Kann es sein, dass mein Kopfweh von Schadstoffen im Helm kommen kann ?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, Motorrad News hat im Heft 6/08 die Polster von 10 Helmen untersuchen lassen und dabei ist heraus gekommen das nicht ein Helmpolster frei von Schadstoffen war. Schau Dir den Bericht unter Google ( Schadstoffe von Motorradhelm) an. Überprüfe auch mal ob Dein Helm nicht zu eng ist.Gruß hojo.

An Schadstoffauswirkungen glaube ich auch nicht. Gibt es möglicherweise irgendeine Stelle im Helm, die etwas zu eng sitzt? Wenn's im Bereich des Hinterkopfes ist, könnte durch geringen Druck ein kleines Äderchen im Bereich der Schädelbasis/HWS abgeklemmt werden, was zu ziemlich gemeinen Kopfschmerzen führt.

Hi! Auch ich glaube nicht dass Schadstoffe im Helm Kopfschmerzen hervorrufen. Vielleicht durch die Schadstoffe im Stau von Autos oder so? Ich hatte mal einen Halsschutz aus Neopren-Zeugs der ziemlich gestunken hat. Von dem habe ich Kopfschmerzen bekommen. Nach einer Wäsche ging es, meine Freundin hat das Ding ausprobiert und es als problemlos eingestuft. Soll heißen, dass du vielleicht gegen irgendeinen Stoff allergisch bist? Gruß

Wie straff muss ein guter Helm sitzen, wie viel Bewegungsmöglichkeit durch Druck gegen die Polster ist sicherheitstechnisch in Ordnung?

Zwar gibt es zu dieser Frage viele Antworten im Netz, allerdings sind diese aus meiner Sicht sehr schwammig, a la "der Helm darf bei Bewegung nicht verrutschen, "man darf den angezogenen Helm nicht verdrehen können". Je nachdem wie ruckartig die Bewegung ist, haben auch fest sitzende Helme durch zusammendrücken der Polster immer ein bißchen Bewegung. Aber wie viel ist sicherheitstechnisch in Ordnung?

Konkret: Ich habe einen Kopfumfang von 58cm und habe schon den ein oder anderen Helm anprobiert, wobei Größe L immer sehr eng saß, meine Backen ein gutes Stück zusammendrückte und mir Probleme bereitete meine Brille noch unterzubringen. Nun hat mir ein guter Freund einen nagelneuen Held Travelchamp Klapphelm in Größe L angeboten (er hatte ihn zunächst für sich gekauft und dann bei einem deutlich teureren noch ein Schnäppchen gemacht). Der Helm sitzt angenehmer als alle anderen Helme die ich bisher probiert habe. Alle Polster liegen direkt an, drücken aber nicht. Heißt das nun aber, dass ich in dem Helm weniger Sicherheit habe als bei denen in denen ich Hamsterbacken kriege? Was ich auch feststelle: Wenn ich z.B. mit beiden Händen mit viel Kraft gegen die Kinnpartie des Helmes schräg nach oben drücke, dann kann ich den Helm durch zusammendrücken von Postern so weit zu mir drücken, das mein Kinn das Kinnteil berührt. Ist das normal und ein genau so gelagerter Druck bei einem Unfall unwahrscheinlich?

...zur Frage

Icon Variant Auf- und Absetz Probleme

hey,

ich habe seit gestern denn Icon Variant. Ich bin mit dem Helm vollkommen zufrieden wäre da nicht das Problem mit dem Auf- und Absetzten des Helms. Anfangs hat man es noch nicht gemerkt, jedoch stürte man nach mehrmaligem Auf und absetzten, das die Ohren dabei ziehmlich gereizt werden. Was wohl davon kommt, dass unten wo mein rein schlüpft die Polsterung ein wenig dicker ist, was ich jedoch bei freunden auch schon gesehen habe und so weit ich weiß haben die da kein Problem. Von der große bin ich überzeugt das es die richtige für mich ist (M). Hab auch vohher abgemssen ect. passt ja auch soweit da alles. Habt ihr vielleicht eine Idee wie man das Problem beheben könnte, oder hattet ihr so etwas schon mal? Sollte man das vielleicht eindrücke oder so...? Neuen Helm würde ich mir nur ungerne bis garnicht holen, da ich diesen einfach zu klasse finde.

