Honda NSR 125 wird heiß

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Prüfe mal ob der untere Schlauch am Kühler überhaupt warm wird, wenn nein, dann ist möglicherweise der Kühler verstopft.

Prüfe auch, wie der Pegel im Ausgleichsbehälter ist. Ansonsten käme noch falsche Kühlflüssigkeitsmischung bzw. das ganze System wurde nur nachgefüllt, aber nicht entlüftet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MaxNSR125 19.05.2016, 14:28

Da sind ja 2 Schläuche dran und beide werden warm. Der Pegel ist zwischen minimal und maximal.

1
geoka 19.05.2016, 14:40
@MaxNSR125

Entlüften wäre der billigste Rat den ich Dir hier zunächst geben kann und auch wenn Teile erneuert wurden, heißt dies nicht dass diese auch korrekt funktionieren. ;-)

1

Jetzt mal ganz langsam, für die auf den billigen Plätzen zum Mitdenken. Du fährst also 5-10 km. Da passiert nichts und dann nimmst du das Gas weg und der Motor überhitzt. ????? Wie schon geschrieben wurde: ist genügend Kühlflüssigkeit im System? Macht die Wasserpumpe mit? Wenn zwischen Zylinder und Kühler genügend Höhendifferenz ist, dann kann durch die Thermosiphonwirkung der Kühlkreislauf aufrecht bleiben auch wenn die Pumpe nicht funktioniert. Wenn du dann langsamer wirst, bricht der Kreislauf zusammen. Wird bei deinem Motor die Wasserpumpe mechanisch vom Motor angetrieben (also drehzahlabhängig) oder durch einen Elektromotor? Auch der Kühlerthermostat (so vorhanden) könnte die Ursache sein. So lange der Motor kalt und in der Warmlaufphase ist (5-10 km) wärmt sich der "kleine" Wasserkreislauf auf. Dann sollte der Thermostat den "grossen" Kreislauf freigeben. Tut er das nicht, überhitzt der Motor und das geschieht ganz besonders schnell beim Gas - Wegnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasserpumpe und Thermostat wurden gewechselt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kaheiro 19.05.2016, 15:07

Dann würde ich das noch einmal überprüfen lassen.

1

Was möchtest Du wissen?