Was kann ich mit einem Helm anstellen, der mir vom Aussehen her nicht gefällt?? (Material: ABS)

5 Antworten

Mein absoluter Lieblingshelm ist ein alter Römer (kennt die noch jemand? Der war im Original mal zitronengelb, wurde von einem Vorreiter der Warnwestenfahrer in leuchtorange überlackiert und von mir, nachdem ich ihn auf dem Sperrmüll gefunden habe, liebevoll in tiefes mattschwarz getaucht. Da es sich hierbei um einen klassischen Jethelm im schlanken Design handelt, sind die seitlichen Ohrschützer aus leider schon etwas in die Jahre gekommenem Leder. Auch ist er sehr laut. Aber das ist mein Mopped auch. Im Sommer fahre ich seit vielen Jahren nichts anderes (den Helm und das Mopped) Der Helm erfüllt warscheinlich keine noch so unbedeutende Norm....wahrscheinlich schützt er auch nur marginal... Aber egal... man lebt nur einmal

Einfach abwarten und dich an den Anblick gewöhnen. Funktioniert garantiert.

Das ABS Helm-Material nicht lackiert werden kann stimmt so grundsätzlich nicht. ABS ist ein Kunststoff mit einem gewissen Kautschukanteil und der wird durch UV-Licht hart. Deshalb wird ABS Material vom Hersteller mit einem Schutzlack geschützt. Viele Tuningteile im KFZ-Bereich ( Spoiler, Schwellerverbreiterung,Kühlergrill, Spiegelgehäuse usw. )sind ABS Kunststoffteile die alle lackiert werden. Bei den Helmen sieht es so aus, das diese mit der Herstellerlackierung getestet und zugelassen sind. Alle Änderungen, die durch Farbe oder Folie vorgenommen wird, verändert das Verhalten des Materials gegenüber dem ursprünglich getesteten. Um sich als Hersteller, bezüglich der Haftung, vor diesen nicht absehbaren Bedingungen und Veränderungen zu schützen lehnt dieser die Umlackierung ab. Es gibt spezielle Lacke die so elastisch sind das ABS lackiert werden kann, ohne spröde zu werden. Die KFz-Anbauteile müssten sonst nach ein paar Jahren alle reissen und zersplittern. Gruß hojo.

51

Genau der "Haftungsausschluss" ist es und der "Kaufanreiz, weil capputto". Prima erklärt. Gruß Bonny

0

Was bei Yamaha SR 500 beachten?

Mhm.. Immer wenn ich einen schön gemachten Café-Racer sehe bekomme ich Lust, mir auch sowas zu bauen. Klar, für ein perfektes Aussehen muss viel Geld und eine Profihand her, aber man wächst ja mit der Aufgabe. Und so habe ich eine Yamaha SR500 gefunden für wenig Geld, die sich schön für so einen Umbau eignet wie ich finde. Bleibt noch der Basiskauf – Was muss man bei einer 500SR besonders beachten? Gibt es typische Schwachstellen? Es ist eine Maschine des 1985er Baujahr mit knapp 50.000 km. Gruß

...zur Frage

Was kann man gegen Druckstellen vom Helm machen?

...zur Frage

Helm runtergefallen....was nun?

Guten Abend,

Vor ziemlich genau einer Stunde ist mir mein Scott 350 Pro auf den Asphalt gefallen. Wollte gerade auf den E-Starter drücken als er mir aus der Hand gerutscht ist und knapp 1,20m zu Boden rauschte. Jetzt zuhause sehe ich, dass er leichte oberflächlichliche Macken hat. Die Farbe ist nicht gesprungen (er ist weiss), auch habe ich das Innenfutter rausgenommen und habe im Inneren keine Risse o.ä bemerken können. Ist es eine schlechte Idee den Helm weiterzuverwenden oder sollte ich sicherheitshalber einen neuen anschaffen?

Gruß

...zur Frage

Qualität Marushin?

Hallo! Hat von euch schon jemand einen Marushin-Helm und kann mir etwas über die Qualität und Sicherheitsfeatures sagen? Gibt es Sicherheitstestberichte oder sind die Helme dafür noch zu neu? Die Designs sind schon mal Hammer, wenn die Qualität stimmt würde ich es mir glatt überlegen ;)

...zur Frage

Matt schwarzes Motorrad versehentlich mit Felgenreiniger eingesprüht, nun Streifen auf dem Lack?

Hallo liebe Community, wollte heute mal wieder mein Motorrad putzen, hab allerdings aus Dummheit nicht den Motorradreiniger, sondern den Felgenreiniger gegriffen und mein Mopped damit eingesprüht. Nach dem Abwaschen und Trocknen habe ich nun überall blaue Streifen auf dem Lack, welche ich auch mit viel Wasser und ordentlich Schruppen (Lappen und Schwamm) nicht abbekommen. Könnt ihr mir helfen? Kann ich eine Politur nehmen, um meinen Fehler wieder auszubügeln oder macht die es nur schlimmer? Gibt es noch andere Möglichkeiten oder muss ich neu lackieren? Vielen Dank für alle Antworten und jede Hilfe. P.S.: Ich weiß, ich hab Scheiße gebaut, Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Welches Motorrad ist empfehlenswert?

Hey leute,

in kürze fang ich mit dem Führerschein der klasse A an (unbegrenzt). Und da ich keinerlei Ahnung habe was zu mir passt wollt ich einfach ma fragen ob Ihr paar Ideen dazu habt. Das Problem ist nur, ich bin knapp 1,95m groß und fast 90kg schwer. Ist schwer da was passendes zu finden. Erfahrungen was Zweiräder angeht hab ich zwar aber nur in sachen Rollerfahren. Ob es gebraucht ist oder nicht spielt eher eine kleine Rolle. Maximal ausgeben will ich 6.000€. Sollte etwa so aussehen wie die Yamaha YZF-R125. Aber nich unbedingt von den Farben her sollte Schwar oder Blau sein :) Danke schonma im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?