Vergaserprobleme trotz Werkstattbesuch GSX 750 F

1 Antwort

ich würde , wie der Mechaniker sagt, nach ca. 1000 km Fahrt wieder hin gehen und den Vergaser nachsehen, bzw. neu einstellen lassen. Es könnte ja sein, dass er, wie bei einer Kopfdichtung, die Dichtung nachziehen muss.

46

Nee, das kann nicht sein. Dichtungen am Vergaser nachziehen - habe ich noch nie gehört oder gemacht...

0

Gsx 400E Vergaserproblem

Hallo, Ich war vor zwei Wochen mit diesem Motorrad beim Tüv, ist super gelaufen, alles wunderbar, stand seitdem aber. Jetzt ist die Situation folgende: Motor springt an soweit kein Problem, allerdings nur mit Choke. Läuft auch soweit ruhig. Choke raus -> Motor aus. Wenn man den Hahn hochdreht reagiert der Motor nur sehr träge. Spürbar wird das dann, wenn man trotz vollgas beim Fahren nicht über 55km/h kommt (auch wenn man den Choke während der Fahrt raus macht). Ich bin seit dem Tüv nicht mehr gefahren, allerdings habe ich es geputzt, weil ich es verkaufen wollte. Luftfilter ist aber trocken und den Vergaser habe ich auch abgelassen, falls Wasser drin sein sollte. Hat aber nichts bewirkt. bei der letzten Testfahrt gab es eine Fehlzündung. Wenn der Choke drin ist riecht es am Auspuff stark an unverbranntem Benzin, ohne Choke riecht es normal. An der Gasannahme verändert sich aber in beiden Stellungen nichts. Ich bin am verzweifeln...

...zur Frage

Bbenzingeruch nach ca 2 Wochen stand zeit?

Hallo ihr Lieben,

ich habe meine hyosung (125er) vor ca 3 Wochen Winterfest gemacht (rand voll getankt da es ein metall tank ist und benzinhahn vom vergaser zu gemacht) und bei Bekannten in der Garage abgestellt. doch jetzt beschweren sie sich das es extrem nach benzin riecht und auch was aus dem überlauf der vergasers raus läuft vor 1er Woche habe ich den Verfasser mal leer laufen lassen da ich dachte das es daher kommt. doch heute bekam ich die Nachricht das es nicht besser geworden ist. :/ weiß jemand woran das liegt dass trotzdem noch neu in aus dem vergaserüberlauf raus kommt?

...zur Frage

Verursacht der Benzinhahn auf PRI Sprit im Öl?

Ich habe mir vor einigen Wochen eine 600er Suzuki Bandit gekauft. Ich hab sie bei mir in die Garage gestellt und ohne nachzuschauen, ja Schande über mein Haupt, einfach den Benzinhahn in die Horizontale (PRI -> Vergaser fluten) gedreht. Für mich war klar: Das ist Off.

Nach einigen Wochen die erste Fahrt - das böse Erwachen. Öl Dringt aus dem Motor unterhalb der Lichtmaschine. Dann hab ich bemerkt, dass der Öl-Stand im Öl-Schauglas in der Waagerechten weit drüber ist (off-scale). Also Öl abgelassen, ca. nen halben Liter. nächster Schock! Das Zeug stinkt total nach Sprit.

Um die lange Geschichte kurz zu machen: Kann der Sprit im Öl ALLEINE durch die Stellung PRI kommen, oder ist hier zwangsläufig eine Dichtung/Ventil/Ring, was auch immer im Vergaser Schuld? Hab in einigen Foren gesehen, Benzin im Öl hat immer was mit Dichtung/Ventil zu tun, in anderen steht, dass lange Standzeiten auf Stellung PRI auch Ursache sein können.

Wie sollte ich vorgehen? Neues Öl und den Ölstand beobachten? Vergaser prüfen/prüfen lassen?

Da ich aus der sparte Software komme, ist mein Wissen in Sachen Motorrädern stark begrenzt, weshalb ich höchstens das selbst machen kann, wozu ich ein Tutorial finde.

Über Antworten wäre ich sehr dankbar

Grüße

...zur Frage

GSX 600F geht mit Gas aus

Hallo, ich bin neu hier und habe leider auch nach stundenlanger Suche keine Antwort auf mein Problem gefunden.

Es geht um eine Suzuki Gsx 600f bj.88/89

Fangen wir mal von vorne an. Kürzlich hat sie sobald man sie angemacht hat angefangen zu qualmen wie sau und aus dem schlauch der aus dem luftfilter kam lief sprit in groß3n mengen aus. Der Sprit war aber momisch ölig. Sie lief unrund und und und. Also... neue Zündkerzen rein. Ölwechsel gemacht (es kamen ca 6 oder gar 7 Liter raus)... sehr sehr dünnflüssig... also viel benzin drin. Luftfilter kontrolliert, gaser ausgebaut. Jeden einzeln geöffnet und geputzt. Schwimmernadelventile kontrolliert. Vergaser eingebaut. Laufen lassen und tada die hübsche läuft... nun zum Problem. Sie ist mit choke sofort angesprungen aber sobald ich ihn auch nur "etwas" rausnehme geht die drehzahl rapide runter und geht kurz danach aus... sobald ich gas geben will, egal ob choke voll drin oder nicht sie geht sofort aus. Im übrigen auch wenn sie warm ist. Hoffe mir kann schnell jemand helfen bin völlig ratlos und hätte s maschinchen gern fit wenns die tage endlich warm wird :D

Liebe Grüße PazerMasq

...zur Frage

Deo in aerox vergaser jetzt springt er nichz mehr an?

Hallo, Ich hab einen Yamaha aerox und neulich wollten ein paar Kollegen und ich meinen 21 mmVergaser putzen, da er sehr dreckig war. Einer der Jungs hat dann die schwimmernadel verloren und er hat Benzin verloren. Ich hatte zuhause noch einen 17.5 vergaser und dann haben wir den dran gebaut. Da er lange Zeit in der Kälte stand meinte einer der Jungs wir sollen deo in dem Verfasser sprühen als Startpilot. Das haben wir dann auch gemacht und mein Kollege hat jede Menge rein gesprüht, er ging zwar an aber fuhr nicht. Jetzt habe ich gelesen dass wenn man zu viel deo reinsprüht dass es auch nicht gut ist. Meine Frage an euch wäre jetzt ob jemand einen tipp für mich hat was ich machen kann, dass mein aerox wieder läuft, bedanke mich schon mal im Voraus😉

...zur Frage

Abgaswerte bei KTM Comet TL40 Morini stimmen nicht?

Hallo,

seit September 2017 steht mein Moped, KTM Comet TL40 Morini_ mit Kat in der Werkstatt. Obwohl ich mein Moped einmal pro Woche immer startete, springt beim ersten mal an, schrieb mir nach 2 Monaten die Werkstatt- heute haben wir ihr Moped zum laufen gebracht. Da dachte ich schon, da stimmt doch was nicht! Nach weiteren Monaten, teilte mir die Werkstatt mit, dass die Abgaswerte zu hoch sind und ich somit kein Pickerl bekomme. Danach zerlegten die mir den Vergaser und es fielen zahlreiche Arbeitsstunden an. Jetzt steht mein Moped immer noch in der Werkstatt und ich warte auf die Zulassung- pickerl. Was kann man tun, dass die werte passen??? Der Auspuff ist ein Original Nachbau und NEU, sowie fast alle Teile und der Motor ist auch Rundum Überholt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?