Halogen auf LED umrüsten?

3 Antworten

Diese LEDs sind im Straßenverkehr nicht zugelassen. Sind zwar sehr hell, blenden aber stark den Gegenverkehr.

Wenn du auf LED umrüsten willst, musst du den kompletten Scheinwerfer gegen einen zugelassenen LED-Scheinwerfer tauschen. Kostenpunkt rund 400-500 Euro plus Montage.

Wenn Dein Scheinwerfer nur für Halogenleuchtmittel zugelassen ist, erkennbar u.a. an einem H auf dem Glas, dann darf nach gegenwärtiger Gesetzeslage dort weder Xenon noch LED in jedweder Form eingebaut werden!

Ob das reinpasst ist eine andere Sache. Wenn andere einen Unfall haben, weil sie von Dir geblendet wurden, dann hast du ein richtiges Problem und auch keinen Führerschein mehr...

Hast du nicht gewusst, dass mehr Sterne bessere Ware bedeuten? Den Schrott wird dir hier wahrscheinlich keiner empfehlen.

LED Blinker vorne eingebaut jetzt defekt????? HILFFEEE....

Hallo

Habe meine Originalblinker auf LED Blinker eingebaut das LED Relais davor auch zusätzlich eingebaut hat alles funktioniert dann musste ich noch das Kennzeichenlicht wechseln da es Kaputt war hab es nur kurz angesteckt wollte es Testen ob es funktioniert auf einmal gingen alle LED Blinker vorne und hinten - vorne Standlicht und hinten Standlicht nicht mehr und anzeigen am Tacho tut es auch nicht wenn man blinken will oder Warnblinker ??? habe die Sicherungen Kontrolliert unterm Sitz alle schauen Inn Ordnung aus meine Frage gibt es noch welche Sicherungen beim Motorrad außer unterm dem Sitz? oder kann es an was anderem Liegen ? Fahre eine Yamaha R6 Baujahr 2010 .

würde mich freuen wenn mir wer weiter helfen könnte .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?