Frage von imilian, 52

Habe Motorradbatterie ordnungsgemäß versucht anzuschließen (erst + und Masse dann -). Es kam zu heftigem funken und die Kabel haben gequalmt.Was ist falsch?

Hallo Leute,

ich habe meine Motorradbatterie ausgebaut, geladen und wollte sie nun wieder einbauen. Ich habe mich an die Bedienungsanleitung gehalten und erst den Pluspol und die Masse angeschlossen. Sobald ich nun aber mit dem Minuspol an die Kontakte der Batterie komme fliegen Funken und die Kabel qualmen. Was habe ich falsch gemacht? Grüße, M

Ps. Bei dem Motorrad handelt es sich um eine Royal Enfield Continental GT (falls das hilfreich sein sollte)

Antwort
von Nachbrenner, 29

Servus

Du hast erst + (erst + und Masse dann -) an Masse gelegt? Wie alt ist die Enfield denn? Bis in die 60er Jahre im letztem Jahrhundert war es bei englischen und italienischen Kfz´s durchaus möglich, das Plus an der Karosserie lag. Das würde ich genau untersuchen. Norm ist heutzutage das Minus an Masse liegt.

Grüßle

Antwort
von fritzdacat, 42

Der Pluspol gehört nicht an Masse, nur der Minuspol. Hast wohl einen Kurzschluss fabriziert.

 

Antwort
von chevybernie, 27

Vielleicht hast Du die Kabel vertauscht. Meist haben die ja eine Farbmarkierung. Das rote kommt an Plus, das schwarze an Minus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community