Ist ein Motorradfahrer-Halstuch gefährlich ?

3 Antworten

Das ist sogar sehr gefährlich!! - wenn Du mir entgegen kommst und nicht die Hand zum Gruß erhebst, ziehe ich beim Vorbeifahren an dem Halstuch. Das mache ich immer so. Gruß Bonny2 der "Halstuchmörder".

Mir hat mal der Wind mein Halstuch geklaut, weil ich es nicht ordentlich verknotet hatte. Ich musste mein Fahrzeug wenden ca 2 Kilometer zurückfahren und es suchen. Habs auch wieder gefunden. Aber nein wenn man es wie vorgesehen verwendet, wird es einem nie die Luft wegnehmen, im Gegenteil es kann sogar vor Staub schützen.

Könnte höchstens sein, dass du dir eine Biene bei der Fahrt einfängst, die dich dann sticht. Könte aber auch sein, dass gerade das Halstuch den Stichling abwehrt.

Warum fahrt ihr Motorrad, aus Spass, aus praktischen Gründen, oder weil es billiger ist als Auto?

Einfach nur aus Neugier?

...zur Frage

Nach unverschuldetem leichten Unfall wieder fahren, wie seid ihr damit umgegangen ?

Hallo, ich habe hier schon diese Frage von Zackl gelesen. Den scheint es aber ganz schön und selbstverschuldet erwischt zu haben. Bei mir war es etwas anderes. Mich hat ein anderer Verkehrsteilnehmer mit 4 Rädern seitlich gerammt. Mein Moped hat es zwar bös erwischt, ist ein Fall für Aufkäufer, aber ich hab mir Gott sei Dank nur ein paar leichte Prellungen beim Runterfallen geholt. Bin momentan wieder auf der Suche nach einem fahrbaren Untersatz und obwohl ich es mir selbst nicht erklären kann, beschleicht mich ein ungutes Gefühl bei dem Gedanken wieder zu fahren. Angst würde ich es nicht nennen weil ich unbedingt wieder will. Wie kommt man damit am besten klar ? Auch einfach draufsetzen und losfahren oder gibt es vielleicht ein paar Tricks ?

...zur Frage

Ab wann sollten Kinder fahren?

Das geistert schon länger in meinem Kopf rum. Ich hatte in einer Doku, die wurde hier auch ausgiebig vor ein paar Wochen diskutiert, unter anderem einen 6 Jahre alten Jungen gesehen, der von seinem Vater das Fahren beigebracht bekommen hat. Es schien ihm Spass zu machen, was ja das wichtigste ist. Er wirkte auch nicht wirklich unsicher. Das ist jetzt sicher arg früh, aber ab wann sollte man ein Kind ans fahren führen, wenn es selber offen dafür ist, und über Talent verfügt. Und woran erkenn ich das Talent? Am Umgang mit dem Fahrrad? Wenns da was zu fördern gibt, kann man das ja nicht brach liegen lassen. Aber wo nichts an Talent ist, kann man ja auch nichts erzwingen.

Ich selber hab einen Neffen, der nächstes Jahr 6 wird. Den würde ich nicht mal hinten drauf mitnehmen, geschweige denn ihn auf was eigenes setzen. Da fehlt noch die Reife. Worauf sollte ich bei ihm achten, und ab wann machts überhaupt Sinn? Das man das nicht streng in Jahre fassen kann ist mir klar, aber ich würde dennoch eure Meinungen und noch lieber Erfahrungen hören.

...zur Frage

Sind Motorradfahrer die besseren Verkehrsteilnehmer/Autofahrer?

Ich bin der Meinung, das man als Motorradfahrer einen geschulteren Blick für "unsichere" Situationen hat, und auf manche Sachen vielleicht sensibler reagiert. Was meint ihr???

...zur Frage

Wer von euch fährt mit gelber Warnweste Motorrad?

Damit man als Motorradfahrer besser gesehen wird.

...zur Frage

Bin ich zu groß für die KTM Duke 125?

Hi, ich werde dieses Jahr 16 Jahre alt, und mache den 125er Führerschein. Als Motorrad wollte die KTM Die 125. Doch ich bin 1,94 m groß. Kann ich trotzdem gut mit dem Bike fahren, oder ist es zu klein für mich? Danke für Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?