Gewicht einer Honda Shadow 750er?

4 Antworten

Das Gewicht ist relativ egal, viel wichtiger ist, dass du mit Beiden Füßen auf dem Boden kommst, am besten mit der kompleten Sohle.

Noch ein Vorteil von Cruiser/Chopper ist der niedrige Schwerpunkt, bedenke einfach das Hebelwirkungsgesetz.

Servus Kasia

Was verstehst Du an der Shadow nicht? Sie ist ein gemütliches Pummelchen, nichts für Rekorde, Höchstgeschwindigkeit oder sonst was. Sie wäre A2 fähig, mit 150 km/h schnell genug.

Es ist halt ein Cruiser.

Grüßle

51

Da gebe ich Dir völlig recht. Sieht gut aus, sehr gutverarbeitet, genügsam und solide. Ich finde es ist der "König" unterden Cruiser für "Normale". Gruß Bonny

1

Zwischen 230-260KG je nach Modell/Baujahr


Soll den Wert meiner Honda Shadow angeben 600er ca 10000km Erstzulassung 09.1993 Wer weiß was?

Was ist meine Honda Shadow 600, Erstzulassung 09 1993, Laufleistung knapp 10000 km, 29 kw noch wert? Benötige die Info für einen neuen Versicherungsvertrag. Besten Dank für Ideen

...zur Frage

Welche 125er chopper habe 15 PS außer die Honda shadow?

...zur Frage

Allgemeine Fragen zu Sicherheitssystemen bei aktuellen Motorrädern von Honda ggü. älteren Bikes?

Hallo!

Ich interessiere mich für die aktuellen Assistenzssysteme bei Motorrädern und hätte dbzgl. ein paar Fragen:

Nehmen wir die aktuelle Fireblade her. Diese verfügt über ABS, ASR / Traktionskontrolle und Kurven-ABS / ESP. Nun zu den Fragen:

  • Seht ihr Kurven-ABS + Traktionskontrolle vom Sicherheitsplus in der Summe in etwa wie ABS oder ist letzteres immer noch das Allerwichtigste und von der Wertigkeit höher?

  • Ich vermute, die aktuelle Fireblade hat auch Combined-ABS. Ist es da so, dass beim Betätigen egal welcher Bremse auch immer die andere Bremse mitgebremst wird oder nur so, dass hinten mitgebremst wird, wenn man vorne bremst oder ev. so, dass vorne mitgebremst wird, wenn man hinten bremst?

Ich habe gelesen, bei der älteren Hornet / CB1000R ist letzteres der Fall. Wäre es nicht viel besser, wenn das umgekehrt wäre, also dass hinten mitgebremst wird beim Betätigen der Vorderradbremse? So hat man ja bspw. in Kurven den Nachteil, dass es gefährlicher ist, wenn man die Hinterradbremse nutzt, um zügiger um die Kurve zu kommen, weil ja auch vorne mitgebremst wird, was leichter zum Sturz führt, als wenn man nur hinten bremst. Sehe ich das richtig? D.h. beim Roller wie dem SH300i ist das eig. besser, weil da eben hinten mitgebremst wird?

  • Die alten CBF500/600 hat ja nur das gewöhnliche ABS mit einem Bremskolben. Welche Nachteile hat das ggü. den aktuellen ABS-Systemen? Sind die einfach nicht so feinfühlig bzw. ruppiger oder ist vielleicht sogar der Bremsweg deutlich länger oder ist das vernachlässigbar und das ABS damals erfüllte auch schon seinen Zweck und ist relativ gut?

Ich weiß, viele Fragen, aber ich hoffe es gibt hier einen Fachmann hinsichtlich Assistenzssystemen im Allgemeinen resp. über Honda-Motorräder.

Sg

...zur Frage

Honda Shadow: Probleme mit Gangschaltung?

Habe Honda Shadow modell 2013, seit gestern ploetzlich laesst sich sich nicht mehr aus dem Leerlauf in einen anderen Gang schalten. ?

...zur Frage

(Honda Shadow 125) 100/90 Hinterrad statt 130/90??

Guten Abend,

Da der hintere Reifen auf meiner Shadow jetzt gefährlich stark abgenudelt ist (in der Mitte kein Profil mehr) habe ich mir bei mopedreifen.de mit der Modellsuche einen Hinterreifen bestellt.

Der kam heute an und der schien mir selbst für einen 125er Reifen schon sehr schmal. Ich dachte erst, man hätte mir fälschlicherweise einen Vorderreifen geliefert aber laut Lieferschein scheint es sich tatsächlich um einen Hinterreifen zu handeln. Ich habe jetzt nachschaut und auf meinem Hinterreifen steht nicht 100/90 sondern 130/90

Kann ich den trotzdem hinten aufziehen? Oder ist das schlecht? Wenn es geht, muss ich dann auf etwas achten? (Tacho verfälscht?)

Ist es nicht sowieso besser einen kleineren Reifen zu haben, da ich ja eh nicht so viel Power habe? Oder sollte ich mir doch lieber einen 130/90 besorgen?

Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

Ist es möglich eine Ganganzeige in einer Honda VT600 Shadow einzubauen?

Hallo, ich habe eine Frage. Ich bin Motorrad-Neuling und habe mir jetzt eine Honda VT600 Shadow PC21, Bj. 1994 zugelegt. Leider bin ich durch die Fahrschule an einer Ganganzeige gewöhnt und verschalte mich des Öfteren. Ist es möglich eine Ganganzeige in einer Honda VT600 nachträglich einzubauen? Und falls ja, welche? Ich habe ein paar gesehen mit Reedkontakten etc... Aber sind diese auch verwendbar an diesem Motorrad? Hat jemand Erfahrungen damit und weiß auch, wie man die verbaut?

Ja, ich weiß, die Honda hat nur 4 Gänge, aber irgendwie komme ich z. B. super schwer in den Leerlauf.

Danke schon mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?