MfG I3inG

...zur Frage

Passt der Helm doch nicht?

Guten Abend,

Ich besitze einen Uvex Enduro Helm, den ich mir vor etwa einem halben Jahr gekauft habe. Fahren kann ich aber erst seit kurzem. Damals hatte ich noch ein ganz kleines bisschen Freiraum zwischen Kopf und Innenfutter. Ich habe ihn dann gekauft, weil ich davon ausgegangen bin, dass der Platz zwischen Helm und Kopf kleiner wird. Also, dass ich noch ein bisschen wachse. Dem ist aber nicht ganz so. Gewachsen bin ich zwar schon und wenn ich ihn aufziehe ist es zwar trotzdem noch sehr beengend, jedoch kann ich ihn ein bisschen bewegen. Also ein bisschen zur Seite drehen und nach oben anheben usw. Ich überlege jetzt, ob ich ihm doch vielleicht noch umtauschen sollte. Also den Garantieschein und die Rechnung hab ich ja noch. Das sollte beim Louis dann doch kein Problem sein oder?

Was haltet ihr davon? Ist es Ok, dass es noch so ein bisschen Freiraum gibt oder sollte dieser eher nicht vorhanden sein. Kann ich den Helm überhaupt noch umtauschen?

Ich weiß, dass ich damals vielleicht ein bisschen idiotisch und unüberlegt gehandelt habe.

Ich hoffe, ihr könnt helfen.

Gruß, Janes ;)

...zur Frage

Helm runtergefallen....was nun?

Guten Abend,

Vor ziemlich genau einer Stunde ist mir mein Scott 350 Pro auf den Asphalt gefallen. Wollte gerade auf den E-Starter drücken als er mir aus der Hand gerutscht ist und knapp 1,20m zu Boden rauschte. Jetzt zuhause sehe ich, dass er leichte oberflächlichliche Macken hat. Die Farbe ist nicht gesprungen (er ist weiss), auch habe ich das Innenfutter rausgenommen und habe im Inneren keine Risse o.ä bemerken können. Ist es eine schlechte Idee den Helm weiterzuverwenden oder sollte ich sicherheitshalber einen neuen anschaffen?

Gruß

...zur Frage

Unterhaltskosten einer Ducati

Mich würde mal interessieren, wie hoch die Unterhaltskosten einer Ducati im Vergleich zu einem Japaner wirklich sind. Steuer u. Versicherung kommen aufs Gleiche raus, logisch. Jedoch ist mir bekannt, dass vor allem die Desmodromik teuer in der Wartung ist. Jedoch wie oft muss sie wirklich eingestellt werden?! Wie teuer kommt diese Wartung und welche anderen hohen Kosten sind bei Ducati-Modellen bekannt...

...zur Frage

Allgemeines, Ausrüstung tipps?

Hey Leute, ich hab jetzt den großteil meiner ausrüstung! Jacke, so supermoto jacke von polo (firefox) mit reflektoren naht und allen protektoren, handschuhe auch von firefox :) probiker schuhe auch von polo ;) nun zum helm, ich würde gern den nexo tx 22 nehmen, was haltet ihr davon? achso, suzuki dr 125 sm in schwarz gelb ist mein moped :) wie sieht es mit der hose aus? was empfehlt ihr? sollte nicht sooo teuer sein und am besten hinten in die jacke rein gezippt werden... Sorry dass vieles klein geschrieben ist, kommt vom handy, ich hoffe ihr verzeiht mir :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?