Ist es notwendig den Scheinwerfer von englischen Motorrädern zu wechseln?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi flitzer,

welche Maschine ist es denn, eine Triumph? Den Scheinwerfer würde ich auf jeden Fall wechseln. Wenn das zu teuer kommt, einfach die Streuscheibe aus dem Kitt lösen und von einem passenden, preiswerten deutschen Scheinwerfer wieder einkitten, das funzt z.B. bei runden Scheinwerfern einwandfrei.

Die Polizei zeigt im Altagsgeschäft kein Interesse an solchen Dingen. Sollte jedoch ein eintgegenkommendes Fz. durch Blendung verunfallen und ein Gutachter entdeckt dein Glas hast du ein gr. juristisches Problem nebst Folgen -> also wechseln!

Gruß T.J.

Du "müsstest" eigentlich schon. Wenn du aber die CoC Papiere hast, must du ja nicht zum Tüv, kannst sie also sofort zulassen. und auf der straße bemerkst du es nicht. also ich würde es nicht unbedingt machen wenn du geld sparen willst.

Also eigenbtlich schauen die TÜv Prüfer auf sowas nicht. Allerdings könnte es schon sein. Wenn es kein Teurer Scheinwerfer ist, würde ich iihn wechseln.

und dann als Blender herumfahren? Scheisstipp.

0

Merkt man eigentlich den Unterschied zwischen englischen und Deutschen Scheinwerfern?

Wenn man sich eine Maschine aus England rüberholt muss man ja für den TÜV die Scheinwerfer tausche, da in England ja Linksverkehr ist und die Scheinwerfer da leicht nach links scheinen sollen. Ist da wirklich ein Unterschied? Ich sehe zum Beispiel nicht, dass meine Scheinwerfer mehr nach rechts scheinen.....

...zur Frage

Mittlerweile gibt es ja LED Scheinwerfer auch für Motorräder, was mich irritiert sind die Genehmigungszeichen auf dem Scheinwerfer. Wer kann mehr dazu sagen?

...zur Frage

Ist nachgerüstetes Xenonlicht schlecht für die Elektronic / Scheinwerfer?

Ich habe mir eine tiger 1050 gekauft und sie auf Xenon umgerüstet! Schadet dieses Xenonlicht meiner Elektronik und,die 6000 Kelvin-Birne,verbrennt mein Reflektor? Ich habe wohlgemerkt einen Linsenscheinwerfer(Elipsionit)

...zur Frage

Motorrad Doppelscheinwerfer - laut StVO darf der maximale Abstand 200mm betragen. Die Frage ist für mich: 200mm von Mitte zu Mitte oder von Rand zu Rand?

...zur Frage

Nachrüst-Scheinwerferverkleidung Speedy?

Beim betrachten der schwarzen Version der Speed Triple wurde ich vorhin doch etwas schwach. Bis auf… die Scheinwerfer! Es geht mir einfach nicht rein, ich glaube die Teile liebt oder hasst man eben. Ich bin einmal eine Speedy von einem Freund gefahren – Das Fahrwerk und der Motor sind der Hammer. Die Bremsen nicht so, aber meine Güte. Nur die Scheinwerfer hemmen mein weiteres Interesse ;-) Da kam mir vorhin eine Idee – Eine Speedtriple mit einer Halbschale à la Honda RC30 mit 2 runden Löchern vorne in der Verkleidung! Was haltet ihr von der Idee? Seid ruhig ehrlich ;) Hatte vielleicht schon ein Tuner/Händler/Owner eine solche Idee und hat sie umgesetzt? Vielleicht habt ihr ja mal was davon gehört?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?