normal auch egal ob dieser in einer GSX-R oder z.B. einer Trude eingebaut ist! ;-))

0
@michlm

Stimmt, guter Tipp. Ich werde mich mal schlau machen. Habe ja Zeit, eilt ja nicht. Danke und Gruß Bonny

0

Hallo Bonny2:-) Wenn der/die anderen Zylinder einigermassen rund laufen (und da ist ja der Toleranzbereich recht hoch) , sollte man mit dem Abgastester das Gemisch eines einzelnen Zylinders einstellen können (natürlich nur, wenn du keine 2 in 1 Anlage hast, aber davon gehe ich mal aus) .

Ohne den Leistungsprüfstand könntest du höchstens dich auf die Suche begeben nach einem geprüften, funktionierenden Vergaser-Setup. Soweit ich weiß, ist deine "Trude" aber vom Orginalzustand so weit entfernt wie Hamburg von der Meisterschaft und daher wohl auch nicht ohne weiteres "vergleichbar" mit anderen Maschinen und daher deren Konfigurationen eher ungeeignet.. :/

Muss man nach dem Drosseln den Vergaser oder sonst neu Einstellen?

Muss meine FZR 600 4JH auf 25KW drosseln. Reicht es wenn ich die Ansaugblenden dareinsetze und gut oder muss ich erst den Vergaser oder sowas Einstellen??

MfG

...zur Frage

Ist ein Walzenverschluss am Helm genau so sicher wie ein Doppel-D-Verschluss?

Hallo, ich finde beide Verschlusstypen prima, weil man ja bei jedem Anziehen die Kinnriemenspannung richtig einstellen muss. Ist der Walzenverschluss auch so sicher wie der DD?

...zur Frage

Vergaserproblem mit Einstellen

Hallo, hab mich auch nun hier neu angemeldet. Es geht um mein Vergaser und mein kleines Problem:

vor 5 Tagen sprang mein Roller nicht mehr an, nun hab ich ne neue Zündkerze und hier bischen geschraubt und nu springt er an und fährt. Aber... An Steigungen = Berg oder beim Anfahren stottert er und kommt nicht auf Geschwindigkeit und ich muss somit von der Drehzahl von 0 langsam ansteigen. Mein Verdacht war,er läuft zu fettig. Nu lese ich heute in unzähligen Forum das es eine GemischSchraube an Roller gibt oder eine LuftSchraube. Sobald man die GS reindreht sollte der Motor wegen Magere Einstellungen von der Drehzahl steigen. und umgekehrt sollte er ausgehen weil er zuviel Öl bekommt.

Nun hab ich heute 3 Stunden an den Vergaser rumgeschraubt,aber er geht wenn ich Ihn zudrehe aus. und umgekehrt steigert er die Drehzahl.

Ich fahre einen 2 Takter AGM Firejet 50 One

http://www.roller-epple.de/images/product_images/info_images/7_1.jpg

Vielleicht kennt einer von euch diesen Roller und kann mir sagen ob es sich um eine GS oder LS handelt

Mfg

...zur Frage

ölpumpe piaggio sfera 50

hallo, habe die ölpumpe aus meinem piaggio sfera 50 neu eingestellt, und auch den ölschlauch (von der pumpe zum vergaser) gewechselt, da der alte hart war. hab also alles angeschlossen, und den roller angemacht. im leerlauf allerdings zieht der vergaser kaum bis garkein öl. nur wenn ich gasgebe sieht man deutlich wie sich der durchsichtge schlauch füllt. ist das normal? ich hab angst den roller weiterlaufen zu lassen, da er ja jetzt nicht geschmiert ist. muss den vergaser noch einstellen...

...zur Frage

Hilfe, gemisch zu dick bzw. zu dünn ?? (vergaser einstellen)

Habe mir eine madass 50ccm gekauft

Sie wurde im Sommer überhohlt und alles mögliche gemacht.

Doch jetzt im Winter geht sie mir immer beim Gasgeben aus, also starten tut sie einigermaßen gut aber wenn ich danngas gebe geht sie aus.

Wennsie dann warm ist und ich whärend dem fahren den Joke reinmache kommt sie auf höhere umdrehungen.

Also habe ich mal den Vergaser neu eingestellt. Ich hab nicht genau darauf geachtet wie viele umdrehungen ich jetzt mit der Gemischschraube habe (habs nach gehör gemacht) aber ich denke das es jetzt auf jedenfall mehr als davor waren.

Wenn ich jetzt beim fahren den Joke reinmache leuft sie auch nicht mehr schneller, fast im gegenteil.

Bevor ich das alles gemacht habe hatte ich mal die Zündkerze draussen und sie war an der spitze ein beischen schwarz ich bin mal davon ausgegangen das das dhaer kommt, das ich manchmal den Benzin hahn vergesse zu zu machen aber Jetzt habe ich Angst, das es da schon zu fett eingestellt war ich ich es jetzt noch fetter eingestellt habe.

Es macht mir auch noch sorgen, das ich den 4. gang wegen mofa sperren lassen musste und sie deshaklb jetzt im 3. gang zu hohe drehungen macht und das dem motor vielleicht nicht gut tut.

Ich hoffe ich könnt mir ein paar tipps sagen.

...zur Frage

vergaser einstellen

wie kann ich feststellen ob meine vergaser richtig eingestellt sind ? nicht zu mager und nicht zu fett .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?