Wie kann ich einen Riss einer Motorradbatterie vermeiden ?

1 Antwort

Ein Riß durch Vibrationen ist eher unwahrscheinlich. Nichts desto trotz gibt es für Risse im Batteriegehäuse eine Reihe von Gründen: Wenn der Säuregehalt sehr niedrig ist kann sie bei extrem niedrigen Temperaturen einfrieren und platzen. Eine zu straffe und punktuelle Fixierung kann die Batterie quetschen und dadurch beschädigen. Besonders wenn die Batterie sehr tief entladen wurde und mit hoher Stromstärke wieder geladen wurde (z.B. starke Motorradlichtmaschine oder Schnelladegerät)bilden sich in den Zellen Gasblasen. Wenn diese nicht oder nicht schnell genug entweichen können, bringen sie das Batteriegehäuse zum Platzen. Die von Silverbullet erwähnten Materialfehler und Pfusch beim Einbau darf man natürlich auch nicht vergessen. Du hast eine große Auswahl - viel Glück bei der Fehlersuche.

Kette gerissen – Ist das euch schon einmal passiert?

Hallo Leute! Bei der Maschine meines Bruders (er hat eine 900er Hornet) ist nach einer kurzen Winterausfahrt mit mir die Kette nach einer Ampelanfahrt gerissen. Die Kette wurde Anfang 09 aufgezogen, oft gepflegt und immer mit ca. 5cm Durchhang an der straffsten Stelle eingestellt. Zuerst dachte er, die Kupplung wäre hinüber, bis er merkte dass die Kette hinterm Bike lag ;) Die Dichtringe sind noch alle intakt und die Kette sonst immer noch gut gefettet. Kann man den Hersteller irgendwie belangen oder können die einfach sagen, es handele sich um ein Verschleißteil?

...zur Frage

Riss im Zylinderkopf, man ihn retten?

Oder muss auf jeden Fall ein neuer Kopf her?

...zur Frage

Brauche ich einen neuen Reifen weil ich einen kleinen Riss im Reifen habe?

Entschuldigung für die komisch gestellte Frage, es muss halt als Frage gestellt sein. Ich habe heute Abend durch Zufall einen kleinen Riss im hinteren Reifen gefunden. Die Maschine und dementsprechend der Reifen ist neu und haben erst 1600km runter. Am Alter des Reifens kann es also nicht liegen. Der Riss ist ungefähr 2cm lang.

...zur Frage

Was ist die Ursache dafür das meine Gabel beim Bremsen vibriert?

Das passiert nur beim Bremsen zw. 90 und 100km/h, sonst rubbelt oder viebriert nichts.

...zur Frage

Gabel defekt - zu wenig Dämpfungsfunktion

Mein Motorrad fängt bereits bei niedrigen Geschwindikeiten (ca. 60km/h) vorne stark zu vibrieren. Im Stand habe ich mal den Test der vorderen Dämpfung gemacht (durchdrücken und schauen ob er nachschwingt) und ja, er schwingt nach.

Kann es nun sein, dass das Öl in der Gabel zu alt ist oder es zu wenig hat, oder ist die komplette Gabel defekt?

Sprich: Könnte es etwas nützen, das Öl zu ersetzen oder soll ich es erst gar nicht versuchen?

Danke!

...zur Frage

Vibrationen durch Motoraufhängung loswerden?

Ich habe gelesen dass die neue Versys an der Motoraufhängung hinten oben in Gummi gelagert sei (sonst starr) und deswegen die Vibrationen die ich auch schon erleben durfte ;) fast eliminiert werden. Aber wenn ein Motor nur an einer Stelle von 3 oder 4 in Gummi gelagert wird, würden dann die Vibrationen nicht an die anderen Aufhängungspunkte weitergegeben werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?