Sind Motorradfahrer suizidgefährdet?

3 Antworten

Suizid mit meiner geliebten Chopper??? Die wäre mir viel zu schade dafür.

Außerdem gibt es bessere Methoden Suizid zu begehen. 8 Stunden Dauersex mit 12 Frauen. Solange durchhalten bis der Herztod eintritt. Dann dabei glücklich entschlafen. Das einzige doofe daran ist, dass es „die Zigarette danach“ nicht mehr gibt. ;-)) Gruß Bonny

Nein, nicht dass ich wüsste. Wie kommst du überhaupt auf so etwas? Hast du da eventuell schon ein paar Bier drin gehabt, als dir die Frage eingefallen ist?

Les mal die Frage mit dem entsprechenden Kommentar durch: ist eine Winterloch- Langweil- Kommunikationsfrage.

0
@catwoman4

Ist trotzdem eigenartig überhaupt auf solche Gedanken zu kommen. Mir wäre die Frage nie eingefallen. Niemals nicht!

0
@catwoman4

Ich finde solche Gedanken trotzdem abwegig, besonders von einem Motorradfahrer.

Entgegen der Meinung vieler Autofahrer haben Motorradfahrer doch eine deutlich höhere Überlebensrate als Jagdflieger im 2. Weltkrieg ;-)

0

Hallo Sumpfbacke12, Motorradfahren ist nicht total gefährlich, nur normal gefährlich, wie alles andere im Leben auch. Unsere Gesellschaft kann es nicht verbieten, weil, wir sind auch Teil der Gesellschaft und wir würden es uns nicht verbieten, oder???? Zum anderen gibt es noch Gesellschaftsteile wie die Lobbyisten, die es auch nicht verbieten, da es im Moment mit den Verkaufszahlen für Motorräder nicht so gut steht. Gruß hojo.

Was möchtest Du wissen?