Motorrad stottert und geht aus kawasaki zzr600?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Servus Ronald,

du kannst ja schon einige Fehlerquellen ausschließen.

Ich tippe mal, dass das Motorrad eine längere Zeit stand und die Schwimmerkammer der Vergaser bei Stilllegung/ Winterpause nicht geleert wurde. Das Benzin neigt bei längerem Stand zum Verharzen und bildet Ablagerungen an den Vergaserteilen oder setzt die Düsen teilweise zu.

Damit dies wieder flutscht, müsste der Vergaser ultraschallgereinigt werden.

Luft- und Unterdruckschläuche hast du schon auf festen Sitz und Beschädigungen (Risse) kontrolliert?

Ventilspiel wurde auch schon eingestellt (im Servicehandbuch müsste das ja entsprechend dokumentiert sein)?

Wenn die Zündkerzen schon neu sind, dann wären die Zündkabel und -kerzenstecker auch noch eine Ursachenmöglichkeit.

Also, erst Schläuche, Kabel und Stecker checken und wenn diese keine Beanstandungen zulassen die Vergaserbatterie reinigen lassen.

"Prima", Marty10 ---- Du stürzt Dich auf alle Fragen bevor andere Mitglieder die Chance haben zu antworten. --- Zugegeben, Deine Antworten sind gut und auch hilfreich. Aber merkst Du nicht, dass Du hier "der" Allgemeinunterhalter wirst und kaum noch jemand Interesse hat hier eine Antwort zu geben? Mach Deine "Einmannshow" bis hier alle das Interesse verloren haben.

Die Meisten der Mitglieder halten sich oft zurück obwohl die auch hilfreichen Antworten geben können. Das nennt man "Rücksichtnahme" und "miteinander".

Ich für meine Person beschränke mich nur noch auf "humorvolle" Antworten bis Du Dich mal etwas "besinnst". Ich habe damit kein Problem, da Deine Antworten ja auch meist hilfreich sind. Ist eben nur unkollegial. --- Ich bin schon so lange hier, ich muss mich nicht mehr "profilieren". Bonny

1
@Bonny2

Wusste nicht, dass das hier ein Wettbewerb ist. Ich kenne es aus anderen Foren, dass man zu einer Frage schnellstmöglich auch eine Antwort bekommen möchte. Wenn dies hier nicht erwünscht ist, dann lass ich es bleiben!

Woanders nennt man das Hilfsbereitschaft - mein Leben geht auch so weiter. 😉

1
@marty10

Du verstehst es leider (noch) nicht. Natürlich ist es hier kein Wettbewerb. Ich habe auch geschrieben, dass Deine Antworten meist sehr hilfreich sind. Du lässt aber andere kaum Luft um zu Antworten.

Du bist schon eine Bereicherung hier, aber lass doch auch mal Andere antworten. Hier antworten auch viele "Neulinge", die hilfreiche Antworten geben möchten. Die haben keine Chance und sind gleich wieder weg. Wir brauchen auch neue und gute Mitglieder. Warte hin und wieder mit Deinen Antworten etwas länger. Das ist damit gemeint.

Sei hier herzlich Willkommen. Es wäre schade, wenn die "Neuen", die noch etwas schüchtern sind hier gleich wieder abhauen. Den Alten wird es langweilig und die verabschieden sich auch meist. Ich bin schon über 10 Jahre hier aktiv. Da habe ich so etwas schon einige Male hier erlebt. Muss doch nicht sein. ---- So, sei nun nicht eingeschnappt verstehe auch mal die Meinung Anderer. Gruß Bonny  

1

Sorry das ich erst jetzt antworte. Danke für die Antwort. Ich bin vorher schon sicher 11/2 Monate gefahren. Ging alles wie immer. Jetzt habe ich einen gefunden der mir bei der Fehlersuche hilft. (Ein mechaniker). Lg ronald

0

Was möchtest Du wissen?