Wechselt ihr mit neuem Reifen auch sicherheitshalber den Schlauch?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab dir einfach mal meine letzte Antwort dazu kopiert..... Von der Reifenindustrie her ist es Vorschrift neuer Reifen neuer Schlauch, dies mal zu allererst.

Der Reifen dehnt sich duch die Walkarbeit während seiner Lebenszeit aus. Der Schlauch gleicht sich an da er ja nachgibt. Nimmst Du jetzt einen neuen Reifen, so ist dieser wenn auch nur geringfügig kleiner wie der alte Reifen. Dies kann dazu führen, daß der Schlauch im neuen Reifen eine Falte schlägt, was dazu führt sich kaputt zu scheuern und du verlierst augenblicklich die Luft. Bei einem Schlauchlosen Reifen dichtet das Tubelessventil ab. Bei einem Schlauch nicht. Ich kann Dir zu Deiner eigenen Sicherheit nur raten immer einen neuen Schlauch zu nehmen. Es sei denn Dein Leben oder auch Deine Maschine sind Dir die ca 15 Euro nicht wert.

Schlauch immer mit wechseln! (s.o.)

Inzwischen vermisse ich die alten Schläuche in der Werkstatt. Ich habe die immer aufgehoben und dann "stückerlweise" weiterverwendet. Denn es gibt immer wieder mal was unterzulegen, Anti- Rutsch- Lösung. Oder einen Spalt ausgleichen - da wurde der alte Schlauch dann praktischerweise hergeschnipselt. Muss demnächst mal meinen Händler um ein altes Teil bitten - hab' nix mehr.

Fahre Schlauchlos habe früher die Scläuche aber immer mit gewechselt.

Rex Rs 500 Roller Hallo ich hoffe du kannst mir mal helfen?

zum einen ,habe ich ein Problem ,mit einer rabenschwarze Zündkerze. Mein anderes Problem ist mein Benzinhahn, und zwar sind da 4 Anschlüsse und einen Anschluss oben geht von dem Benzinhahn, ein Schlauch ich glaube man sagt dazu Ansaugstutzen... wo vom Vergaser auf dem Motor geht.. wenn ich diesen Schlauch ablasse, läuft mein Roller ,mache ich diesen Schlauch dran geht er mir aus und ich habe festgestellt das aus diesem Schlauch Sprit kommt, und dadurch säuft mein Roller ab jedesmal ist die Zündkerze nass an was kann das liegen meine Frage auch dürfte da überhaupt Sprit rauskommen

...zur Frage

Kann man bei einem Platten unterwegs einen Schlauch in einen schlauchlosen Reifen einziehen?

Vor vielen Jahren wurde ein platter Reifen ja schon mal unterwegs geflickt oder ein neuer Schlauch eingezogen. Geht das heutzutage mit den eigentlich schlauchlosen Reifen und Felgen überhaupt noch, als Notlösung zum langsam weiterfahren? Schlauchlose Reifen schließen ja viel dichter ab, kriegt man einen Schlauch überhaupt ohne Maschine eingesetzt?

...zur Frage

Soll ich jetzt schon die Reifen wechseln oder erst im nächsten Jahre. 5 Jahre alt!

Bei meiner kleinen Honda Varadero sind die Reifen schon 5 Jahre alt. Sie haben aber noch ordentlich Profil w/wenige km. Werde sie trotzdem irgendwann wechseln. Nur bin ich am überlegen ob ich es schon in diesem Jahr machen soll. Fahre nur wenn es trocken ist und keine extreme Schräglage, darum habe ich noch keine Eile. Was meint Ihr? Habe im Forum gelesen: Es waren verschiedene Antworten zu finden: Der eine rät nach 3 Jahren zu wechseln der andere sieht es nicht so eng und wechselt erst nach 8 Jahren. Was soll ich nun glauben? Fahrzeug steht im Sommer wie auch im Winter immer in der Garage und es sind auch keinerlei Risse zu sehen an den Reifen. Lasse demnächst den Kettensatz wechseln, daher könnte ich das jetzt schon einplanen. Nur ist es schon wirklich notwendig? (Nebenbei: Wer kann mir ein Reifenportal nennen, wo ich Online Reifen kaufen kann, suche den BT45, den habe ich im Moment auch noch drauf und bín sehr zufrieden). Danke und Gruß Otto.

...zur Frage

TL Reifen auf Enduro?

Hallo miteinander!

Kann ich auf einer Honda Dominator mit den Reifendimensionen 90 90 21

bzw. 130 80 17

TL Reifen montieren und den Schlauch drin lassen?

Hätte einen günstigen Satz in Aussicht.

Nach meinem Verständnis hält beim TT der Schlauch dicht und beim TL Der Reifen samt Felge.

Stellt sich mir die Frage obs am Felgenwulst/Aufbau scheitert.

Schon mal wer versucht,vielleicht?

Wäre für hilfreiche Antworten dankbar!!

LG Benno

...zur Frage

Rutscht ein abgefahrener Hinterreifen bei Nässe?

Anscheinend ist mein Hinterreifen an seiner Grenze angelangt. Mein Schwager meinte es hat die Marke berührt, an der man das sieht. Habe das nicht so mitbekommen, denn meiner Ansicht nach hat der reifen noch Profil. Nun ja. Will die Reifen aber erst im nächsten Frühjahr wechseln, obwohl der Vorderreifen noch über 2mm Profil hat will ich ihn auch wechseln lassen. Denke es ist besser, wenn beide gleich neu sind. Da ich aber noch fahren möchte solange meine Hände nicht anfangen zu frieren, denn es gibt doch noch schöne Sonnentage im Oktober und im November, frage ich mich, ob der abgefahrene Hinterreifen Einfluß auf die Fahreigenschaften hat. Worauf muss ich bis zum Frühjahr aufpassen? Im Winter fahre ich sowieso nicht. Kann der mir bei schlechtem Wetter wegrutschen? Viele Grüße Liborio.

...zur Frage

Schwarzer Schlauch der bei meiner Yamaha Wr-125X in den Krümmer läuft, will andern Krümmer montieren dafür muss ich den Schlauch abbauen. Schädlich oder nicht?

Hallo, Ich fahre zurzeit eine Yamaha WR-125X. Ich bin gerade am überlegen ob ich mir einen neuen Sportkrümmer und einen Sportauspuff von ARROW verbauen soll. Jetzt ist mir aufgefallen das bei meinem Originalen Krümmer ein schwarzer Schlauch in den Krümmer läuft. So jetzt will ich meinen ARROW Sportkrümmer montieren und da kann man keinen Schlauch anschließen. Man muss den kompletten Schlauch ausbauen und das Steckstück wo der Schlauch drauf war verschließen um den Sportkrümmer zu montieren, den der hat kein Anschluss für den Schlauch. Ist es für mein Motorrad schädlich wenn ich den Schlauch abbaue und den Anschluss verschließe, und einfach den ARROW Krümmer hinhaue?!

*Noch eine Frage, treten Schäden an meiner Maschine auf wenn ich mir nur einen Sportauspuff hinbaue ?!

Ich freue mich sehr über jede Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?