Suzuki, GS 500 E, Sicherung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Gibt es, speziell bei der GS andere Stellen, die die Sicherung beeinträchtigen könnten ?"

Hallo Fritz,

ja diese Stelle gibt es. Schraube mal das Scheinwerferglas ab. Der Scheinwerfertopf ist prall gefüllt mit Elektrik-Trick. Kabel können dort kaum brechen, aber Wasser / Luftfeuchtigkeit ist nun mal des Stromkreises ärgster Feind.

Danke für das Sternchen. Fritz. :) Hast du das Problem gefunden?

0

Hey Fritz, zu aller erstes würde ich nur den Stromkreis prüfen, von dem es die Sicherung durch gehauen hat. Vielleicht erzählst Du uns, welcher Stromkreis das war, dann kommen noch ein paar Ideen angeflogen ;-)

hallo Klaus,

meine GS hat nur eine Sicherung und dann ist Totalausfall.

1
@19ht47

Sooooo, hab den Schaltplan endlich, hat bisschen gedauert :-) Du kannst einen Teil der Elektrik ausklammern, wenn du das Licht aus schaltest. Wenn es dann keinen Kurzschluß mehr gibt, ist die Beleuchtung schuld. Und wie der alte schon schrieb, der Massel liegt meist in der Frontlampe und deren Kabelsalat :-/

Viel Erfolg!

0
@user5432

hallo Klaus,

herzlichen Dank für Deine Suche. Ein Schaltbild habe ich selbst im Fahrerhandbuch. Werde allerdings erst kommende Woche dazu kommen, richtig nach dem Fehler zu suchen.

Habe die Empfehlungen von Bonny auch berücksichtigt, das Ergebnis war 0. Momentan fährt das Geraät wieder ohne Zwischenfälle.

0

Nicht nur bei der GS. Meist wird nur immer an einen Schaden am Lenker und an den Schaltern gedacht. Ein Motorrad hat aber noch viele, viele andere Möglichkeiten warum es zum Kurzschluss kommen kann. Kabel und Verbinder die unter der Sitzbank oder dem Tank liegen sind nicht selten dafür verantwortlich.

Ich habe es mir, bevor ich anfange zu messen folgenden Weg aus Erfahrung „erarbeitet“: Auf dem Motorrad sitzend, den Lenker mehrmals hin und her bewegt (hast Du ja schon gemacht). Dann „hopse“ ich auf dem Sitz herum (manchmal sogar mit Sozius). Damit meine ich kein „Quicky“, sondern das Bike im schnellen Wechsel be- und entlasten. Oft habe ich dadurch schon den Fehler eingekreist (wenn es sich um einen Kurzschluss handelte). Denke daran, es gehen auch Kabel bis zum Rücklicht. Wenn es dadurch zu einem Kurzschluss kommt und der Fehler nicht sichtbar ist, dann beginnt das Messen der einzelnen Kabel mit der Spannungsmessung oder bei abgeklemmter Batterie mit dem Ohmmeter (oder einem Durchgangsprüfer. Ist sogar noch besser, das "Durchklingeln"). Natürlich auch mit „an den Kabeln rütteln“. Gruß Und viel Erfolg, Bonny

Wie bereits erwähnt wäre es sehr hilfreich zu wissen welcher Stromkreis betroffen ist, bzw. welche Funktionen nach dem fliegen der Sicherung ausfallen! Dan kann dir eine, auf dein Probelm abgestimmte, Antwort gegeben werden, von irgendwem der sich auskennt! :-P

Denk auch mal drüber nach ob dieses Problem in einer bestimmten Situation aufgetreten ist: Kurfenlage, bei Beschleunigung, bei Abbremsen, holprige Straßenverhältnisse (starke Vibration),....

Ich drück dir die Daumen, dass du dieses Problem schnell, einfach und kostengünstig aus der Welt schaffen kannst!! :)

Gruß Gixxer

Was möchtest Du wissen?