Hallo, wenn ich bei meinem Motorrad eine Übersetzung von 14/40 habe und dann eine bessere Beschleunigung haben möchte, muss ich dann eine 15/43 oder 13/37 fahr?

3 Antworten

Salue

Wenn Du vorne die Zähnezahl verringerst und hinten gleichzeitig auch, kommt es wieder auf das Gleiche hinaus.

So kannst Du vorne 13 nehmen und hinten 40 sein lassen.

Noch kürzer wäre die Untersetzung wenn Du vorne 13 und hinten 43 nimmst. Allerdings wirst Du in diesem Fall wohl die Kette mit einem Glied verlängern müssen.

Tellensohn

Es sind alles drei die gleichen Übersetzungen?!

Ok danke um besser zu beschleunigen brauche ich dann mehr oder weniger zähne?

0

13/40 würde gehen, oder 14/43.

Hier kannst du rumspielen:

https://www.gearingcommander.com/

PS: Dass natürlich deine Betriebserlaubnis erlöscht sollte klar sein. Cleverer wäre es also, das vordere Ritzel zu ändern, über dem ja eine Abdeckung sitzt ;)

Das ist also die herzerfrischende Antwort eines Juristen...

1
@Mogges

Stimmt. Somit seht fest, dass deine mangelhafte Rechtschreibung sekundär ist. Was ist nun primär an deiner Aussage zu bemängeln?

1
@deraltealte

Lege doch gerne dar weshalb die Betriebserlaubnis hingegen meiner Meinung nicht erlischt :) Danke sehr.

0

Ich liebe es wenn schlaue Menschen mir sagen wie ich klug bescheissen kann :P :,D. Eintragen lassen kann man es dennoch, kostet nur ein paar moneten :P.

0

Was möchtest Du wissen?