Motorrad und Motorradkleidung günstig im Winter kaufen!?

4 Antworten

Herbst/Winter ist ein ganz guter Zeitpunkt um günstig an Motorradbekleidung zu kommen. Die Händler wollen ihre Lager für die neue Ware im Frühjahr leer bekommen. Achte vielleicht auch bei den "drei Großen" (Louis, Polo, Hein Gericke..... ) auf Aktionen (110 %... 20 % auf alles bei einem Einkauf ab X Euro...).

Motorräder --> siehe Jayjay12


Nicht nur im Winter, auch im Frühjahr gibt es bei Polo, Louis und Co. Angebote.

Mein Tipp:

Überlege, was du haben willst und behalte diverse Anbieter (Louis, Polo, FC-Moto, Motoin, Amazon,eBay-Kleinanzeigen, eBay ...) genau im Auge. Früher oder später stolperst du über ein unschlagbares Angebot. 

Da du erst nächste Saison startest, hast du alle Zeit der Welt. 

Wenn du wirklich günstig Jacke und Hose kaufen willst -> Ende Herbst gebraucht kaufen.

Egal welche Jahreszeit es ist, die großen Drei sowie diverse Internetanbieter haben immer irgendwelche Sachen im Angebot. Böse Zungen behaupten sie pflegen den Streichpreis so auf ihre Art. ;)

Daher aus meiner Erfahrung: Ist fast egal wann du kaufst. Sollte es eine Rabattaktion geben und bereits reduzierte Artikel sind nicht ausgenommen -> kaufen. Da machst du nichts verkehrt.

Naked Bike im Regen?

Hi, ich habe vor mir als Erstfahrzeug eine Er-5 oder einen 125er Roller zu kaufen, nachdem ich den A beschränkt Führerschein bestanden habe.

Einsatzzweck ist vor allem die Fahrt zur Arbeit und "alltägliche Fahrten" (einkaufen, zu Freunden fahren, etc...). Und beim Motorrad würde ich auch noch heizen gehen, und ein bisschen auf Tour vll. Nun wollte ich natürlich ein Motorrad kaufen, die ER-5 könnte ich in ca 8 Monaten sogar mit fast voller Leistung fahren (48PS). Was mir aber Sorgen macht, ist das ich damit auch im Regen zur Arbeit fahren müsste. Mit Roller vermutlich kein Problem wegen der Verkleidung (und des geringen Wertes), aber beim Naked Bike würde doch der Motor Nass werden. Zeit zum trocknen mit nem Tuch (oder Föhn xD) werd ich eher nicht haben, zumindest gehen wir mal davon aus.

Wie schlimm wäre es also mit dem Naked Bike im Regen zu fahren, regelmäßig? Würde dann alles in Rekordzeit unwiederruflich Rosten etc.? Hat da schon jemand erfahrung gemacht? Kann man etwas dagegen tun, was hilft? Oder sollte ich doch lieber den Vernunfts-Roller kaufen? Danke für Antworten:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?