hat schon jemand absichlich das Vorderrad überbremst?

3 Antworten

Mein „ABS“ Test verlief folgendermaßen. BAB 93 Ri. Regensburg, Sommer 06, früh so gegen 6:00, freie trockene Strecke. Die Wumme auf 180Km/h und voll in die Eisen, tolles ABS, pulst ja gar nicht. Das Ganze noch paarmal wiederholt, bis der Reifen jammerte. Mehr schreibe ich jetzt nicht. :-(

12

Willst du damit sagen dass das ABS nicht geregelt hat und du den Reifen tot gebremst hast?

0
40
@PacMan88

Ich fang mal so an

Meine Wumme war Liebe auf dem ersten Blick, wusste nicht mal dass es sie gab, schnurrte einfach an mir vorüber und das wars eben. Hab die ersten 1000km auch sofort abgerissen, den ersten Check machen lassen und ne CBF mit nach Hause bekommen, ebenfalls ne Schwarze. Beim Absteigen fiel mein Blick auf den ABS Kranz und das war es dann.

Meine Wumme gibt es nicht mit ABS

0

Klar kann man das trainieren, am besten bei 50-60 kmh, ist auch ein relativ unspektakuläres Manöver und recht leicht beherrschbar. Mir ist trotzdem ABS lieber (bin lieber mehr unverletzt und weniger puristisch ;-) ) SCNR

12

irgendwie werden die empfohlenen Geschwindigkeiten immer höher...

0

solche sachen sollte man bei einem fahrsicherheitstrainning auspropieren , niemals privat und auf öffentlichen wegen . auser du willst dein bike absichtlich verunstallten

Vorderrad wird ab 150 km/h sehr leicht – was tun?

Auf der Autobahn wird ca. ab 150 km/h bei meiner Kawa ER6N naturgemäß die Front sehr leicht, und über 180 km/h wird es schon dramatisch, besonders wenn eine Spurrille, ein Absatz oder eine Kurve kommt. Klar, es ist ein Nakedbike ohne Verkleidung, aber kann man das Verhalten optimieren? Welche Maßnahmen bringen mehr Gewicht aufs Vorderrad? Bringen da härtere Federn vorne/hinten was oder nur starke Änderungen bei der Lenkgeometrie? Danke!

...zur Frage

Wie schwer ist es, den Helm selbst mit Dekor zu bekleben?

Bei einem neuen Helm zahlt man ja oft einen erheblichen Teil für das Dekor. Wie schwer ist es, ein komplexes Muster selbst zu bekleben? Braucht man dafür so viel Übung, dass sich der Aufwand nicht lohnt?

...zur Frage

Polrad blockieren mit Gang einlegen und bremsen?

Hallo zusammen

Ich habe bedenken wegen dem Getriebe...hält das bei dem hohen Drehmoment?

Danke

...zur Frage

Kann der back torque limiter (anti-hopping) auch beim blockieren des Rades durch Bremsung einsetzen?

Bei einigen heftigen Bremsvorgängen während der Fahrt wo die Hinterradbremse blockiert ist, ist mir aufgefallen, dass trotz eingelegtem Gang der Motorweiterläuft. Ein kleiner Momment bevor das Rad blokiert gibt es einen Knall, ähnlich wie wenn man Gas gibt und einen Gang einlegt (lautes knacken). Sobald man die Bremse lockert, greift der Motor wieder stufenweise ein. Ist das tatsächlich die Anti-Hopping Kupplung (auch wenn sie eigentlich zur Vermeidung eines überdrehens/Radblockierung durch den Motor wäre?).

Aus reiner Neugier, wird der back torque limiter durch den ECU gesteuert oder ist das mechanisch? Ich interessiere mich sehr für die deteils im technischen Bereich :)

...zur Frage

Hinterrad blockiert trotz Kupplung auf der Rennstrecke?

Ich war am Sonntag mal wieder auf dem Spreewaldring, um ein paar Turns zu fahren. Zwar waren meine Knieschleifer nicht auffindbar und auch die sauschnelle Soziusabdeckung fehlte, aber egal ;) Jedenfalls ist es nach 3 Turns à 15 Minuten passiert: Vor der 180°-Kehre blockierte das Hinterrad. Bei harter Fahrweise ist das bei meiner FZ6 normal, dachte ich auch da. Als aber der Einlenkpunkt immer näher kam drehte sich das Rad noch immer nicht (davor aus ca. 170 km/h 2 Gänge runter, gleichzeitig vorne hart gebremst) weswegen ich die Kupplung zog. Leider hatte das keinen Effekt, der Hinterreifen quietschte, rutschte und ich beschloss einen Ausflug in den Sand zu machen. Nix passiert, nicht umgekippt, aber: Was kann passiert sein? Ich stand nicht auf der Hinterradbremse. Was mir auch aufgefallen ist: Nach ein paar heißen Runden lande ich zwischen den höheren Gängen auch mal im Leerlauf. Kann das Hinterradblockieren etwas mit der Kupplung zu tun haben? Überdreht war der Motor nach dem runtersteppen auf jeden Fall nicht. Danke und greetz!

...zur Frage

Wieso kann ein Hinterrad beim Herunterschalten blockieren ?

Kann mir da jemand bitte den Zusammenhang erklären ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?