husqvarna nuda 900r kaufen?

4 Antworten

Du solltest die auf jedenfall vorher Probefahren.

Viele Bike´s sehen gut aus, man sitz aber wie nen Affe aufn Schleifstein drauf. (Beine schlafen ein, Krämpfe, usw.)

Also min. 30min, besser nen Tag ausleihen (Neufahrzeug)

So verschieden sind die Menschen. Ich habe mir immer ein Motorrad ausgesucht, das mir erstens von der Bequemlichkeit, dann optisch und drittens von der Leistung gefällt. Erst dann habe ich mir Gedanken gemacht den Klang zu verändern.

Andere kaufen den Klang eines Motorrades und dann erst die Leistung und das mit dem "gefällt mir". Da sind ja 9000 Euro nicht so hoch. Sollte man immer in der Tasche haben.

Wie bei einer Stereoanlage: Erst der Klang, dann das Aussehen. ----- Sind Motorräder jetzt mit Stereoanlagen gleich zu setzen? ;-) Bonny

Wenn es dir v.A. auf einen guten Sound ankommt, solltest du dich bei italienischen Motorrädern umschauen.

Spontan fallen mir die Aprilia Shiver, Ducati Monster und Aprilia Dorsoduro ein.

Irgend etwas an deiner Fragestellung sagt mir, dass das wahrscheinlich dein erstes Bike wäre, und dann würde ich sagen : nein. Für eine 900er braucht man Erfahrung, sonst lebt man nicht lange.

Aber man geht "klangvoll" unter. Macht auch nicht jeder. ;-) Gruß Bonny

2
@Bonny2

Habe gestern auf dem Weg von und zu Eifel-Klaus paar "harte" Biker gesehen. Alles dran: blitzblank geputztes Bike, Harley Kutte, teure Brille. Nur - sie fuhren nicht, sondern die Harley fuhr mit ihnen. Helm saß nach hinten gerutscht, die fetten Jungs total verkrampft auf ihren Eisen. Aber Hauptsache der Sound brachte ihnen die nötige Aufmerksamkeit. Auch wenn das nur ein Lachkrampf war...

1

Was möchtest Du wissen?