Ist Lanzarote für einen Motorrad-Urlaub geeignet?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zitat aus nachfolgendem Link: "Lanzarote verspricht absolut ungehindertes und relaxtes Fahren in einer atemberaubenden Naturlandschaft. Perfekt asphaltierte Landstraßen bieten dem Motorradfahrer wechselnde Anforderungen: weitläufige zügige Strecken, Kurvenpassagen, Steilauffahrten, Serpentinen und Panoramastraßen. Das Verkehrsaufkommen ist gering und es wird sehr entspannt gefahren. Lediglich rund um den Flughafen und die Hauptstadt Arrecife herrscht dichterer Verkehr vor."

Quelle: http://www.ride-on-magazin.de/reiseberichte/motorradreise+spanien+lanzarote+-+die+feuerinsel_175.html?page=1

Scheint also doch nicht ganz so flach zu sein.

Hier mal ein Blick auf die Karte: https://www.google.de/maps/@28.9942774,-13.6122621,11z/data=!5m1!1e4

Danke für das Sternchen, 126 Tage später ;-)

1

Fährt sich super dort. Ist halt eine kleine Insel. Ich hatte damals für zwei Tage ein Mopped und danach alles Wesentliche besichtigt. Motorradvermietungen sind rarer und teurer als auf Gran Canaria oder Teneriffa. Als auch etwas einplanen ohne Mopped.

Was möchtest Du wissen?