Was kann ich mit einem Helm anstellen, der mir vom Aussehen her nicht gefällt?? (Material: ABS)

4 Antworten

Mein absoluter Lieblingshelm ist ein alter Römer (kennt die noch jemand? Der war im Original mal zitronengelb, wurde von einem Vorreiter der Warnwestenfahrer in leuchtorange überlackiert und von mir, nachdem ich ihn auf dem Sperrmüll gefunden habe, liebevoll in tiefes mattschwarz getaucht. Da es sich hierbei um einen klassischen Jethelm im schlanken Design handelt, sind die seitlichen Ohrschützer aus leider schon etwas in die Jahre gekommenem Leder. Auch ist er sehr laut. Aber das ist mein Mopped auch. Im Sommer fahre ich seit vielen Jahren nichts anderes (den Helm und das Mopped) Der Helm erfüllt warscheinlich keine noch so unbedeutende Norm....wahrscheinlich schützt er auch nur marginal... Aber egal... man lebt nur einmal

Das ABS Helm-Material nicht lackiert werden kann stimmt so grundsätzlich nicht. ABS ist ein Kunststoff mit einem gewissen Kautschukanteil und der wird durch UV-Licht hart. Deshalb wird ABS Material vom Hersteller mit einem Schutzlack geschützt. Viele Tuningteile im KFZ-Bereich ( Spoiler, Schwellerverbreiterung,Kühlergrill, Spiegelgehäuse usw. )sind ABS Kunststoffteile die alle lackiert werden. Bei den Helmen sieht es so aus, das diese mit der Herstellerlackierung getestet und zugelassen sind. Alle Änderungen, die durch Farbe oder Folie vorgenommen wird, verändert das Verhalten des Materials gegenüber dem ursprünglich getesteten. Um sich als Hersteller, bezüglich der Haftung, vor diesen nicht absehbaren Bedingungen und Veränderungen zu schützen lehnt dieser die Umlackierung ab. Es gibt spezielle Lacke die so elastisch sind das ABS lackiert werden kann, ohne spröde zu werden. Die KFz-Anbauteile müssten sonst nach ein paar Jahren alle reissen und zersplittern. Gruß hojo.

Genau der "Haftungsausschluss" ist es und der "Kaufanreiz, weil capputto". Prima erklärt. Gruß Bonny

0

Hallo, unter www.helmetdress,com gibt es bunte Helmüberzüge in Stoff für 27,50€. Das ist besser als mit einem ungeeigneten Lack der eventl. den Helm porös macht zu lackieren.

Was möchtest Du wissen?