Ist ein neuer Dichtsatz zwingend notwendig?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm einen neuen Dichtsatz - alles andere ist in meinen Augen Pfusch und wenn dann Öl rauspisst, hast Du erst recht Arbeit (ausbauen, nochmal zerlegen, Dichmasse wegpulen + neuer Dichtsatz und montieren). Das ist es nicht wert...

44

Ganz meine Meinung!

0

Wie my666 schreibt, das wäre Pfusch die alten Dichtungen nochmals zu verwenden. Auch wenn Du die Dichtungen unversehrt abkriegst werden die meisten durch die Quetschung der vorangegangenen Montage nicht mehr wirklich dicht und "flüssige Dichtmittel" funktionieren nicht immer an allen Motoren. Die Zylinderkopfdichtung muss auf jeden Fall IMMER neu gekauft werden. Mit alten Dichtungen wäre es schade um die geleistete Arbeit weil der Motor sehr bald wieder tropfen wird.

Spare beim Ausgehen (da kommt am schnellsten was zusammen), wenn Du Dir den Dichtsatz nicht leisten kannst...

Spaß beiseite: Der Motor ist ein relativ "relevantes" Bauteil. Da solltest Du alles sicher machen. Beim Beifahrerhaltegriff wäre das was anderes, der kann sich zur Not am Fahrer festhalten. Aber wenn der Motor - naja, Du merkst?

Wie lange hält eine Zylinderkopfdichtung beim Motorrad?

Ich habe schon ein paar Mal davon gehört und gelesen, dass eine Zylinderkopfdichtung "durch" geworden ist, also porös und/oder durchlässig und dadurch entweder Öl verloren, oder Kühlwasser an die falschen Stellen gelangen kann. Wenn ich mir meine Maschine anschaue, sieht die Dichtung von außen auch nach einigen Tausend Blubber-km noch frisch aus! Ist es normal, dass die Dichtung irgendwann versagt, so zu sagen ein Verschleißteil? Oder sind das eher seltene Geschichten? Salve, Buella

...zur Frage

Einfahren von Reifen wirklich nötig?

Ist es heutzutage immer noch nötig, Reifen einzufahren? Einige Hersteller sollen doch schon dazu übergegangen sein, die Reifenformen Teflon beschichtet zu haben, so dass kein Silikon zur Produktion mehr benötigt wird. Ich habe mich nicht nicht getraut, einen Reifen von Anfang an zu 100% zu nutzen, wie macht ihr das?

...zur Frage

Müssen moderne Kupplungszüge nicht mehr gefettet werden?

Haben moderne Kupplungszüge innen irgendwelche Beschichtungen, so dass die nicht mehr gefettet werden müssen, auch nicht mit Silikon o.ä.?

...zur Frage

Ist es unbedingt notwenig mit beiden Füßen auf den Boden zu kommen?

Hallo Community.

Ich möchte bald meinen A1 Führerschein beginnen und später mal die Beta RR 125 LC fahren, da ich Enduros am coolsten finde und mir die Beta extrem gut gefällt. Ich könnte mir für mich keine andere 125er vorstellen. Nun ja, meine Frage ist nun, da ich bis dahin wahrscheinlich nur so 1,70m groß sein werde, ob es nun schlimm ist, wenn man nur mit einem Fuß gescheit runterkommt und den anderen dabei auf der Fußraste lässt, oder ob es zwingend notwendig ist, mit beiden runter zu kommen. Ich persönlich würde es ja nicht schlimm finden - mache es beim Fahrrad genauso - aber ein Motorrad wiegt halt ein bisschen mehr. Was mich aber wundert, ist, das die meisten, die eine Enduro haben auf Videos auch immer nur einen Fuß unten haben und den anderen auf der Raste.

Und ja, ich weiß das es im Gelände besser wäre, mit beiden Füßen auf den Boden zu kommen. Wie viel kann man denn von der Sitzhöhe noch ungefähr abziehen, für Federung, (wenn ich z. B. 55kg wiege), Sitzpolster, ...? Und reichen 1,70m aus für die Beta mit 92cm Sitzhöhe? (mir ist bewusst, das bei jedem die Beine unterschiedlich lange sind) Ich bin mal vor kurzem auf einer Maschine mit 80cm gesessen, kam mit beiden Füßen relativ gut runter, sogar fast mit den ganzen Fußflächen.

So, ich hoffe ihr könnt mir meine Fragen mit ungefähren Werten beantworten.

Simon545

So,

...zur Frage

Wie bekomme ich meinen Endtopf dicht?

Hallo liebe Community,

wie mein Name schon vermuten lässt, besitze ich eine Honda Fireblade SC33, Baujahr 1996. Vor einem Jahr habe ich mir den Carbon-Steel Oval 110 Endtopf von BOS zugelegt und war bisher sehr zufrieden damit. Jetzt habe ich bemerkt, dass es zwischen Krümmer und Endtopf undicht ist. Leider finde ich im Internet und auch auf der Website von BOS keine passende Dichtung, die das beheben könnte. Wie bekomme ich das am besten wieder dicht? Eventuell mit Dichtpapier und selbst eine passende Dichtung zurecht schneiden? Oder weiß jemand von euch eine bessere Lösung?

Durchmesser am Krümmer: ca. 58mm

Durchmesser am Endtopf: ca. 69mm

Vielen Dank im Voraus und die linke Hand zum Gruße!

...zur Frage

Visierausschnitt Gummidichtung Ersatzteil wo kaufen?

Ich besitze einen Scorpion Exo 450 Helm und habe festgestellt, dass der Dichtgummi am Visierausschnitt eingerissen ist. Nun habe ich schon eine ganze Weile nach einem Ersatzgummi gegoogled. Leider bin ich nicht fündig geworden.

Wo kauft ihr eure Ersatzteile für eure Helme oder lasst ihr euren Helm bei einem Händler reparieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?